Im grünen Paúl Tal – ein Wander-Highlight jeder Kapverden-Reise (©iStock.com/Tobias Helbig)
Reise gemerkt
Faszinierende Inselwelt mitten im Atlantik

Kapverden

  • Spektakuläre Wanderungen in den Gebirgswelten von Santo Antão und Fogo
  • Gipfelbesteigung des Pico de Fogo
  • Kreolische Gastfreundschaft bei Einheimischen geniessen

Grüne Gebirgslandschaften und tropische Täler im puren Kontrast zu bizarren Vulkanlandschaften. Begegnung mit herzlichen, fröhlichen Menschen und ihrer hinreissenden Musik. Kreolische Lebensfreude. Dies alles macht den besonderen Reiz unserer Afrika-Wanderreise aus. Wir laden Sie ein, diese faszinierende Inselwelt im Atlantik zu entdecken!

Teilnehmerzahl min. 6 Pers./max. 12 Pers.

Anforderungsprofil:

16 Tage ab CHF 3'954.–

Abreisedaten:

garantierte Abreise
04.10. – 19.10.19 Fr - Sa CHF 3'954.–
Buchungscode: wakapv
1. Tag: Hinflug Zürich–Lissabon
Flug mit TAP Portugal von Zürich nach Lissabon.
2. Tag: Weiterflug Lissabon–São Vicente
Flug nach São Vicente und Transfer in die heimliche Hauptstadt der Kapverden: Mindelo. Abends bekommen wir beim Essen mit Livemusik eine Kostprobe der hinreissenden, kapverdischen Klänge zu hören.
3. Tag: Fähre nach Santo Antão
Fähren-Überfahrt nach Santo Antão. Zwischenstopp am erloschenen Cova-Krater und typisch kapverdisches Mittagessen. Wanderzeit ca. 4 Stunden.
4. Tag: Im tropischen Paúl-Tal
Die Wanderung im grünsten Tals des Archipels ist ein Highlight jeder Kapverden-Reise. Besuch einer Grogue-Brennerei (saisonal) und private Einkehr zum Mittagessen. Wanderzeit ca. 4 Stunden.
5. Tag: Die Bergwelt von Santo Antão
Selbst wer schon viel von der Welt gesehen hat, wird von der bizarr zerklüfteten Bergwelt mit steil aufragenden Felswänden und abgrundtiefen Schluchten begeistert sein. Mittagshalt in einem Dorf, wo uns eine Familie wiederum zum Essen einlädt. Wanderzeit ca. 4 Stunden.
6. Tag: Küstenwanderung
Wanderung entlang einer spektakulären Steilküste – einer der schönsten Touren auf den Kapverden! Wir geniessen die Abendstimmung am Meer und dazu ein köstliches, kreolisches Essen. Wanderzeit ca. 6 Stunden.
7. Tag: Fähre nach São Vicente
Besuch einer Bauernkooperative und Verkostung von lokalen Produkten. Danach Rückfahrt nach Mindelo. Wanderzeit ca. 3 Stunden.
8. Tag: Besuch einer Gitarrenwerkstatt
Ca. 2-stündige Stadtführung in Mindelo. Beim Besuch bei einem Gitarrenbauer erfahren wir interessante Details über sein Handwerk.
9. Tag: Flug nach Santiago
Tag zur freien Verfügung. Fak. Wanderung (ca. 2 Std.) zu einem Leuchttum. Flug nach Santiago.
10. Tag: Serra Malagueta
Wanderung durch die Gebirgszüge der Serra Malagueta. Wanderzeit ca. 4 Stunden.
11. Tag: Flug nach Fogo
Flug auf die Vulkaninsel Fogo.
12. Tag: Caldeira / Weinprobe
Stadtführung in São Filipe und Caldeira-Wanderung. Nach einer Weinprobe Bezug unserer familiären Unterkunft. Das Abendessen geniessen wir mit Blick auf den Sternenhimmel. Wanderzeit ca. 3 Stunden
13. Tag: Gipfelglück
Wir besteigen den Bilderbuch-Vulkan Pico do Fogo. Wanderzeit ca. 56 Stunden
14. Tag: Flug nach Santiago
Flug nach Santiago, Bezug der charmanten Unterkunft mit Blick aufs Meer und Rest des Nachmittags zur freien Verfügung.
15. Tag: UNESCO Weltkulturerbe /Rückflug Santiago–Lissabon
Besuch der ehemaligen Hauptstadt Cidade Velha (UNESCO Weltkulturerbe). Abschiedsessen und spätabends Transfer zum Flughafen. Nachtflug mit TAP Portugal nach Lissabon.
16. Tag: Weiterflug Lissabon–Zürich
Am frühen Morgen Ankunft in Lissabon und Weiterflug mit TAP Poirtugal nach Zürich.

Programmänderungen vorbehalten!

Unterkunft

Wir logieren in landestypischen, familären Unterkünften. Sie reichen von 4-Sterne-Kategorie bis zur einfachen Unterkunft. Die Infrastruktur der Hotels entspricht nicht dem Schweizer Standard und es kann sein, dass z.B. vorübergehend warmes Wasser oder Strom fehlt.
Diese Mängel werden aber z.B. mit der Lage eines Hotels oder einer besonderen Gastfreundschaft wettgemacht.

Unsere Leistungen

  • Flug inkl. Taxen und Gebühren
  • Sämtliche Inlandflüge, Fähren- und Bus-Fahrten
  • Unterkunft in landestypischen Hotels und Pensionen
  • Tageszimmer am Abreisetag
  • Halbpension, zusätzlich 3 Mahlzeiten (davon mehrere Essen bei Einheimischen) und 4 Picknicks
  • Alle aufgeführten Wanderungen, Ausflüge, Eintritte und Besichtigungen
  • Visums-Gebühren
  • Trinkgelder für Unterkünfte & für lokale Leistungsträger
  • IMBACH-Reiseleitung und zusätzlich lokale, Englisch sprechende Wanderleiter

Nicht inbegriffen

  • Zuschlag Einzelzimmer Fr. 450.–
  • Zuschlag klimaneutral fliegen Fr. 52.–
  • Annullierungskosten- und Assistance Jahresversicherung Fr. 124.–
  • Zuschlag Kleingruppe unter 8 Personen Fr. 300.–

Wanderungen

Anspruchsvolle Wanderungen auf steinigen, teils steilen Wegen. Gute Trittsicherheit erforderlich. Einzelne Wegabschnitte sind ausgesetzt. Höhenunterschiede bis 1350 m.
Erhöhte Temperaturen und die Luftfeuchtigkeit können die Wanderungen zusätzlich erschweren, d.h. Sie müssen körperlich fit sein und über eine sehr gute Kondition verfügen.

Einreisebestimmungen

Für diese Reise benötigen Schweizer Bürger einen 6 Monate über das Rückreisedatum hinaus gültigen Reisepass sowie ein Visum. Dieses wird ca. 2 Monate vor Reisebeginn durch Imbach Reisen eingeholt.

Pionier-Tour

Diese Reise wird im Herbst 2019 erstmals durchgeführt, d.h. Programmänderungen sind jederzeit möglich, ebenso Änderungen bezüglich der Unterkunft.
Ein besonderes Erlebnis für abenteuerlustige Kunden, die offen sind für Neues und zugleich von einem attraktiven Sonder-Preis profitieren möchten.

IMBACH-Reiseleitung

IMBACH-Reiseleitung und zusätzlich lokale, Englisch sprechende Wanderleiter

Unterkunft

Wir logieren in landestypischen Unterkünften (von familiären Pensionen bis hin zum 4-Sterne-Hotel). Die Infrastruktur der Unterkünfte entspricht nicht dem Schweizer Standard.

Weiterempfehlen:

Reisedetail drucken: