Hafen von Kyrenia
Reise gemerkt
Der unbekannte Teil der Insel

Nordzypern

  • Einzigartige Kulisse des Beşparmak-Gebirges
  • Abseits der Touristenströme
  • Maronitische Traditionen kennenlernen

Das nördliche, türkische Drittel der geteilten Insel Zypern ist ein Geheimtipp für alle, die abseits der Touristenströme wandern möchten. Wanderungen von West nach Ost entlang der einzigartigen Kulisse des Beşparmak-Gebirges.

Teilnehmerzahl min. 10 Pers. / max. 20 Pers.

Anforderungsprofil:

8 Tage ab CHF 1'655.–
  • Wandern & Kultur

Abreisedaten:

11.04. – 18.04.21So - SoCHF 1'655.–
17.10. – 24.10.21So - SoCHF 1'725.–
Buchungscode: wazypn
1. Tag: Zürich–Larnaca
Direktflug mit EDELWEISS, Hoteltransfer und Abendessen in Kormacit, dem letzten bewohnten Dorf der Maroniten auf Zypern.
2. Tag: Lefke, Soli, Kalkanli
Besuch einer maronitischen Messe. Transfer in die osmanischen Stadt Lefke. Wanderung bis zur antiken Stadt Soli. Besichtigung des griechisch-römischen Theaters. Mittagessen unterwegs im Ökodorf Bagliköy. Weiterfahrt nach Güzelyurt. Besuch des St. Mamas Klosters. Ausklang in den Olivenhainen von Kalkanli. Wanderzeit 4 h.
3. Tag: Kap Kormakitis
Wanderung vom Kap Kormakitis nach Kormacit, unter anderem vorbei an der St. George of the seeds Kappelle. Unterwegs schöne Aussichten. Abendessen mit Maronitischen Spezialitäten. Wanderzeit 6 h.
4. Tag: Kormacit–Karşıyaka
Wanderung von Kormacit bis Karşıyaka. Transfer nach Kyrenia. Wanderung mit Übergang von Agrarfeldern zu Pinienwäldern. Wanderzeit 6 h.
5. Tag: Bellapais–Buffavento
Start der Wanderung beim Kloster Bellapais. Ziel ist die Festung Buffavento. Unterwegs atemberaubende Aussicht auf das Mittelmeer und die Mesaoria-Ebene. Wanderzeit ca. 5½ h.
6. Tag: Karmi–St. Hilarion
Rundwanderung vom malerischen Dorf Karmi zur mittelalterlichen Festung St. Hilarion («Schloss der 1000 Gemächer»). Anschliessend Besichtigung der geteilten Hauptstadt Nikosia, mit Möglichkeit sowohl den Norden als auch den Süden der Stadt zu sehen. Wanderzeit 4½ h.
7. Tag: Alevtepe & Esentepe
Rundwanderungen Alevtepe und Esentepe. Höhepunkte unterwegs: Ruinen des armenischen Klosters Sourp Magar und des byzantinischen Klosters Antiphonitis mit seinen Fresken aus dem 12. und 15. Jahrhundert. Wanderzeit 4 h.
8. Tag: Larnaca–Zürich
Flughafentransfer und Direktflug mit EDELWEISS.

Programmänderungen vorbehalten!

Unterkunft

Drei Übernachtungen im 3*-Hotel Kormacit Village Houses (off. Kategorie) in Kormakitis. Die renovierten Steinhäuser sind ausgestattet mit urigem Mobiliar aus maronitischer Tradition, kombiniert mit modernem Komfort. Alle Zimmer mit Bad oder Dusche/WC, WLAN und Klimaanlage.
Anschliessend Übernachtung im 4*-Hotel Denizkizi Royal (off. Kategorie) in Kyrenia. Die Hotelanlage mit grossem Garten, privatem Pool und Sandstrand liegt in ruhiger Lage. Alle Zimmer mit Bad oder Dusche/WC und Klimaanlage.

Unsere Leistungen

  • Flug inkl. Taxen & Gebühren
  • Begleitbus für Ausflüge & Transfers
  • Hotels gemäss Programm
  • Halbpension, zusätzlich 6 Mahlzeiten
  • Aufgeführte Wanderungen, Ausflüge & Eintritte
  • Corona-Versicherung
  • Lokale Deutsch sprechende Wander- & Reiseleitung

    Zuschläge

    • Einzelzimmer CHF 260
    • Klimaneutral reisen CHF 40
    • Annullationskosten- und Assistance Versicherung CHF 65

    Wanderungen

    Abwechslungsreiche Wanderungen auf eher steinigen Wegen im Westen und festen und sandigen Wegen im Osten. Gefahrlos begehbar.

    Unser Tipp!

    Kombinieren Sie diese Reise mit der Zypern-Reise und profitieren Sie von
    CHF 300 Kombi-Rabatt.

    Weiterempfehlen:

    Reisedetail drucken: