Das historische Fischerstädtchen Rovinj
Besondere Natur und reiches Kulturerbe

Istrien & Plitwitzer Seen

  • Malerische Küstenlandschaft mit glasklarem Wasser
  • Unbekanntes Hinterland der kontrastreichen Halbinsel
  • Abstecher auf die sehenswerte Insel Krk

Die Halbinsel Istrien ist bergig, karstig und von Tälern durchzogen. Rot, Grau und Weiss sind nebst dem durch die Vegetation verursachten Grün und Ocker die vorherrschenden Farben. Einsame Dörfer und kleine Städte auf weit ausschauenden Bergkuppen verleihen dem Land einen mediterranen Charakter und bilden den Hintergrund unserer Wanderungen.

Teilnehmerzahl min. 10 Pers./max. 20 Pers.

Anforderungsprofil:

10 Tage ab CHF 1'790.–
  • Besuch des Naturspektakels Plitwitzer Seen

Abreisedaten:

garantierte Abreise
27.05. – 05.06.17 Sa - Mo CHF 1'880.–
09.09. – 18.09.17 Sa - Mo CHF 1'880.–
23.09. – 02.10.17 Sa - Mo CHF 1'790.–

Buchungscode: waistr

1. Tag: Hinflug Zürich–Ljubljana
Flug mit ADRIA AIRWAYS von Zürich nach Ljubljana. Bustransfer nach Vrsar.
2. Tag: Limski-Fjord und Rovinj
Wir wandern durch Felder und Wälder zur Höhle des Einsiedlers Romuald mit weitem Blick über den schmalen Küsteneinschnitt, den Limski-Fjord. Anschliessend Bootsfahrt durch den Fjord und Aufenthalt im romantischen Rovinj. Wanderzeit ca. 2 Stunden.
3. Tag: Oprtalj–Groznjan
Wer es vorzieht, betritt nach zweieinhalb Stunden Wanderung den Bus um sich ins Bergstädtchen Groznjan bringen zu lassen. Die anderen wandern weiter, um zu Fuss das gleiche Ziel anzustreben. Für alle bleibt genügend Zeit, sich in Groznjan umzusehen. Wanderzeit ca. 2½ oder 5 Stunden.
4. Tag: Pula–Poreč
Heute fahren wir in südlicher Richtung nach Pula. Nach einer Stadtführung verweilen wir auf dem bunten Markt mit zahlreichen Gaststätten oder in einer der malerischen Gassen. Auf der Rückfahrt besichtigen wir in Poreč ein weiteres Küstenstädtchen mit der unter UNESCO-Schutz stehenden byzantinischen Euphrasius-Basilika.
5. Tag: Crnj Kal und Hrastovlje
Wir wandern auf der slowenischen Seite Istriens und erleben herrliche Fernsichten inmitten einer felsigen Landschaft. Nach dem Mittagessen in einer lokalen Agro-Tourismus-Gaststätte besuchen wir die beeindruckende Wehrkirche mit uralten Fresken. Wanderzeit ca. 3½ Stunden.
6. Tag: Unbekanntes Landesinnere
Zu Fuss geht es, immer mit Blick zum romantischen Bergstädtchen Motovun, durch die alten Gassen und die Stadttore hinauf bis auf die Bergkuppe. Von den Stadtmauern erleben wir einen weiten Fernblick über ein fast menschenvergessenes Land. Weiterfahrt nach Opatija unseren zweiten Übernachtungsort. Wanderzeit ca. 2½ Stunden.
7. Tag: Vojak–Učka-Gebirge
Vom Poklon-Pass auf 930 m Höhe, wandern wir mit mässig steilem Aufstieg zum Gipfel mit weitem Blick über die Kvarner-Bucht. Nach dem Picknick-Halt steigen wir ab nach Mala Učka, von wo uns der Bus durch die vielfältige Landschaft Istriens zurück bringt. Wanderzeit ca. 3 Stunden.
8. Tag: UNESCO Naturkulturerbe Krk
Heute besuchen wir die «goldene Insel» Krk. Auf dem Programm stehen eine Wanderung sowie ein Stadtspaziergang durch Krk mit Mittagessen. Am Abend erreichen wir Selce unseren dritten und letzten Übernachtungsort. Wanderzeit ca. 1½ Stunden.
9. Tag: Nationalpark Plitwitzer Seen
Die Plitwitzer Seen sind mit ihrem märchenhaften Ambiente ein unschätzbares Juwel, ein prachtvoller Garten für Tiere und Pflanzen und ein perfekter Ort zur Erholung im Ensemble der Naturschönheiten Kroatiens. Wir unterbrechen unsere Wanderung durch eine Schifffahrt im Plitwitzer-Nationalpark. Wanderzeit ca. 2½ Stunden.
10. Tag: Rückflug Ljubljana–Zürich
Bustransfer zum Flughafen von Ljubljana. Flug mit ADRIA AIRWAYS von Ljubljana nach Zürich.

Programmänderungen vorbehalten!

Unterkunft

Wir wohnen im Hotel Petalon (off. Kategorie 4 Sterne), der grün mediterranen Oase in Vrsar. Es liegt ruhig gelegen nahe dem Zentrum und direkt am Strand. Es verfügt über Sonnenterrasse und Poolbereich.
In Opatija wohnen wir im Hotel Palace-Bellevue (off. Kategorie 4 Sterne), welches sich mitten an der Promenade befindet, mit wunderbaren Meersicht Zimmern.
Das Hotel Marina (off. Kategorie 4 Sterne) in Selce liegt in ruhiger Lage direkt am Meer.
Alle Zimmer haben Bad oder Dusche/WC, Telefon, TV, Minibar und Föhn.

Unsere Leistungen

  • Flug inkl. Taxen und Gebühren
  • Begleitbus während der ganzen Reise
  • Unterkunft in ausgesuchten Hotels
  • Halbpension, zusätzlich 1 Mahlzeit
  • Alle aufgeführten Wanderungen, Ausflüge, Eintritte und Besichtigungen
  • Trinkgelder in Hotels & Restaurants
  • IMBACH-Reiseleitung und Wanderführung

Nicht inbegriffen

  • Zuschlag Doppelzimmer zur Alleinbenützung Fr. 220.00
  • Annullierungskosten- und Assistance Versicherung Fr. 50.00

Wanderungen

Die Wanderungen sind abwechslungsreich und mit guter Wanderkondition und Wanderpraxis gut zu bewältigen. Es müssen einige steilere Auf- und Abstiege überwunden werden.

IMBACH-Reiseleitung

Susanne Roth, Karl Signer

Weiterempfehlen:

Reisedetail drucken: