Traumhafter Blick auf die Amalfi-Küste
Reise gemerkt
«Bella Italia» wie im Film

Amalfi-Küste individuell

  • Traumhafte Küste und farbenfrohe Vegetation
  • Italienisches Flair in den Küstenstädtchen

Als «göttliche Küste» wird die Amalfi-Küste gern bezeichnet. Sie wandern in einer überwältigenden Küstenlandschaft. Der Kontrast von steilen Berghängen und türkisblauem Meer, farbenprächtiger Vegetation und romantischen Buchten wird auch Sie verzaubern.

Tägliche Anreise (auch für Einzelreisende)

Anforderungsprofil:

9 Tage ab CHF 765.–

Abreisedaten:

15.03. – 23.03.19 Fr - Sa CHF 765.–
16.03. – 24.03.19 Sa - So CHF 765.–
17.03. – 25.03.19 So - Mo CHF 765.–
18.03. – 26.03.19 Mo - Di CHF 765.–
19.03. – 27.03.19 Di - Mi CHF 765.–
Buchungscode: wiamal
1. Tag: Individuelle Anreise
Individuelle Anreise nach Minori.
2. Tag: Zur Burg San Nicola
Die heutige Rundwanderung führt durch eine terrassierte Landschaft mit Zitronenbaumhainen in die Altstadt von Maiori und hinauf zur Burg San Nicola de´ Thoro Plano mit weiten Aus-blicken! Wer möchte, kann noch weiter zu einem hochgelegenen Kloster aus dem 15. Jh. oder dem Kloster Avvocata wandern. Wanderzeit ca. 2½–5 Stunden.
3. Tag: Über Ravello nach Amalfi
Von Minori aus wandern Sie über Wein- und Zitronengärten zum berühmten Ravello, das auf eine lange Geschichte zurückblicken kann. Beim Stadtbummel entdecken Sie Domplatz, alte Patrizierhäuser und Künstlerdomizile. Danach Ab-stieg zum sehenswerten Küstendorf Atrani. Über einen Maultierpfad mit großartigen Ausbli-cken erreichen Sie Amalfi und somit Ihren nächsten Aufenthaltsort (2 Nächte). Wanderzeit ca. 2½ Stunden.
4. Tag: Pontone–Amalfi
Auf einem alten Treppenweg unterhalb beeindruckender Kalksteinfelsen gelangen Sie ins Dorf Pontone, Teil des mittelalterlichen Verteidigungssystem von Amalfi. Über einen spektakulären Aussichtspunkt, durch das malerische Mühlental und entlang eines Flusses wandern Sie zurück nach Amalfi. Wanderzeit ca. 3 Stunden.
5. Tag: Von Scala nach Bomerano
Per Bus fahren Sie nach Scala, dem ältesten Dorf der Amalfiküste. Von dort aus steht heute das Naturreservat Valle delle Ferriere auf dem Programm. Sie wandern unter gewaltigen Felsen her und an kleinen Wasserfällen vorbei. Durch Kastanienwälder und über eine Hochebene mit herrlichen Ausblicken auf die Küste und Capri erreichen Sie das Bergdorf Bomerano, wo Sie für 2 Nächte in einem Agriturismo übernachten werden. Wanderzeit ca. 5 Stunden.
6. Tag: Monte Tre Calli
Rundwanderung von Bomerano aus auf einem reizvollen Pfad entlang eines Bergrückens, durch Bergwiesen und lichten Wald zum Monte Tre Calli, dem «Berg mit den drei Kuppen», mit 360°- Panorama! Wanderzeit ca. 4 Stunden.
7. Tag: Weg der Götter
Über den fantastischen Panoramaweg «Weg der Götter» führt Ihr Weg heute durch Wein-berge, üppige Vegetation und eine bizarre Felslandschaft. Vom Colle Serra haben Sie Fernsicht bis nach Capri. Sie kommen zum charmanten Dorf Nocelle und nach Montepertuso, von wo Sie auf Treppenwegen bis nach Positano, einem der schönsten Orte der Amalfiküste, hinunter gehen. Hier logieren Sie an der Steilküste des Ortes, in der Nähe des Meeres. Wanderzeit ca. 4 Stunden.
8. Tag: Montepertuso–Positano
Mit dem Bus fahren Sie nach Montepertuso. Auf alten Fusspfaden durch einen Wald und vor-bei an schönen Aussichtspunkten wandern Sie zur alten Festung Santa Maria al Castello. Durch eine parkähnliche Landschaft und Olivenhaine zurück nach Positano. Wanderzeit ca. 3½ Stunden.
9. Tag: Individuelle Rückreise
Individuelle Rückreise in die Schweiz.

Programmänderungen vorbehalten!

Unterkunft

Sie wohnen in guten Hotels oder Pensionen (off. Kategorie 3 Sterne) ausser in Bomerano, dort wohnen Sie in einem freundlichen Agriturismo.

Unsere Leistungen

  • Unterkunft in guten Hotels oder Pensionen
  • Frühstück
  • Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft
  • Kartenmaterial und detaillierte Reiseinformationen

Nicht inbegriffen

  • Individuelle An- und Rückreise
  • Zuschlag Doppelzimmer zur Alleinbenützung
    Saison A: Fr. 335.00
    Saison B: Fr. 330.00
    Saison C: Fr. 370.00
    Saison D: Fr. 375.00
    Saison E: Fr. 440.00
  • Fahrten mit dem öffentlichen Bus (ca. 6 Euro)
  • Kurtaxe (3 Euro pro Tag)
  • Annullierungskosten- und Assistance Versicherung

Wanderungen

Mittelschwere Wanderungen auf nur teilweise markierte Wanderwegen. Tägliche Entfernungen von 6–15 km (kürzere Varianten vorhanden). Längster ↑ 490 m, längster ↓ 510 m.

Weiterempfehlen:

Reisedetail drucken: