Küstenort auf Jersey
Reise gemerkt
Wandern auf der sonnenreichsten britischen Insel

Jersey individuell

  • Unberührte Landschaften
  • Mix aus britischen und französischen Einflüssen

Im Ärmelkanal zwischen England und Frankreich liegt diese Kanalinsel – klimatisch begünstigt vom milden Golfstrom. Klippenpfade entlang grandioser Steilküsten, stille Buchten, liebevoll gepflegte Gärten mit subtropischen Pflanzen und prächtige Herrensitze prägen das Bild dieses Wanderparadieses.

Tägliche Anreise (auch für Einzelreisende)

Anforderungsprofil:

8 Tage ab CHF 530.–

Abreisedaten:

20.04. – 27.04.19 Sa - Sa CHF 545.–
21.04. – 28.04.19 So - So CHF 545.–
22.04. – 29.04.19 Mo - Mo CHF 545.–
23.04. – 30.04.19 Di - Di CHF 545.–
24.04. – 01.05.19 Mi - Mi CHF 545.–
Buchungscode: wijers
1. Tag: Individuelle Anreise
Individuelle Anreise nach Jersey. Transfer zu Ihrem Hotel in St. Helier.
2. Tag: Corbière-Leuchtturm
Sie wandern heute direkt vom Hotel aus an der im weiten Bogen geschwungenen St. Aubin’s Bay nach St. Aubin. Ab hier verläuft der Weg auf einer ehemaligen Bahntrasse der «Jersey Railways und Tramways», erst durch den Pont Marquet Park mit alten Bäumen und Sträuchern, dann vorbei an einer Dünenlandschaft. Ihr Ziel: eine Felsgruppe im Meer, auf deren höchstem Punkt malerisch der Corbière-Leuchtturm steht. Wanderzeit ca. 3 Stunden.
3. Tag: Bonne Nuit Bay
Mit dem Bus geht es in die Bonne Nuit Bay an der Nordküste Jerseys mit dem kleinen Fort La Crête. Der Weg folgt nun stets der Küste bis hinunter an die Bouley Bay. Dabei bieten sich immer wieder herrliche Ausblicke entlang der Küste mit ihren zahllosen ins Meer ragenden Felsspornen und Buchten. Vorbei an den Ruinen des Fort l’Étacquerel und dem Aussichtspunkt bei «White Rock» endet die Wanderung im hübschen Hafenort Rozel. Wanderzeit ca. 3 Stunden.
4. Tag: Mont Orgueil Castle
Heute geht es an die Ostküste nach Gorey. Hier beginnt die Rundwanderung am pittoresken Hafen, über dem hoch oben die mächtige Burg Mont Orgueil Castle thront. Vom Burgfelsen bietet sich ein grandioser Ausblick hinunter auf den Hafen und über die Bucht von Gorey. Durch Feld und Wald wandern Sie wieder hinunter an die St. Catherine’s Bay, direkt am Meeresufer entlang, bevor Sie durch einen unberührten, unter Naturschutz stehenden Wald mit idyllischem Bachlauf und ein Wiesental nach St. Martin und von dort zurück wandern. Wanderzeit ca. 3 Stunden.
5. Tag: Devil’s Hole
Mit dem Bus fahren Sie zur einsamen Landspitze L’Étacquerel ganz im Nordwesten der Insel. Hier beginnt die Wanderung auf dem Küstenpfad hoch über dem Meer. Dabei bieten sich immer wieder faszinierende Ausblicke auf die wild zerklüfteten rotbraunen Klippen vor dem türkisblauen Meer. Besonders eindrucksvoll ist die steil aufragende Felsnadel Le Pinacle. Vorbei an den Ruinen der Festung Grosnez Castle führt der Küstenweg weiter zur herrlichen Plémont Bay und zur beliebten Badebucht Grève de Lecq und endet schließlich am spektakulären Devil’s Hole. Wanderzeit ca. 4 Stunden.
6. Tag: Landpartie um St. Lawrence
Die Wanderung beginnt am Hotel und führt über Felder und Wiesen durch ein idyllisches Farntal, an dessen Hängen die berühmten Jersey-Kühe grasen, hinunter ins waldreiche Water Works Valley. Schliesslich erreichen Sie den alten Hof Hamptonne, ein Gebäude aus dem 17. Jh., das heute ein schön gestaltetes Bauernhofmuseum beherbergt. Durch Bauernlandschaft und mit Aussicht über die St. Aubi’s Bay und das Elisabeth Castle geht es schliesslich hinunter an die Küste. Wanderzeit ca. 4½ Stunden.
7. Tag: Tag zur freien Verfügung
Heute haben Sie «wanderfrei» und Zeit für Besichtigungen, zum Baden oder einen Einkaufsbummel in St. Helier.
8. Tag: Abreise
Transfer zum Flughafen und individuelle Heimreise.

Programmänderungen vorbehalten!

Unterkunft

Sie übernachten im familiär geführten Hotel Alhambra (off. Kategorie 2 Sterne), welches sich in einem viktorianischen Stadthaus befindet. Es verfügt über eine Lounge und Terrasse. Es liegt nur wenige Schritte vom Strand Havre des Pas, ca. 10 Minuten zu Fuss vom Zentrum und ca. 15 Minuten vom Busbahnhof entfernt. Alle Zimmer sind mit Wasserkocher für Tee- und Kaffee-Zubereitung, TV, WLAN und Föhn ausgestattet.

Hinweis: Bei Anreise bis zum 26.04.19 und ab 01.10.19 buchen wir normalerweise das Hotel Runnymede Court (off. Kategorie 2 Sterne), da das Hotel Alhambra zu dieser Zeit geschlossen ist (dann Einzelzimmer anstatt Doppelzimmer zur Alleinbenützung).

Tipp: Auf Wunsch kann auch ein Hotel in höherer Kategorie gebucht werden (off. Kategorie 3 Sterne). Preis und Verfügbarkeit auf Anfrage.

Unsere Leistungen

  • Flughafen- oder Fährtransfer
  • Unterkunft in einem hübschen Hotel in St-Helier
  • Englisches Frühstück
  • Kartenmaterial und detaillierte Reiseinformationen

Nicht inbegriffen

  • Individuelle An- und Rückreise
  • Doppelzimmer zur Alleinbenützung
    Saison A: Fr. 230.00
    Saison B: Fr. 215.00
    Saison C: Fr. 245.00
  • Fahrten mit den öffentlichen Bussen
  • Übernachtung in einem 3 Sterne Hotel Preis auf Anfrage
  • Annullierungskosten- und Assistance Versicherung

Wanderungen

Einfache Wanderungen in vorwiegend hügeligem Gelände bzw. an der Küste, teilweise auf Klippenpfaden. Tägliche Entfernungen 12–17 km. ↑ und ↓ bis 350 m.

Weiterempfehlen:

Reisedetail drucken: