Mittelalterliche Stadt Óbidos
Reise gemerkt
Reise durch ein faszinierendes Land

Lissabon–Porto

  • Weite, abwechslungsreiche Landschaften
  • Kulturstädte und Besichtigungen
  • Porto, eine malerische Handelsstadt mit grosser Vergangenheit

Eindrückliche, gut erhaltene Bauwerke zeugen von der Blütezeit des Landes. Die reiche Vegetation, abwechslungsreiche Landschaften und der Charme Lissabons und Portos hinterlassen unvergessliche Eindrücke auf der Reise durch die Heimat der kühnen Seefahrer.

Teilnehmerzahl min. 12 Pers. / max. 20 Pers.

Anforderungsprofil:

11 Tage ab CHF 2'725.–
  • Wandern & Kultur

Abreisedaten:

17.09. – 27.09.20 Do - So CHF 2'725.–
Buchungscode: walipo

1. Tag: Zürich–Lissabon
Direktflug mit TAP und kurzer Transfer zum Hotel in Lissabon.
2. Tag: Lissabon
Stadtrundgang durch Lissabon und Besuch bedeutender Wahrzeichen wie das Mosteiro dos Jéronimos, das Entdeckerdenkmal und den Torre de Belem. Am Nachmittag Freizeit.
3. Tag: Sintra–Praia do Guincho
Das Städtchen Sintra ist umgeben von Wäldern und Gärten. Besuch der ehemaligen königlichen Residenz und des Leuchtturms am Cabo da Roca. Wanderung oberhalb der zerklüfteten Küste, später Abendessen in Cascais. Wanderzeit ca. 2 h.
4. Tag: Óbidos und Alcobaça
Wanderung der Lagoa de Óbidos entlang nach Óbidos. Später Besichtigung des ehemaligen Zisterzienserklosters Alcobaça. Wanderzeit ca. 3 h.
5. Tag: Dünen-Wanderung
Wanderung von Sítio mit seinem imposanten Forte de São Miguel, über die Dünen der Praia do Norte – das Mekka der Wellensurfer. Hier bilden sich im November gewaltige Wellen. Nachmittag frei. Wanderzeit ca. 2 h.
6. Tag: Serra de Sicó
Besichtigung des «Mosteiro da Batalha». Wanderung von Casmilo aus entlang dem eindrücklichen Kalkgebirge Serra de Sicó. Fahrt nach Luso. Wanderzeit ca. 2½ h.
7. Tag: Coimbra und Buçaco
Besuch der Universitätsstadt Coimbra und Besichtigung der wichtigsten Kulturschätze. Wanderung im Zedernwald von Buçaco oder Freizeit im schönen Hotel. Wanderzeit ca. 1½ h.
8. Tag: Serra Arada
Fahrt durch die Serra da Arada nach Arouca. Wanderung durch eine abgeschiedene und eindrückliche Berglandschaft nach Regoufe, ein kaum mehr bewohntes Dörfchen. Weiterfahrt nach Porto. Wanderzeit ca. 3 h.
9. Tag: Porto
Führung durch Porto und Besuch der wichtigsten Kulturstätten. Am Nachmittag Freizeit für Entdeckungstouren in dieser malerischen Stadt am Douro.
10. Tag: Praia dos Lavadores
Von der Praia dos Lavadores zu Fuss den Sandstränden entlang, Wanderung durch die Dünenlandschaft zur Strandkapelle Capela do Senhor da Pedra. Mittagessen und Besuch eines Portweinkellers. Wanderzeit ca. 2 h.
11. Tag: Rückflug Porto–Zürich
Transfer zum Flughafen und Direktflug mit TAP.

Programmänderungen vorbehalten!

Unterkunft

Unterkunft für 3 Nächte im 3*-Hotel Miraparque (off. Kategorie) in Lissabon im Herzen der Stadt, zentral und ruhig gelegen. 2 Nächte im 4*-Hotel Praia (off. Kategorie) im historischen Zentrum von Nazaré. 2 Übernachtungen im 4*-Grande Hotel de Luso (off. Kategorie) in Luso, ein traditionsreiches Kurhotel am Fusse eines Waldes gelegen, mit Hallenbad und grossem Freiluftbecken.
3 Nächte in Porto im zentral gelegenen 3*-Hotel da Bolsa (off. Kategorie). Alle Hotelzimmer sind mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, TV, Klimaanlage, Minibar und Safe ausgestattet.

Unsere Leistungen

  • Flug inkl. Taxen & Gebühren
  • Begleitbus während der ganzen Reise
  • Hotels gemäss Programm
  • Halbpension, zusätzlich 2 Mahlzeiten
  • Aufgeführte Wanderungen, Ausflüge, Besichtigungen & Eintritte
  • Trinkgelder in Hotels & Restaurants
  • IMBACH Wander- & Reiseleitung

  • DZ zur Alleinbenutzung CHF 380
  • Klimaneutral reisen CHF 37
  • Annullationskosten- und Assistance-Versicherung CHF 85

Wanderungen

Einige kürzere Auf- und Abstiege. Die Wege sind zum Teil steinig und schmal, jedoch gefahrlos begehbar.

Anne Zesiger Hotz

17.09.2020 - 27.09.2020

Mehr

Weiterempfehlen:

Reisedetail drucken: