Typische Trulli
Reise gemerkt
Kulturreise für Wanderfreunde

Apulien-Basilicata

  • Castel del Monte und die Küsten des Gargano
  • Felsenstadt Matera und kulinarische Genüsse
  • Typische Trulli Steinhäuser und Barockstadt Lecce

Apulien ist landschaftlich gesehen ein sanftes Hügelland, mit grosser Ebene im Norden, Kalkfelsen im Gargano-Gebiet und einem weiten Hügelzug in der Gegend von Fasano. Typische apulische Bauernhäuser sind einerseits der Trullo und anderseits Häuser arabischen oder spanischen Baustils. Wir machen einen Abstecher in die Basilicata zur Felsenstadt Matera.

Teilnehmerzahl min. 8 Pers./max. 20 Pers.

Anforderungsprofil:

12 Tage ab CHF 2'465.–
  • Besuch eines noch bewohnten Trullihofs

Abreisedaten:

12.05. – 23.05.18 Sa - Mi CHF 2'465.–
08.09. – 19.09.18 Sa - Mi CHF 2'465.–
Buchungscode: waapba
1. Tag: Hinflug Zürich–Bari
Flug mit SWISS von Zürich nach Bari. Busfahrt zum Hotel und gemeinsamer Rundgang in Barletta, unser erster Aufenthaltsort.
2. Tag: Castel del Monte
Nach dem Besuch der Kathedrale von «Ruvo di Puglia» wandern wir zum Castel del Monte, der Krone Apuliens. Unterwegs Mittagsrast auf einem landwirtschaftlichen Betrieb. Wanderzeit ca. 2 Stunden.
3. Tag: An der Küste des Gargano
Die Küste des Gargano ist ein gewaltiges Naturerlebnis. Bei guter Witterung unternehmen wir eine Schifffahrt den Grotten und Kalksteinfelsen entlang. Wir bereichern den Tag mit einer kurzen Wanderung auf einen Aussichtspunkt und geniessen dort den Blick auf den Golf von Mattinata und Manfredonia. Wanderzeit ca. 1 Stunde.
4. Tag: Hafenstadt Trani und Reben
Nach dem Besuch des bunten Wochenmarktes bummeln wir durch die verträumte Hafenstadt Trani. Dort besichtigen wir die beeindruckende Kathedrale San Nicola Pellegrino. Nach einem gemütlichen Mittagessen machen wir eine Wanderung durch die Reben. Wanderzeit ca. 1½ Stunden.
5. Tag: Matera – la città dei sassi
Unser nächstes Ziel ist die Felsenstadt Matera in der Region Basilicata. Auf dem Weg dahin besuchen wir die Stadt Bari. Wir besichtigen die Altstadt mit der sehenswerten Basilika San Nicola und der Kathedrale San Sabino. Weiterfahrt nach Matera und Hotelbezug. Abendessen in einem typischen Restaurant in den Sassi.
6. Tag: Le Chiese rupestri
Unsere heutige Wanderung führt uns in den Park der Chiese Rupestri, die so genannten Felsenkirchen. Anschliessend Besuch der Benediktiner Abtei in Montescaglioso. Wanderzeit ca. 3½ Stunden.
7. Tag: I Sassi
Geführter Spaziergang durch die berühmten Sassi der Felsenstadt Matera, welche zum UNESCO Weltkulturerbe zählen. Gemeinsames Mittagessen in einem typischen Grottenrestaurant. Danach freie Zeit zum Flanieren. Spaziergang und Besichtigungen ca. 3 Stunden.
8. Tag: Martina Franca und Costa Merlata
Wir ziehen weiter via Taranto und Martina Franca nach Ostuni Marina. Auf der Fahrt quer durch Apulien machen wir Besichtigungsstops und sehen wieder viel Interessantes. Am späteren Nachmittag Hotelbezug in Ostuni Marina.
9. Tag: Valle dItria
Heute machen wir eine Öldegustation in einer Masseria und besuchen die Stadt Ostuni. Auf einem aussergewöhnlichen Weg wandern wir durch das Land der Trulli, der Valle d’Itria. Wanderzeit ca. 2 Stunden.
10. Tag: Alberobello
Wir besuchen die Hauptstadt des Itria-Tals, die Stadt der Trulli. Gemütlich flanieren wir durch die Gassen und bestaunen die Architektur dieser runden Steinhäuser. Danach besuchen wir einen Trullihof und seine Bewohner. Am Nachmittag geniessen wir eine Wanderung entlang dem Meer. Wanderzeit ca. 1–2 Stunden.
11. Tag: Lecce
Geführter Rundgang durch die freundliche Barockstadt Lecce, anschliessend Zeit zur freien Verfügung. Am späteren Nachmittag bleibt Zeit um das Hotel und den Strand zu geniessen.
12. Tag: Rückflug Bari–Zürich
Busfahrt zum Flughafen und Flug mit SWISS von Bari nach Zürich.

Programmänderungen vorbehalten!

Unterkunft

Wir wohnen in ausgesuchten Hotels (off. Kategorie 4 Sterne). Alle Zimmer verfügen über Bad oder Dusche/WC, Föhn, Telefon, Klimaanlage und Minibar.
Unser Hotel in Barletta, wo wir die ersten 4 Nächte wohnen, liegt zentral an der Strandpromenade, nicht weit vom Stadtzentrum gelegen. In Matera befindet sich unser Hotel inmitten des historischen Zentrums der Stadt. Wir übernachten dort 3 Nächte.
In Ostuni Marina logieren wir 4 Nächte in einer Masseria, welche wenige Meter vom Meer entfernt liegt und über einen Swimmingpool, ein Wellnessbereich und einen eigenen Privatstrand verfügt.

Unsere Leistungen

  • Flug inkl. Taxen und Gebühren
  • Begleitbus während der ganzen Reise
  • Unterkunft in ausgesuchten Hotels
  • Halbpension, zusätzlich 2 Picknick
  • Alle aufgeführten Wanderungen, Ausflüge, Eintritte und Besichtigungen
  • Trinkgelder in Hotels und Restaurants
  • IMBACH-Reiseleitung und Wanderführung

Nicht inbegriffen

  • Zuschlag Einzelzimmer Fr. 320.00
  • Annullierungskosten- und Assistance Versicherung Fr. 70.00
  • Zuschlag Kleingruppe unter 12 Personen Fr. 150.00

Wanderungen

Die meisten Wanderungen sind flach und es gibt nur wenige Steigungen zu überwinden, wir sind jedoch täglich viel unterwegs. Zum Teil können die Wanderungen abgekürzt werden.

IMBACH-Reiseleitung

Ewa Galambos, Susanne Wüthrich

Weiterempfehlen:

Reisedetail drucken: