Poschiavo im Puschlav
Reise gemerkt
Winterwanderung und Tradition

Adventszauber Puschlav

  • Lokales Talfest «PaneNeve»
  • Orgelprobe in Poschiavo

Das Puschlav - oder Valposchiavo - ein kleines italienisch-sprachiges Tal im Süden Graubündens fern aller Hektik und allen Lärms. Hier erwartet Sie eine ursprüngliche Landschaft, herrliche Ausblicke auf Berge und Gletscher und einzigartige Gaumenfreuden. Das Puschlav ist ideal für alle, die im Winter Erholung abseits des Rummels suchen.

Teilnehmerzahl min. 8 Pers./max. 17 Pers.

Anforderungsprofil:

  • Tradition pur erleben

Abreisedaten:

Die Abreisen für die kommende Saison sind noch nicht bekannt.

Für Informationen melden Sie sich bitte unter 041 418 00 00 oder info@imbach.ch

1. Tag: Individuelle Anreise
Individuelle Anreise nach Poschiavo bzw. Le Prese. Nachmittags Begrüssung durch den Reiseleiter im Hotel von wo wir nach einer kurzen Fahrt (nur für Gäste von Le Prese) zum ersten Rundgang in Poschiavo mit Besuch in der Casa Tomè laufen. Nach dem Eindunkeln erleben wir eine Orgelprobe in der schönen Kirche von Poschiavo, anschliessend werden wir mit puschlaver Spezialitäten im Hotel verwöhnt. Ortsrundgang ca. 2 Stunden.
2. Tag: Poschiavo/Le Prese–Gletschermühlen
In idyllischem Ambiente wandern wir heute zum berühmten Aussichtspunkt Alp Grüm und weiter nach Cavaglia, wo wir die Gletschermühlen besuchen. In die Gletschermühlen hereinschauen ist ein wenig wie in der Vergangenheit der Erde herumzustöbern. Liegt es an der fast hypnotischen Wirkung, die durch ihre konzentrische Form erzeugt wird oder ist es auf die Perfektion zurückzuführen, mit der sie über die Jahrtausende geschliffen worden sind? Wir geniessen auf dieser Wanderung einen fantastischen Ausblick hinauf zu den Gletschern Palü und hinab Richtung Italien. Wanderzeit ca. 2 Stunden.
3. Tag: Poschiavo/Le Prese–Brusio «PaneNeve»
Der heutige Tag steht voll und ganz im Zeichen des traditionellen «PaneNeve», dem Fest der Talbewohner. Nach dem Morgenessen gehen wir auf einen gemütlichen Spaziergang durch die verschneiten Wälder oberhalb von Brusio. Dort haben wir die Gelegenheit lokale Anbieter jeder Art kennenzulernen und wir werden lokale Spezialitäten kosten. Kulinarischer Spaziergang während ca. 3–4 Stunden, Distanz 4 km.
4. Tag: Individuelle Rückreise
Nach dem Frühstück nehmen wir Abschied vom schönen Puschlav. Individuelle Heimreise.

Programmänderungen vorbehalten!

Ihr Ferienhotel

Wir wohnen im Hotel Suisse in Poschiavo oder im Raselli Sport Hotel in Le Prese (beide Hotels off. Kategorie 3 Sterne).
Das Hotel Suisse liegt zentral in einer ruhigen Fussgängerzone von Poschiavo. Das Raselli Sport Hotel in Le Prese liegt nur 150m vom See und direkt beim Bahnhof.

Beide Hotels sind von langer Tradition und sehr familiär geführt. Sie werden auch lokale Spezialitäten geniessen können.
Alle Zimmer verfügen über Bad oder Dusche/WC, Föhn, TV–Radio. Im Hotel Suisse gibt es zusätzlich Safe und Minibar.

Unsere Leistungen

  • Unterkunft im Hotel Suisse, Poschiavo bzw. Raselli Sport Hotel, Le Prese
  • Halbpension und 1x Mittagessen PaneNeve inklusiv Getränke
  • Transfers zu den Exkursionszielen
  • Alle aufgeführten Wanderungen und Eintritte
  • Führung im Kräuterhaus Raselli
  • Trinkgelder im Hotel
  • IMBACH-Reiseleitung und Wanderführung

Nicht inbegriffen

  • Individuelle An- und Rückreise
  • Zuschlag Einzelzimmer Fr. 60.00
  • Annullierungskosten- und Assistance Versicherung Fr. 25.00

Wanderungen

Wir unternehmen leichte Wanderungen bzw. Spaziergänge, teils auf winterlichen Wanderwegen.

IMBACH-Reiseleitung

Giovanna Lardi-Paravicini, Romeo Lardi

Weiterempfehlen:

Reisedetail drucken: