Wanderung entlang verlassener Terrassenfelder (©istock.com/traumschoen)
Reise gemerkt
Wildromantisches Wanderparadies

La Gomera

  • Die Natur in ihrer vollen Vielfalt erleben
  • Wanderung durch den UNESCO geschützten Lorbeerwald
  • Erholung im botanischen Garten des Hotels

Die wilde, landschaftlich vielseitige und reizvolle Insel La Gomera ist ein wahres Wanderparadies mit teils bizarren, teils lieblichen Landschaften. Die Insel wird geprägt von ihren 50 Barrancos (Schluchten), vom UNESCO ausgezeichneten Lorbeerwald und den Spuren des Vulkanismus. Die Insel bezaubert zu jeder Jahreszeit mit einem milden Klima.

Teilnehmerzahl min. 12 Pers./max. 25 Pers.

Anforderungsprofil:

8 Tage ab CHF 2'090.–

Abreisedaten:

22.04. – 29.04.19 Mo - Mo CHF 2'090.–
12.10. – 19.10.19 Sa - Sa CHF 2'090.–
02.11. – 09.11.19 Sa - Sa CHF 2'090.–
09.11. – 16.11.19 Sa - Sa CHF 2'090.–
Buchungscode: wagome
1. Tag: Hinflug Zürich–Teneriffa und Fähre nach La Gomera
Flug mit EDELWEISS von Zürich nach Teneriffa-Süd. Überfahrt mit der Fähre nach La Gomera und Transfer zu unserem Hotel, das zu einem der schönsten Resorts der Insel zählt.
2. Tag: Garajonay
Beeindruckende Wanderung auf oder um den Garajonay, mit 1487 m ü.M. die höchste Erhebung der Insel. Die Passatwolken werden das Wanderziel beeinflussen. Wanderzeit ca. 3 Stunden.
3. Tag: Vallehermoso
In Chorros de Epina beginnt unsere Wanderung auf breitem Weg durch die vielfältige Vegetation der Insel. Der Pfad bietet herrliche Ausblicke auf die Barrancos. Unsere Wanderung beenden wir im Dorf Vallehermoso. Wanderzeit ca. 3 Stunden.
4. Tag: Benchijigua
Im Süden der Insel führt uns der Weg an einsamen Siedlungen, kanarischen Dattelpalmen und ehemaligen Vulkanschloten über einen Pass zu einem Bergdorf. Wanderzeit ca. 3½–4 Stunden.
5. Tag: Tag zur freien Verfügung
Geniessen Sie einen freien Tag in der grosszügigen und schönen Hotelanlage oder nehmen Sie an der vom Hotel organisierten botanischen Tour durch den Garten teil.
6. Tag: Jardin las Creces–Valle Gran Rey
Hoch über dem Tal beginnen wir unseren Abstieg mit herrlicher Aussicht auf das tief unten liegende Valle Gran Rey. Am gleichnamigen schwarzen Sandstrand geniessen wir unsere Pause mit Bademöglichkeit, Läden und Restaurants. Wanderzeit ca. 3 Stunden.
7. Tag: Nationalpark El Cedro
Eine schöne Wanderung erwartet uns im Nationalpark Cedro. Hier erleben wir ein Naturschutzgebiet, das aufgrund des hohen Anteils an Lorbeerbäumen zum UNESCO-Welterbe gehört. Wanderzeit ca. 2½ Stunden.
8. Tag: Fähre nach Teneriffa und Rückflug Teneriffa–Zürich
Busfahrt zum Hafen San Sebastian und Überfahrt mit der Fähre nach Teneriffa. Anschliessend Transfer zum Flughafen Teneriffa-Süd. Flug mit EDELWEISS von Teneriffa-Süd nach Zürich.

Programmänderungen vorbehalten!

Unterkunft

Wir wohnen wähernd der ganzen Woche im Hotel Jardin Tecina (off. Kategorie 4 Sterne) in Playa de Santiago. Die zweistöckigen Bungalows liegen inmitteneines grossen botanischen Gartens. Grosszügige Swimmingpools und schöne Räumlichkeiten laden zum Erholen ein. Im November 2017 wurde das Hotel teilrenoviert und einen neuen Aussen-SPA-Bereich erstellt. Alle Zimmer verfügen über jeglichen Komfort, mit Balkon oder Terrasse.

Unsere Leistungen

  • Flug inkl. Taxen und Gebühren
  • Fähre Teneriffa–La Gomera–Teneriffa
  • Begleitbus für Ausflüge und Transfers
  • Unterkunft im Hotel Jardin Tecina in Playa de Santiago
  • Halbpension, zusätzlich 2 Mahlzeiten
  • Alle aufgeführten Wanderungen und Besichtigungen
  • Trinkgelder in Hotel & Restaurants
  • IMBACH-Reiseleitung und Wanderführung

Nicht inbegriffen

  • Doppelzimmer zur Alleinbenützung Fr. 220.00
  • Zimmer mit Meersicht Fr. 140.00 (Preis pro Person)
  • Klimaneutral fliegen Fr. 33.00
  • Annullierungskosten- und Assistance Versicherung Fr. 70.00

Frühbuchungsrabatt

Bei Buchung bis 90 Tage vor Abreise erhalten Sie einen Frühbuchungsrabatt von
Fr. 100.– pro Person!

Unser Tipp!

Kombinieren Sie Teneriffa & La Gomera im Februar oder Oktober
Die Preisreduktion beträgt Fr. 400.–. Beachten Sie, dass die Kombination der beiden Reisen nicht garantiert werden kann.

Wanderungen

Die Wege sind teilweise steinig und erfordern Trittsicherheit, sind jedoch durchwegs gefahrlos begehbar. Einige Steigungen und mehrere Abstiege sind zu überwinden. Schöne Badegelegenheiten.

Nicole Binkert

22.04.2019 - 29.04.2019
12.10.2019 - 19.10.2019

Mehr
Ewa Galambos

02.11.2019 - 09.11.2019

Mehr

Weiterempfehlen:

Reisedetail drucken: