Cotoncello Bucht in Sant'Andrea
Panoramawanderungen zu Traumstränden

Elbas Westen

  • Idyllisch gelegenes Kleinhotel mit Charme
  • Abwechslungsreiche Wanderungen auf wenig begangenen Pfaden
  • Schwimmen in täglich neuen Traumbuchten

Elba liegt direkt vor der toscanischen Küste und ist ein kleines Schatzkästchen, das tausende wunderbare Dinge bereit hält. Die Insel ist immer grün, idyllisch, unverbaut und besticht durch reizvolle Küstenabschnitte. Entdecken Sie verlockende Sandbuchten, wilde Granitfelslandschaften, kleine Bergdörfer und pittoreske Städtchen. Die ganze Insel ist geprägt von den Spuren der Vergangenheit.

Teilnehmerzahl mind. 12 Pers./max. 25 Pers.

Anforderungsprofil:

8 Tage ab CHF 1'320.–
  • Spannende Einblicke ins Inselleben dank Claudia Hotz Eckhardt

Abreisedaten:

garantierte Abreise
06.05. – 13.05.17 Sa - Sa Ausgebucht
23.09. – 30.09.17 Sa - Sa CHF 1'320.–

Buchungscode: waelwe

1. Tag: Hinfahrt Schweiz–Elba
Bahnfahrt in der 1. Klasse ab Zürich via Mailand nach Piombino. Anschliessend Fähr-
überfahrt nach Elba und Transfer zu unserem Hotel.
2. Tag: Höhenwanderung über dem Golf von Procchio
Auf gewundenen Pfaden mit prachtvoller Aussicht auf Campo nell’Elba, Montecristo und Procchio wandern wir sowohl durch urwüchsige Macchia wie auch durch offenes Kulturland. Wir besichtigen Marciana Marina. Wanderzeit ca. 3½ Stunden / 200 m ↑ 350 m ↓
3. Tag: Inselüberquerung Nord-Süd
Auf alten Verbindungswegen vom Norden in den Süden kommt man an der ältesten und bedeutendsten Einsiedelei vorbei, staunt über bizarre Felsformationen und lässt das Auge wie einst Napoleon nach Korsika schweifen. Wanderzeit ca. 4 Stunden /
400 m ↑ 700 m ↓
4. Tag: Von Traumbucht zu Traumbucht
Abwechslungsreiche, schöne Wanderung auf Schleichwegen von einem idyllischen Sandstrand zum anderen. Wunderbare Ausblicke auf das Capo d’Enfola und einladende Badegelegenheiten runden das Tagesprogramm ab. Wanderzeit ca. 3½ Stunden /
200 m ↑ 300 m ↓
5. Tag: Monte Capanne
Zu Fuss oder mit Hilfe der «Cabinovia», einer Gondelbahn, unternehmen wir einen Ausflug auf den höchsten Punkt der Insel, den Monte Capanne. Es bietet sich ein überwältigender Rundblick auf Elba, den toscanischen Archipel, die Südtoscana und Korsika. Wanderzeit ca. 3½–4 Stunden / 650 m ↑ 650 m ↓
6. Tag: Küstenwanderung
Auf und ab geht es, immer in der Nähe des Meeres, durch Wälder, Weingärten und Weiler. Am Ende wartet ein verträumtes Badeörtchen, eingebettet in eine liebliche Bucht. Wanderzeit ca. 3 Stunden / 500 m ↑ 300 m ↓
7. Tag: Tag zur freien Verfügung
Wir haben Gelegenheit, den heutigen Tag ganz individuell zu gestalten; zum Beispiel an einer weiteren Wanderung teilzunehmen.
8. Tag: Rückfahrt in die Schweiz
Am frühen Morgen Überfahrt mit der Fähre von Elba nach Piombino. Anschliessend Bahnfahrt in der 1. Klasse via Florenz und Mailand nach Zürich.

Programmänderungen vorbehalten!

Unterkunft

Wir übernachten im familiären, ruhig gelegenen Hotel Brigantino (off. Kategorie 3 Sterne) in Procchio, welches an einer der schönsten Buchten Elbas liegt und für seine reichhaltige italienische Küche bekannt ist. Das Hotel besitzt einen Garten mit Schwimmbad und Tennisplatz. Alle Zimmer verfügen über Bad oder Dusche/WC, Föhn, Telefon, TV und Balkon.

Unsere Leistungen

  • Bahnfahrt 1. Klasse (Basis Halbtax-Abonnement) ab Ihrem Wohnort in der Schweiz und reservierte Plätze ab Zürich nach Piombino und zurück
  • Fähre Piombino-Portoferraio-Piombino
  • Busfahrten auf Elba (Wochenkarte)
  • Unterkunft im Hotel Brigantino in Procchio
  • Alle Zimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Halbpension, zusätzlich 2 Mahlzeiten
  • Alle aufgeführten Wanderungen, Ausflüge, Eintritte und Besichtigungen
  • Trinkgelder in Hotel & Restaurants
  • IMBACH-Reiseleitung und Wanderführung

Nicht inbegriffen

  • Doppelzimmer zur Alleinbenützung
  • ohne Halbtax-Abonnement Fr. 65.00
  • Reduktion mit GA
    2. Klasse: Fr. -30.00
    1. Klasse: Fr. -60.00
  • Annullierungskosten- und Assistance Versicherung Fr. 50.00

Wanderungen

Es müssen einige steile Auf- und Abstiege überwunden werden. Die Wege sind meistens bequem, zum Teil steinig; bei steileren Partien kann die Seilbahn bzw. eine Wegvariante gewählt werden. Täglich schöne Badegelegenheiten.

Bahnreise

Diese Reise wird ausschliesslich mit öffentlichen Verkehrsmitteln durchgeführt.

Wissenswertes

Gerne organisieren wir für Sie auch die Bahnfahrt via Brig nach Piombino und retour. Preis und Sitzplatzverfügbarkeit auf Anfrage.

IMBACH-Reiseleitung

Claudia Hotz Eckhardt

Weiterempfehlen:

Reisedetail drucken: