17 Bewertungen

100% empfehlen diese Reise weiter

Reise gemerkt
Kulturreise für Wanderfreunde

Apulien & Basilicata

  • Felsenstadt Matera - Kulturhauptstadt 2019
  • Castel del Monte und die Küsten des Gargano
  • Typische Trulli Steinhäuser

Apulien – ein sanftes Hügelland mit grosser Ebene im Norden, Kalkfelsen im Gargano-Gebiet und ei-nem weiten Hügelzug in der Gegend von Fasano. Einen Abstecher in die Basilicata zur Felsenstadt Matera runden die abwechslungsreiche Reise ab!

Abreisedaten:

Die Abreisen für die kommende Saison sind noch nicht bekannt.

Für Informationen melden Sie sich bitte unter 041 418 00 00 oder info@imbach.ch

1. Tag: Zürich–Bari
Direktflug mit SWISS und Transfer zum Hotel in Barletta. Dorfrundgang.
2. Tag: Castel del Monte
Besuch der Kathedrale von «Ruvo di Puglia» und Wanderung zum Castel del Monte, der Krone Apuliens. Unterwegs Mittagsrast auf einem landwirtschaftlichen Betrieb. Wanderzeit ca. 2 h.
3. Tag: An der Küste des Gargano
Die Küste des Gargano ist ein gewaltiges Naturerlebnis. Bei guter Witterung Schifffahrt den Grotten und Kalksteinfelsen entlang. Kurze Wanderung auf einen Aussichtspunkt mit aussichtsreichem Blick. Wanderzeit ca. 1 h.
4. Tag: Hafenstadt Trani und Reben
Nach dem Besuch des Wochenmarktes Bummel durch die Hafenstadt Trani. Besichtigung der Kathedrale. Nach dem Mittagessen Wanderung durch die Reben. Wanderzeit ca. 1½ h.
5. Tag: Matera – la città dei sassi
Ziel ist die Felsenstadt Matera in der Region Basilicata. Auf dem Weg Besuch der Stadt Bari. Besichtigung der Altstadt mit der Basilika San Nicola und der Kathedrale San Sabino. Weiterfahrt nach Matera. Abendessen in einem typischen Restaurant in den Sassi.
6. Tag: Le Chiese rupestri
Die Wanderung führt in den Park der Chiese Rupestri, die so genannten Felsenkirchen. Danach Besuch der Benediktiner Abtei in Montescaglioso. Wanderzeit ca. 3½ h.
7. Tag: I Sassi
Geführter Spaziergang durch die berühmten Sassi der Felsenstadt Matera. Mittagessen in einem typischen Grottenrestaurant. Zeit zum Flanieren. Spaziergang/Besichtigungen ca. 3 h.

8. Tag: Costa Merlata
Weiterfahrt nach Ostuni Marina. Auf der Fahrt Besichtigungs-Stopps.
9. Tag: Valle d’Itria
Öldegustation in einer Masseria und Besuch der Stadt Ostuni. Ein schöner Weg führt durch das Land der Trulli, der Valle d’Itria. Wanderzeit ca. 2 h.
10. Tag: Alberobello
Besuch der Stadt der Trulli. Flanieren und bestaunen dieser runden Steinhäuser. Besuch eines Trullihofs mit Bewohner. Nachmittags Wanderung entlang dem Meer. Wanderzeit ca. 1½ h.
11. Tag: Lecce
Geführter Rundgang durch die Barockstadt Lecce. Zeit zur freien Verfügung. Am späteren Nachmittag bleibt Zeit um das Hotel und den Strand zu geniessen.
12. Tag: Bari–Zürich
Transfer zum Flughafen und Direktflug mit SWISS.

Programmänderungen vorbehalten!

Wanderungen

Meist flache Wanderungen mit wenig Steigungen, jedoch täglich viel unterwegs. Teils Abkürzungsmöglichkeiten.

Weiterempfehlen:

Reisedetail drucken: