Bedeutende Ausgrabungsstätte Palenque
Reise gemerkt
Faszinierendes Land der Mayas

Mexiko Silvester

  • Kleingruppe
  • Frühbuchungsrabatt
  • Einblick in die Maya-Kultur

Viva Mexiko! Eindrückliche Mayastätten, schöne Kolonialstädte, kilometerlange Traumstrände, türkisblaues Meer, glasklare Süsswasserhöhlen (Cenoten) und die Weiten des mexikanischen Dschungels – eine Rundreise durch die Halbinsel Yucatán bietet interessante Einblicke in die vergangene Hochkultur der Mayas und das heutige Leben Mexikos.

Teilnehmerzahl min. 8 Pers. / max. 16 Pers.

Anforderungsprofil:

16 Tage ab CHF 5'790.–

Abreisedaten:

garantierte Abreise
28.12. – 12.01.20 Sa - So CHF 5'790.–
Buchungscode: wamexi
1. Tag: Hinflug Zürich–Cancún
Flug mit EDELWEISS von Zürich nach Cancún. Transfer zum Hotel direkt am Strand von Cancún.
2. Tag: Tag zur freien Verfügung
Freie Zeit zur Erholung. Badetag oder optional Aktivitäten.
3. Tag: Ek Balam–X-Canche–Valladolid
Besuch der Ausgrabungsstätte von Ek Balam, wo die Ausgrabungen noch andauern mit eindrücklicher Akropolis und darauf gebauter massiver Pyramide. Spaziergang durch den Dschungel zur Cenote X-Canche und anschliessend durch das historische Zentrum der Kolonialstadt Valladolid. Am späten Nachmittag Ankunft in Chichén Itzá.
4. Tag: Chichén Itzá–Izamal–Silvesterabend
Die durch den Einfluss der Tolteken aus Zentralamerika weiter entwickelte Kultur der Maya kommt besonders in Chichén Itzá zum Ausdruck. Besuch des El Castillo und Rundgang durch die Ruinenstätte. Erfrischende Badegelegenheit in einer Cenote. Anschliessend Weiterfahrt nach Izamal. Gemeinsames Silvester-4-Gang-Menü und traditionelle Zeremonie
5. Tag: Izamal
Erkundung der Stadt der drei Kulturen auf einer Fahrradtour und bei einer gemütlichen Fahrt in der Pferdekutsche. Besuch eines Maya-Küstlers der mit seiner Familie Schmuckstücke aus einheimischen Palmen herstellt, später Einblick in die Geheimnisse der Maya-Kräutermedizin. Wanderung zu einer Cenote mit Badegelegenheit und Verköstigung bei Einheimischen.
6. Tag: Celestún
Das Mangroven-Biosphärenreservat ist bekannt für seine hohe Flora- und Faunadiversität und wurde zum UNESCO-Biosphärenreservat erklärt. Spritzige Bootsfahrt in die Lagune, Heimat von zahlreichen rosafarbenen Flamingos. Auf der Fahrt nach Sotuta de Peon Besuch eines Marktes im typischen Yucateka-Ort Uman.
7. Tag: Sotuta de Peon–Merida
Beobachtung der Henequen-Verarbeitung in der restaurierten Sisal-Hacienda, von der Fiber der Agavenpflanze bis zum Endprodukt. Wanderung durch die weitflächige Agavenplantagen und Bademöglichkeit in einer Cenote. Anschliessend Fahrt nach Merida und Besuch der Hauptstadt und eines farbenfrohen Marktes.
8. Tag: Uxmal–Loltun–Campeche
Erkundung der Geschichte der spätklassischen Maya-Epoche, in der Unterwelt der Mayas mit der Begehung des grossartigen Höhlensystems von Loltun. Fahrt nach Campeche.
9. Tag: Campeche–Palenque
Besichtigung der Hafenstadt Campeche, um 1540 von den Spaniern gegründet. Entlang des Golf von Mexiko am Nachmittag Fahrt nach Palenque.
10. Tag: Selva Lacandona–Bonampak
Im abgelegenen Urwaldgebiet von Selva Lacandona pflegen noch einige Maya-Völker ihren traditionellen Lebensstil. Wanderung im Regenwald mit einem einheimischen Führer bis zu einem kleinen Wasserfall mitten im Dschungel. Badegelegenheit. Besichtigung von Bonampak, eine Ruinenstadt mitten in der Selva Lacandona, mit deren gut erhaltenen Wandgemälde. Wanderzeit ca. 2.5 h.
11. Tag: Palenque–Agua Azul–San Cristobal de las Casas
Besuch der besonderen Stadt Palenque, die eine der ersten Stätten der klassischen Mayaperiode war. Auf kurvigen Bergstrassen geht es durch die wilde Berglandschaft Chiapas nach San Cristobal de las Casas (2100 m ü.M.). Unterwegs Halt bei den Wasserfällen Agua Azul, die durch den hohen Mineraliengehalt im Wasser in verschiedenen Farbtönen intensiv leuchten.
12. Tag: San Juan Chamula–Zinacantan
Fahrt nach San Juan Chamula und Wanderung zu Kulturplätzen und schliesslich zu einem einheimischen Schamanen, mit Einblick in die Geheimnisse alter Mayarituale. Wanderung nach Zinacatán und Besuch einer Mayafamilie mit Möglickkeit, beim Weben und Besticken zuzuschauen. Nach der Verkostung von frischen Tortilla Rundgang durch das historische Zentrum von San Cristobal de las Casas. Wanderzeit ca. 3 h.
13. Tag: Sumideroschlucht–Indlandflug nach Cancún
Nach der Fahrt nach Chiapa de Corzo Bootsfahrt auf dem Rio Grijalva, der durch die enge Schlucht des Cañon del Sumidero führt, vorbei an Wasserfällen, Scharen von Pelikanen, Kormoranen und Krokodile. Fahrt zum Flughafen Tuxtla Gutierrez und Inlandflug nach Cancún. Transfer nach Playa del Carmen.
14. Tag: Tag zur freien Verfügung
Heute bleibt Zeit, den Tag nach individuellen Wünschen zu gestalten, sei es am Strand, in der Stadt Playa del Carmen oder auf einem Ausflug nach Cozumel.
15. Tag: Rückflug Cancún–Zürich
Weiterer freier Tag in Playa del Carmen, am späten Nachmittag Transfer zum Flughafen Cancún. Am Abend Flug mit EDELWEISS nach Zürich.
16. Tag: Ankunft in der Schweiz
Gegen Mittag Ankunft in Zürich.

Programmänderungen vorbehalten!

Unterkunft

Übernachtung in ausgesuchten 3-4*-Hotels (off. Kategorie). In Cancún und Playa del Carmen direkt am Meer (jeweils zwei Nächte), in Chichen Itza, Izamal, Sotuta de Peon, Campeche, Palenque und San Cristobal de las Casas (jeweils eine resp. zwei Nächte) in landestypischen Kolonialhotels im historischen Zentrum oder an bevorzugter Lage. Alle Zimmer verfügen über jeglichen Komfort mit Bad oder Dusche/WC.

Unsere Leistungen

  • Flug inkl. Taxen & Gebühren
  • Begleitbus während der ganzen Reise
  • Hotels gemäss Programm
  • Halbpension, zusätzlich 2 Mahlzeiten
  • 2 Flaschen Trinkwasser pro Person pro Tag
  • Traditionelle Silvesterzeremonie
  • Aufgeführte Wanderungen, Ausflüge, Eintritte & Besichtigungen
  • Trinkgelder in Hotels & Restaurants
  • Lokale, Deutsch sprechende Wander- & Reiseleitung
  • IMBACH Wander- & Reiseleitung

Nicht inbegriffen

  • DZ zur Alleinbenutzung CHF 960
  • Klimaneutral fliegen CHF 86
  • Annullationskosten- und Assistance Jahresversicherung CHF 124
  • Kleingruppe unter 10 Pers. CHF 200
  • Spezial-Frühbuchungsrabatt: Bis 90 Tage vor Abreise CHF -100

Wanderungen

Die mehrheitlich flachen Wanderungen sind dem örtlichen Klima angepasst und führen über gute Pfade. Schöne Badegelegenheiten in Cenoten oder am Strand. Die Wanderungen bilden eine wohltuende Ergänzung zu den ausgiebigen Besichtigungen.

Arnold
Niederberger

28.12.2019 - 12.01.2020

Mehr

Weiterempfehlen:

Reisedetail drucken: