20 Bewertungen

100% empfehlen diese Reise weiter

Reise gemerkt
Ursprüngliche Seite Mallorcas

Mallorcas Südosten

  • SOLO+
  • Schöne Naturschutzgebiete
  • Strandwanderungen

Im Südosten Mallorcas befinden sich einige der vielbesuchten Sandstrände der beliebten Ferieninsel. Wanderer können aber viel Ursprüngliches entdecken: urwüchsige Wälder, Macchien und naturgeschützte Küstenabschnitte mit erstaunlich unberührten Sandbuchten und Dünenlandschaften, begleitet von den sanften und schroffen Hügeln der Serres de Llevant.

Teilnehmerzahl min. 10 Pers. / max. 20 Pers.

Anforderungsprofil:

8 Tage ab CHF 1'555.–
  • Imbach Klassisch

Abreisedaten:

03.04. – 10.04.21Sa - SaCHF 1'555.–
17.04. – 24.04.21Sa - SaCHF 1'635.–
Buchungscode: wamals
1. Tag: Zürich–Palma
Direktflug mit SWISS und Transfer zum Hotel direkt an einer schönen Bucht.
2. Tag: Sant Salvador
Besuch des lebhaften Wochenmarktes von Felanitx und Wanderung durch bäuerlich geprägtes Kulturland, Aleppokiefernwälder und Macchien. Weiter zur Ermita de Sant Salvador auf den schönsten Aussichtsberg dieser Region. Wanderzeit ca. 3½ h.
3. Tag: Wilde Südostküste
In stetigem Auf und Ab Wanderung entlang der wilden Küste zu einer tief eingeschnittenen Sandbucht. Zeit zum Baden und Picknicken. Durch immergrüne Macchia und über felsiges Küstenplateau weiter zum Leuchturm von Cap Ses Salines. Wanderzeit ca. 4 h.
4. Tag: Coves del Drac & Naturpark
Besuch der bekannten Drachenhöhlen und Fahrt in den Naturpark Llevant. Schmale Küstenpfade führen zum alten Wehrturm von Albarca. Zeit fürs mallorquinische Picknick und zum Baden. Zurück an einsamen Sandbuchten vorbei. Wanderzeit ca. 3½ h.
5. Tag: Zur freien Verfügung
Ausflug nach Palma, Badetag oder individuelle Wanderungen direkt vom Hotel aus. Gemeinsames Abendessen in typisch mallorquinischem Restaurant.
6. Tag: Castillo de Alaró
Wanderung in der Serra de Tramuntana durch uralte Olivenhaine und Aufstieg zum Castillo de Alaró mit einer grossartigen Aussicht. Nach einem rustikalen Essen Abstieg nach Alaró. Wanderzeit ca. 3½ h.
7. Tag: Küstenwanderung
Wanderpfad an verschiedenen kleinen Buchten vorbei. Anschliessend Fahrt nach Randa und Aufstieg zum aussichtsreichen Kloster Cura, wo ein typisch mallorquinisches Mittagessen im Klosterrestaurant wartet. Wanderzeit ca. 3½ h.
8. Tag: Palma–Zürich
Transfer zum Flughafen und Direktflug mit SWISS.

Programmänderungen vorbehalten!

Unterkunft

Übernachtung im einfachen, gepflegten, familiär geführten 2*-Hotel Playa Mondragó (off. Kategorie) direkt am Sandstrand vom Naturschutzgebiet Cala Mondragó. Das Hotel verfügt über Lift, Reception mit Mietsafe, Bar, Minimarkt und Swimmingpool mit Liegen und Sonnenschirmen. Alle Zimmer mit Meerblick und mit Bad oder Dusche/WC, Balkon, Föhn, Telefon, TV und Klimaanlage/Heizung ausgestattet.

Unsere Leistungen

  • Flug inkl. Taxen & Gebühren
  • Begleitbus für Ausflüge & Transfers
  • Hotel in Cala Mondragó
  • Halbpension, zusätzlich 3 Mahlzeiten
  • Aufgeführte Wanderungen, Ausflüge, Besichtigungen & Eintritte
  • Trinkgelder in Hotel & Restaurants
  • Corona-Versicherung
  • IMBACH Wander- & Reiseleitung

    Zuschläge

    • Solo+ DZ zur Alleinbenutzung CHF 140
    • Klimaneutral reisen CHF 26
    • Annullationskosten- und Assistance-Versicherung CHF 65

    Wanderungen

    Einige Auf- und Abstiege mit einigen kurzen und steilen Stellen. Die Wege führen an der Küste teilweise über karstiges Gestein.

    Verlängerung

    3 Nächte im Doppelzimmer im Hotel Playa Mondragó inklusive Halbpension & Transfer zum Flughafen:
    CHF 250 pro Person

    Unser Tipp!

    Kombinieren Sie diese Reise mit Mallorcas Nordwesten/ Bergwandern und profitieren Sie von CHF 300 Kombi-Rabatt.

    Weiterempfehlen:

    Reisedetail drucken: