Heidelandschaft wie im Bilderbuch (©iStock.com/RelaxFoto.de)
Reise gemerkt
Genusswandern zur Blütezeit

Lüneburger Heide

  • Die Heide während der Blütezeit erleben
  • Familiäre Unterkunft direkt beim Naturschutzgebiet
  • Besichtigung von Lüneburg inkl. Stadtführung

Im August verwandelt sich die Lüneburger Heide in ein einzigartiges, farbenprächtiges Blütenmeer und zählt zu den schönsten Naturereignissen Norddeutschlands. Schäfer und Schnucken, Moore und mit Reet gedeckte Häuser prägen diese einmalige, leicht hügelige Landschaft.

Teilnehmerzahl min. 10 Pers./max. 15 Pers.

Anforderungsprofil:

8 Tage ab CHF 1'890.–

Abreisedaten:

garantierte Abreise
04.08. – 11.08.19 So - So CHF 1'890.–
Buchungscode: waluen
1. Tag: Hinfahrt SchweizUndeloh
Bahnfahrt von Basel via Hannover nach Handeloh, Transfer nach Undeloh.
2. Tag: Wilseder Berg und Totengrund
Vom Wilseder Berg (169 m ü.M.) aus hat man herrliche Ausblicke in die weite, blühende Heidelandschaft. Der Abstecher in den Talkessel des Totengrunds versteht sich als krönender Abschluss. Die landschaftliche Vielfalt mit knorrigen Wacholdern zeigt sich hier in besonderer Weise. Rückfahrt mit der Heidekutsche. Wanderzeit ca. 4 Stunden.
3. Tag: Auf dem Heidschnuckenweg
Der Heidschnuckenweg verbindet die schönsten Landschaften der Lüneburger Heide miteinander. Die ausgewählte Etappe besticht durch abwechslungsreiche Landschaftsbilder. Der Aufenthalt im urigen Heidedorf Wilsede lädt zur Besichtigung des lokalen Heidemuseums „Dat ole Hus“ ein. Wanderzeit ca. 4 Stunden.
4. Tag: Tagesausflug nach Lüneburg
Der Bus bringt uns in die über 1000 Jahre alte Salz- und Hansestadt Lüneburg. Ein Stadtführer erwartet uns zu einer spannenden Reise durch verwinkelte Gassen und zu den schönsten Plätzen Lüneburgs. Ferner ist Zeit vorgesehen, die Stadt mit ihren romantischen Häusergiebeln und mittelalterlicher Backsteingotik auf eigene Faust zu entdecken.
5. Tag: Blühende Heide vor der Türe
Die halbtägige Tour führt durchs Naturschutzgebiet ins benachbarte Egestorf. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Bei sommerlichen Temperaturen könnte ein Besuch des Naturerlebnisbades Aquadies am Ortsrande von Egestorf durchaus verlockend werden. Wanderzeit ca. 2½ Stunden.
6. Tag: Weseler Heide
Heute geht es ins Naturschutzgebiet der Weseler Heide. Die leichten Steigungen auf die Anhöhen lassen weite Ausblicke auf die offene Landschaft zu. Ein Besuch des Heide-Erlebnis-Zentrums in Undeloh rundet den heutigen Tag ab. Wanderzeit ca. 3½ Stunden.
7. Tag: Ein Besuch beim Schäfer
Wanderung zu einer Weide, wo sich eine Schafherde befindet. Umgeben von der Herde gibt der Schäfer Einblicke in seinen Arbeitsalltag. Auch weiss er einiges über das Wirtschaften der Heidebauern in früherer und jetzigen Zeiten zu erzählen. Wanderzeit ca. 4 Stunden.
8. Tag: Rückfahrt in die Schweiz
Rückfahrt von Undeloh in die Schweiz.

Programmänderungen vorbehalten!

Unterkunft

Direkt im Heideort Undeloh, umrandet vom Naturschutzgebiet am Fusse des Wilseder Berges, liegt das familiär geführte Hotel Heiderose (off. Kategorie 3 Sterne). Ruhe und Erholung sind garantiert!
Die gemütlichen Zimmer im ländlichen Stil verfügen über jeglichen Komfort.
Dank der guten Lage ist dieses Hotel ein idealer Ausgangspunkt für Wanderungen.

Unsere Leistungen

  • Bahnfahrt hin und zurück 1. Klasse (Basis Halbtax-Abonnement) ab Ihrem Wohnort in der Schweiz nach Hannover, Bahnfahrt 2. Klasse nach Handeloh und zurück
  • Transfer Handeloh - Undeloh zurück
  • Begleitbus für Ausflug nach Lüneburg
  • Pferdekutschenfahrt
  • Unterkunft im Hotel Heiderose in Undeloh
  • Halbpension (3-Gang-Nachtessen) und tägliches Lunch-Paket
  • Alle aufgeführten Wanderungen, Eintritte und Besichtigungen
  • Stadtführung Lüneburg
  • IMBACH-Reiseleitung und Wanderführung

Nicht inbegriffen

  • Zuschlag Einzelzimmer Fr. 150.00
  • Zuschlag ohne Halbtax-Abonnement Fr. 75.00
  • Reduktion mit GA Fr. -30.00
  • Annullierungskosten- und Assistance Versicherung Fr. 50.00

Bahnreise

Geniessen Sie den Komfort in der 1. Klasse der Deutschen Bahn

Wanderungen

Einfache Wanderungen mit geringen Höhenunterschieden.

Klaus Grimm

04.08.2019 - 11.08.2019

Mehr

Weiterempfehlen:

Reisedetail drucken: