Ausblick auf den Himalaya
Reise gemerkt
Trekking im vielfältigen Nepal

Nepal – Ghorepani

  • Kleingruppe
  • 7-tägiges Trekking
  • Persönliche Kontakte zu einheimischen Familien

Im Schatten der höchsten Berge der Welt fasziniert das Königreich Nepal nicht nur durch die Schönheit der Natur. Dank jahrhundertelanger Abgeschiedenheit hat sich das Bergland ein einzigartiges Kulturerbe bewahren können.

Teilnehmerzahl min. 4 Pers. / max. 12 Pers.

Anforderungsprofil:

  • Wandern, Trekking & Begegnungen

Abreisedaten:

Die Abreisen für die kommende Saison sind noch nicht bekannt.

Für Informationen melden Sie sich bitte unter 041 418 00 00 oder info@imbach.ch

Buchungscode: waghor

1. Tag: Zürich–Kathmandu
Flug mit QATAR AIRWAYS via Doha.
2. Tag: Kathmandu
Ankunft und Transfer zum Hotel. Bummel durch die lebendigen Strassen Kathmandus.
3. Tag: Pokhara
Längere Busfahrt (ca. 5–6 Stunden) nach Pokhara. Zeit zum Erholen oder für eine individuelle Stadtbesichtigung.
4. Tag: Kande und Potana
Fahrt nach Kande und Start der Trekking-Tour. Erste leichte Wandertour nach Potana. Wanderzeit ca. 3 h.
5. Tag: Potana–Landruk
Wanderung auf gepflasterten Wegen durch Waldflächen nach Deurali, an der Spitze eines Berges auf 2150 m ü. M. gelegen mit atemberaubendem Blick auf den Annapurna und den Hiunchuli. Weiter nach Landruk. Wanderzeit ca. 4 h.
6. Tag: Landruk–Gandruk
Steile Auf- und Abstiege, hinunter zum Fluss und durch verstreute Dörfer mit Ausblick auf die Gebirgszüge des Himalaya. Ankunft in Gandruk, eine der grössten Gurung-Siedliungen Westnepals. Wanderzeit ca. 4½ h.
7. Tag: Gandruk–Tadapani
Wanderung durch blühende Rhododendren-Wälder nach Tadapani. Wanderzeit ca. 4½ h.
8. Tag: Tadapani–Ghorepani
Der Wanderweg führt durch farbenfrohe Rhododendren-Sträucher nach Ghorepani. Ghorepani liegt an einem Grat, der das Kali Gandaki und den Modi-Fluss voneinander trennt und einen exzellenten Blick auf die Berge bietet. Wanderzeit ca. 5½ h.
9. Tag: Poon Hill–Hele
Aufstieg zum Poon Hill (höchster Punkt dieser Reise mit 3200 m ü.M.) am frühen Morgen mit eindrücklichem Panoramablick auf die Berge. Nach dem Mittagessen in Ulleri weiter nach Hele. Wanderzeit ca. 5½ h.
10. Tag: Hele–Pokhara
Die letzte Trekking-Etappe führt zurück nach Pokhara. Wanderzeit ca. 2 h.
11. Tag: Pokhara–Chitwan
Transfer nach Chitwan. Übernachtung am Rapti-Fluss, direkt an der Grenze zum Chitwan Nationalpark. Nachmittags Besuch einer Tharu-Siedlung.
12. Tag: Chitwan Nationalpark
Faszinierende Dschungel-Wanderung im Nationalpark. Wanderzeit ca. 2 h.
13. Tag: Dschungel-Kanufahrt
Fahrt mit Einbaum-Kanus durch den Dschungel mit Tierbeobachtungen.
14. Tag: Chitwan–Dhulikhel
Längere Busfahrt nach Dhulikhel und Besuch einer befreundeten Familie in ihrem Heim.
15. Tag: Dhulikhel
Wanderung durch eine landwirtschaftliche Siedlung und Besichtigung einer hinduistischen Tempelanlage. Am Nachmittag Zeit zum Erholen im schönen Hotelgarten Wanderzeit ca. 3 h.
16. Tag: Dhulikhel–Kathmandu
Fahrt nach Kathmandu mit Besichtigung der alten Königsstadt Bhaktapur.
17. Tag: Kathmandu–Zürich
Besuch eines Kinderheims. Abends Flug mit QATAR AIRWAYS via Doha.
18. Tag: Ankunft
Am Morgen Ankunft in der Schweiz.

Programmänderungen vorbehalten!

Unterkunft

Übernachtung in schönen Hotels in Kathmandu, Pokhara, Bandipur, Chitwan und Dhulikhel, die alle komfortabel ausgestattet sind. Alle Zimmer verfügen über Bad oder Dusche/WC. Sehr einfache Unterkunft in den Lodges (4. bis 9. Tag), Einzelzimmer je nach Verfügbarkeit möglich, jedoch nicht garantiert.

Unsere Leistungen

  • Flug inkl. Taxen & Gebühren
  • Begleitbus für Ausflüge & Transfers
  • Unterkunft in Hotels und Lodges
  • Vollpension mit typisch nepalesischer, indischer und chinesischer Küche
  • Aufgeführte Wanderungen, Ausflüge, Besichtigungen & Eintritte
  • Trinkgelder in Hotels & Restaurants
  • Visabesorgung & Visagebühren
  • Lokale Deutsch sprechende Wander- & Reiseleitung
  • IMBACH Wander- & Reiseleitung

    Zuschläge

    • Einzelzimmer CHF 240
    • Klimaneutral reisen CHF 109
    • Annullationskosten- und Assistance-Jahresversicherung CHF 139
    • Kleingruppe unter 6 Personen CHF 400

    Wanderungen

    Die mittelschweren Wanderungen und Trekkingetappen erfordern eine gute Kondition und Trittsicherheit.

    Einreisebestimmungen

    Für diese Reise benötigen Schweizer Bürger einen 6 Monate über das Rückreisedatum hinaus gültigen Reisepass sowie ein Visum. Das Visum wird durch Imbach Reisen eingeholt.

    Weiterempfehlen:

    Reisedetail drucken: