Reise gemerkt
Sonnenküste von Kroatien

Dalmatien Light

  • Zwei freie Tage
  • Nationalpark Krka
  • UNESCO-Weltkulturerbe-Stadt Split

Die sonnenreiche Region Dalmatien mit der landschaftlichen Vielfalt beherbergt unzählige Naturschönheiten, die sich in den hohen, karstigen Gebirgszügen, in der Inselwelt und den wildromantischen Buchten zeigen.

Teilnehmerzahl min. 10 Pers. / max. 20 Pers.

Anforderungsprofil:

8 Tage ab CHF 1'565.–

Abreisedaten:

24.04. – 01.05.21Sa - SaCHF 1'565.–
01.05. – 08.05.21Sa - SaCHF 1'665.–
25.09. – 02.10.21Sa - SaCHF 1'765.–
02.10. – 09.10.21Sa - SaCHF 1'765.–
Buchungscode: wadalx
1. Tag: Zürich–Split
Direktflug mit EDELWEISS und Fahrt zum Hotel in Kastela. Rundgang durch den Ort und Besichtigung des Schlosses. Wanderzeit ca. 1½ h.
2. Tag: Nationalpark Krka
Fahrt zum Nationalpark Krka, ein seltenes Naturgut und bedeutendes Gebiet Kroatiens. Wanderung durch den Nationalpark Krka und Besuch der unteren Wasserfälle. Gemeinsames Nachtessen in einer typisch dalmatinischen Konoba. Wanderzeit ca. 2 h.
3. Tag: Omiš
Wanderung mit Ausblicken auf die Schlucht des Flusses Cetina und die Inseln. Nach dem Abstieg nach Omiš, Zeit für einen Rundgang durch das Städtchen. Zum Abschluss eine Bootsfahrt und Einkehr in ein Restaurant direkt am Fluss. Wanderzeit ca. 3 h.
4. Tag: Split
Besichtigung der UNESCO-Weltkulturerbestadt und des Diokletianpalasts. Fähre nach Supetar und Transfer zum Hotel in Postira auf der Insel Brač. Spaziergang ca. 2 h.
5. Tag: Zur freien Verfügung
Freier Tag. Optionale Teilnahme an einem Ausflug (vor Ort zahlbar) zum Vidova Gora, dem höchsten Berg aller kroatischen Inseln mit schöner Aussicht und Wanderung zum Kloster Blaca mit einer Klosterführung. Wanderzeit ca. 2½ h.
6. Tag: Škrip
Idyllische Wanderung durch Olivenhaine nach Dol und Verpflegung in einer authentischen Konoba. Rückfahrt zum Hotel. Wanderzeit ca. 3 h.
7. Tag: Zur freien Verfügung
Zeit für einen Ausflug oder einen gemütlichen Tag am Strand.
8. Tag: Split–Zürich
Mit der Fähre zurück nach Split und Transfer zum Flughafen. Direktflug mit EDELWEISS.

Programmänderungen vorbehalten!

Unterkunft

Übernachtung in Kastela im 3*-Hotel Stacija (off. Kategorie). Das Hotel befindet sich am Meer, der Strand ist nur wenige Schritte entfernt. Alle Zimmer verfügen über Bad oder Dusche/WC, TV und Föhn. Wahlweise Zimmer mit oder ohne Meerblick buchbar.

Auf der Insel Brač Übernachtung in Postira im 4*-Hotel Lipa (off. Kategorie). Das Hotel befindet sich im Zentrum von Postira und wenige Meter vom Meer entfernt. Es verfügt über einen Aussenpool und einen Wellnessbereich mit diversen Anwendungen gegen Aufpreis. Alle Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC, TV, Minibar, Föhn und Safe ausgestattet und verfügen alle über Meerblick.

Unsere Leistungen

  • Flug inkl. Taxen & Gebühren
  • Fähre Split-Supetar-Split
  • Begleitbus für Ausflüge & Transfers
  • Hotels gemäss Programm
  • Halbpension, davon 2 Mahlzeiten in landestypischen Restaurants
  • Aufgeführte Wanderungen, Ausflüge, Besichtigungen & Eintritte
  • Trinkgelder in Hotels & Restaurants
  • Corona-Versicherung
  • IMBACH Wander- & Reiseleitung

    Zuschläge

    • Optionaler Ausflug am 5. Tag
    • DZ zur Alleinbenutzung CHF 180
    • Meersicht Hotel Stacija (pro Zimmer) CHF 100
    • Klimaneutral reisen CHF 24
    • Annullationskosten- und Assistance-Versicherung CHF 65

    IMBACH Light

    Das ideale Angebot für jene, die nicht jeden Tag wandern möchten und gerne 2 Tage individuell unterwegs sein wollen.

    Wanderungen

    Abwechslungsreiche Wanderungen mit wenigen Auf- und Abstiegen. Die Wanderzeit variiert zwischen 1½ und 3 Stunden. Teilweise steinige Pfade, aber gefahrlos begehbar

    Dalmatien

    Dalmatien ist ein Landschaftsteil in Kroatien und erstreckt sich nach der Auflösung des Staates Jugoslawien über mehrere angrenzende selbstständige Länder (kleinere Teile in Montenegro, Bosnien und in der Herzegowina). Dalmatien hat eine Länge von 338 Kilo-metern entlang der Küste des Adriatischen Meeres, ist durchschnittlich 56 Kilometer breit und besitzt eine Fläche von 12 950 Quadratkilometern. Das Dinarische Gebirge trennt die Küste vom Hinterland. Neben der durch Buchten und Einschnitte stark gegliederten Küs-te umfasst Dalmatien die zahlreichen vorgelagerten Dalmatinischen Inseln.

    Klima

    Die Küste Kroatiens zählt zu den sonnenreichsten Europas. Mit seinen jährlich 200 Sonnentagen, kilometerlangen, malerischen Buchten mit kristallklarem Wasser und Naturparadiesen, lockt es jährlich Millionen von Besuchern in das wunderschöne Sonnenland. Das Wetter in Kroatien besticht durch seine warmen Sommertemperaturen (Tages-höchsttemperaturen zwischen 26 und 38° Grad) im Küstenbereich, aber auch durch kalte Winter im Dinarischen Gebirge. Der Frühling beginnt früh und der Herbst dauert lange. Somit sind Frühjahr und Herbst ideal zum Wandern oder zum Besichtigen der vielen schönen, reizvollen Städtchen entlang der kroatischen Küste geeignet. Obwohl es im April noch zu kalt zum Baden ist, ist das Wetter in Kroatien schon angenehm warm. Jedoch muss man im Frühjahr, welcher sich schon im März mit der Frühlingssonne ankündigt, noch mit einigen Regenschauern rechnen. Der Herbst hingegen ist wettermäßig relativ stabil. www.klimatabelle.de/klima/europa/kroatien/klimatabelle-split.htm

    Mahlzeiten

    Bei Ihrer Reise ist das tägliche Frühstück im Hotel inbegriffen, fünf Abendessen in den Hotels, sowie jeweils ein Mittag- und Abendessen in landestypischen Restaurants.
    Hauchdünner dalmatinischer Rohschinken, gelber Schafskäse und Salzsardellen, dazu ein paar schwarze Oliven, hausgebackenes Weißbrot, Salat aus sonnengereiften Tomaten und selbst gekelterter Wein, mit Wasser verdünnt: Mit diesen typisch dalmatinischen Köstlichkeiten sollten Sie Ihren kulinarischen Streifzug beginnen. Die einfachen, wohlschmeckenden Speisen sind schon auf Grund der Salzwürze eine bekömmliche und gesunde Kost. Nach der Vorspeise – Gemüsesuppen, Fleischbrühe und Salate vom Buffet – folgen paniertes Schnitzel, Hacksteak, Fisch und Hähnchenkeulen. Zum Dessert wird Kuchen, Obst und meist sehr leckeres Eis serviert.

    Ausrüstung

    Solide Wanderschuhe, kleiner Rucksack, Getränkeflasche, Taschenlampe, Kopfbedeckung und Sonnenschutzmittel, Sonnenbrille, evtl. Wanderstock, evtl. Feldstecher und kleiner Regenschirm. Für die Wanderungen kleiden Sie sich am besten sportlich. Wir empfehlen Ihnen einen guten Regenschutz (Regenjacke, Pelerine oder Goretex-Jacke) und einen warmen Pullover mitzunehmen. Für Hotel und Aufenthaltsort empfehlen wir Freizeitbekleidung. Am Abend im Hotel sportlich elegant, aber ohne Krawatte. Badeanzug nicht vergessen!

    Währung

    Die Landeswährung von Kroatien ist der Kuna (HRK) zu 100 Lipa. Den aktuellen Umrechnungskurs finden Sie unter: www1.oanda.com/lang/de/currency/converter/. Bargeld-Bezüge mit Kreditkarten oder der Maestro-Card sind möglich. Die gängigen Kreditkarten werden im Hotel, in grösseren Geschäften und Restaurants akzeptiert. Teilweise wird auch der Euro akzeptiert.

    Verlängerungsmöglichkeit

    Wir empfehlen Ihnen eine individuelle Verlängerung auf der Insel Brač. Bei Interesse beraten wir Sie gerne.

    Was Sie noch wissen sollten

    Informationen zu Anforderungsprofilen, Frühbuchungsrabatt, Versicherungen, Zahlungsmöglichkeiten etc. finden Sie unter:
    www.imbach.ch/wissenswertes

    Mario Rothfuchs
    Mario Rothfuchs

    24.04.2021 - 01.05.2021
    01.05.2021 - 08.05.2021
    25.09.2021 - 02.10.2021
    02.10.2021 - 09.10.2021

    Mehr

    Weiterempfehlen:

    Reisedetail drucken: