Beeindruckende Berglandschaft auf Mallorca
Hinauf auf Mallorcas Berggipfel

Mallorca Bergwandern

  • Herausfordernde Gipfelwanderungen
  • Wanderungen mit faszinierenden Ausblicken
  • Wanderung auf der Schwesterninsel Sa Dragonera

Mallorca bietet abseits der weissen Sandstrände auch die imposante Bergkette Serra de Tramuntana mit vielen einsamen Gipfeln. Geniessen Sie die Abgeschiedenheit und die überwältigenden Ausblicke der mallorquinischen Bergwelt. Es erwarten Sie herausfordernde Wanderungen mit vielen Höhepunkten.

Teilnehmerzahl min. 8 Pers./max. 16 Pers.

Anforderungsprofil:

8 Tage ab CHF 1'680.–

Abreisedaten:

garantierte Abreise
13.05. – 20.05.17 Sa - Sa Ausgebucht
30.09. – 07.10.17 Sa - Sa CHF 1'880.–

Buchungscode: wabmal

1. Tag: Hinflug Zürich–Palma
Flug mit AIR BERLIN von Zürich nach Palma de Mallorca. Kurze Busfahrt zu unserem Hotel.
2. Tag: Deia–Valldemossa
Auf einem alten Wanderweg steigen wir vom Dorf der Künstler hoch zu einem phantastischen Höhenweg, den Ludwig Salvator von Habsburg als Reitweg mit ständiger Aussicht auf die südliche und nördliche Küste auf einer Krete anlegen liess. Abstieg nach Valldemossa. Wanderzeit ca. 4–4½ Stunden / 760 m ↑ 530 m ↓
3. Tag: Galatzó
Auf rauen Pfaden besteigen wir den majestätischen Gipfel des Galatzó (1027 m ü.M.). Von hier aus haben wir beim Picknick einen guten Überblick über die Costa de Calvia mit Santa Ponça. Nach einem abwechslungsreichen Abstieg durch Steineichenwald und einen Olivenhain erreichen wir Estellencs. Wanderzeit ca. 5 Stunden / 560 m ↑ 900 m ↓
4. Tag: Ofre
Orangen- und Zitronenplantagen säumen unseren Weg nach Biniaraix. Von dort steigen wir über einen alten Pilgerweg bis auf den Gipfel des Ofre (1090 m ü.M.). Eine überraschende Aussicht auf den Puig Mayor. Danach erwarten uns die beiden Stauseen und Sóller. Wanderzeit ca. 5 Stunden / 1000 m ↑ 300 m ↓
5. Tag: Bunyola mit Penyal d’Honor
Diese reizvolle Tour führt uns auf alten Köhlerwegen rund um das malerische Städtchen Bunyola. Von Bunyola geht es bergauf bis zum bekannten Aussichtsgipfel Penyal d’Honor, auf welchem wir unser Picknick geniessen. Durch Kiefern- und Steineichenwald sowie alte Olivenhaine passieren wir im Anschluss beeindruckende Höhlenhäuser, bevor wir wieder zurück in die Stadt gelangen. Wanderzeit ca 4 Stunden / ↑ 600 m ↓
6. Tag: Puig d’en Galileu
Vom Stausee Cúber aus wandern wir entlang des Wasserkanals der die beiden Stausees verbindet. Wir steigen auf einem alten Pilgerweg zum Doll des Colombs und weiter zum Sattel der Massanella auf den Coll des Prat (1205m). Hier geniessen wir Fernblicke bis zur Halbinsel Alcudia und in die Zentralebene. Nach dem Gipfel d’en Galileu gelangen wir zu diversen Schneehäusern. Ein alter Pflasterweg führt uns durch Steineichenwälder bis ins Kloster LLuc. Wanderzeit ca. 5½ Stunden / 700 m ↑ 800 m ↓
7. Tag: Sa Dragonera
Eine kurze Schifffahrt bringt uns zur Schwesterinsel Sa Dragonera. Wir steigen den alten Leuchtturmweg hoch zum höchsten Gipfel Na Pòpia. Auf der kleinen Insel gibt es keinen motorisierten Verkehr, dafür aber hunderte endemische Eidechsen die über die Wege huschen. Wir geniessen tolle Aussichten auf unsere Gipfelbesteigungen. Gemütlicher Ausklang an der Promenade von Sant Elm. Wanderzeit ca. 3 Stunden / ↑ 350 m ↓
8. Tag: Rückflug Palma–Zürich
Flug mit AIR BERLIN von Palma de Mallorca nach Zürich.

Programmänderungen vorbehalten!

Unterkunft

Wir wohnen im Hotel Cala Fornells (off. Kategorie 4 Sterne) in Paguera. Das Hotel liegt direkt an einer kleinen Bucht umgeben von einer idyllischen Landschaft und verfügt über eine Sauna und einen Swimmingpool. Alle Zimmer haben Meersicht und sind mit Bad oder Dusche/WC, Balkon, Föhn, Telefon, TV und Klimaanlage/Heizung ausgestattet.

Unsere Leistungen

  • Flug inkl. Taxen und Gebühren
  • Begleitbus für Ausflüge und Transfers
  • Unterkunft im Hotel Cala Fornells in Paguera
  • Halbpension
  • Alle aufgeführten Wanderungen, Ausflüge, Eintritte und Besichtigungen
  • Trinkgelder in Hotel & Restaurants
  • IMBACH-Reiseleitung und Wanderführung

Nicht inbegriffen

  • Zuschlag Doppelzimmer zur Alleinbenützung Fr. 220.00
  • Annullierungskosten- und Assistance Versicherung Fr. 50.00

Unser Tipp!

Kombinieren Sie Bergwandern Mallorca mit Mallorcas Südosten; Preisreduktion
Fr. 300.–.

Verlängerung

  • 3 Nächte im Doppelzimmer mit Halbpension und Transfer zum Flughafen.
    Hotel Cala Fornells, Paguera
    Verlängerung 5 oder 7 Nächte möglich.CHF 280.–

Wanderungen

Wir wandern teils auf Wanderwegen, teils aber auch auf alten, verlorenen Pfaden (in schlechtem Zustand) oder ganz ohne Pfad. Einige wenige Stellen sind recht steil. Es wird jedoch nicht geklettert und Sie müssen auch nicht schwindelfrei sein. Wichtigste Voraussetzungen sind Trittsicherheit und eine gute Kondition.

IMBACH-Reiseleitung

Ruth Benz, Jutta Sandner

Mallorca Bergwandern

25.05.2016 10:39 - Hofstetter Ueli

Das war eine wunderbare Frühlingswoche mit eindrücklichen Aussichten aufs Land, auf Küsten und andere Berge; nicht sehr anstrengende Auf- und Abstiege, gute Gelegenheiten auch für Fotografien: Landschaften, Olivenhaine, Blumen, Möwen und Eidechsen aus nächster Nähe... Wer nicht hinfährt, ist selber schuld!

Das Hotel liegt an einem kleinen Strand. Man hat so ziemlich seine Ruhe und isst ausgezeichnet.

Reisebewertung

Weiterempfehlen:

Reisedetail drucken: