Wanderung mit Blick auf den Atlantik
Reise gemerkt
Westküste des Alentejos

Costa Vicentina

  • Imposante Klippen
  • Kontrastreiche Landschaften im Hinterland und an der Küste
  • Kulinarische Highlights dank Insiderwissen von Felix Ott

Der «Parque Natural de Sudoeste Alentejano» ist als Naturschutzgebiet weitgehend vom Tourismus verschont geblieben. Es ist eines der grössten Naturschutzgebiete Portugals. Wir lernen diesen einzigartigen Landstrich kennen mit traumhaften Stränden zwischen schroffen, imposanten Felswänden am weiten Atlantik.

Teilnehmerzahl min. 8 Pers./max. 15 Pers.

Anforderungsprofil:

Abreisedaten:

Die Abreisen für die kommende Saison sind noch nicht bekannt.

Für Informationen melden Sie sich bitte unter 041 418 00 00 oder info@imbach.ch

1. Tag: Hinflug ZürichLissabon
Flug mit SWISS von Zürich nach Lissabon. Empfang durch die lokale Deutsch sprechende Reiseleitung und Transfer zum Hotel (ca. 2 Stunden). Willkommensdrink am Strand mit anschliessendem Nachtessen im Hotel.
2. Tag: Von Cercal do Alentejo nach Porto Covo
Wir starten von Cercal do Alentejo. Der Weg führt an kleinen Bauernhöfen mit ihren Hecken, Gemüsegärten und Obstbäumen vorbei. Die Landschaft wechselt in eine Busch-landschaft in der Erdbeerbäume Baumgrösse erreichen. Entlang des Weges finden wir mehr als 150 Pflanzenarten, die einzigartig auf der iberischen Halbinsel zu finden sind. Der letzte Teil der Strecke führt uns entlang der atemberaubenden Küste zum malerischen Fischerdorf Porto Covo. Wanderzeit ca. 5 Stunden.
3. Tag: Der Küste entlang von Milfontes nach Praia do Malhão
Wir starten direkt vom Hotel aus. Eine tolle Wanderung mit viel Abwechslung im Gelände führt uns der Küste entlang an einem alten Schiffswrack vorbei. Nachdem wir das Ziel Praia do Malhão erreicht haben, werden wir mit dem Bus zur Porta das Barcas gefahren, wo wir uns in einem kleinen Fischrestaurant stärken können. Wanderzeit ca. 3½ Stunden.
4. Tag: Von Milfontes nach Almograve
Am Morgen besuchen wir den Markt von Milfontes, bevor wir nach einer kurzen Fahrt unsere Wanderung entlang dem Strand Richtung Almograve beginnen. Eine Küstenwanderung vom Feinsten. Ein Besuch im Strandrestaurant „O Lavrador“ darf an diesem Tag nicht fehlen. Wanderzeit ca. 4 Stunden.
5. Tag: Tag zur freien Verfügung oder Ausflug nach Lagos
Der heutige Tag steht zur freien Verfügung, um zum Beispiel am Pool zu entspannen oder die Sehenswürdigkeiten der Umgebung zu entdecken. Ausflug nach Lagos.
6. Tag: Troviscais ao Mira
Diese Wanderung führt uns ins Landesinnere südlich von Milfontes. Zuerst durch Wälder und dann entlang dem Fluss Mira. Wir besuchen eine Austernfarm mit anschliessendem Mittagessen. Per Boot geht es auf dem Fluss Mira wieder zurück nach Milfontes.
Wanderzeit ca. 3½ Stunden.
7. Tag: Zambujeira nach Odeceixe
Die schönste Wanderung. Diese Wanderung schenkt uns nochmals atemberaubende Ausblicke auf die wildromantische Westküste Portugals, gepaart mit Abwechslung und Spannung. Vorbei an Korkwäldern und atemberaubenden Ausblicken geht es Richtung Strand, an den sich die berühmteste Fadosängerin Amalia Rodrigues zurück zog um ihre Ferien zu verbringen. Wanderzeit ca. 5 Stunden.
8. Tag: Rückflug Lissabon–Zürich
Transfer zum Flughafen Lissabon. Flug mit SWISS von Lissabon nach Zürich.

Programmänderungen vorbehalten!

Unterkunft

Das Hotel Duna Parque Beach Club liegt in mitten eines Naturparks am Fluss Mira mit Blick auf den Atlantik. Das Hotel verfügt über 2 Pools und ist nur 100 m vom Strand und ca. 10 Gehminuten vom Stadtzentrum Vila Nova de Milfontes entfernt. Das Hotel Rural Moita Mar liegt von Natur umgeben ca. 2 km von der Küste Praia das Furnas entfernt. Es verfügt über grosse Gärten, zwei Naturseen und einen Aussenpool.
Die Zimmer beider Hotels sind mit Bad oder Dusche/WC, Safe, Fön und TV ausgestattet.

Unsere Leistungen

  • Flug inkl. Taxen und Gebühren
  • Begleitbus für Ausflüge und Transfers
  • Unterkunft im Hotel Duna Parque Beach Club oder Hotel Rural Moita Mar
  • Alle Zimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Halbpension (ohne Getränke)
  • Besuch der Austernfarm mit Mittagessen
  • Bootsausflug
  • Alle aufgeführten Wanderungen, Ausflüge, Eintritte und Besichtigungen
  • IMBACH-Reiseleitung und Wanderführung

Nicht inbegriffen

  • Zuschlag Doppelzimmer zur Alleinbenützung Fr. 220.00
  • Annullierungskosten- und Assistance Versicherung Fr. 50.00

Wanderungen

Die Wanderungen sind in leicht hügeligem Gelände mit einigen Auf- und Abstiegen. Die Wege sind teils sandig und steinig jedoch immer gefahrenlos begehbar.

IMBACH-Reiseleitung

Felix Ott

Costa Vicentina

08.06.2018 17:32 - Jud

Costa Vicentina 19. - 26.5.18
Die Wanderwoche an der Costa Vicentina ist sehr empfehlenswert. Tolle Wanderungen inmitten wunderbarer Blumen und Pflanzen, entlang einer sensationellen Küstenkulisse prägten die Woche. Das ganze war optimal organisiert von Felix Ott und liess keine Wünsche offen.

Reisebewertung

Weiterempfehlen:

Reisedetail drucken: