5 Bewertungen

100% empfehlen diese Reise weiter

Reise gemerkt
Vorpommersche Boddenlandschaft

Ostsee

  • Vorpommersche Boddenlandschaft
  • Führung mit ortskundigem Ornithologen
  • Nationalparkzentrum Königsstuhl

Feinsandige Strände, unberührte Landschaften, imposante Kreidefelsen und vieles mehr… Streifzüge entlang Ufern der urtypischen Boddenlandschaft und des grossen Darsser Urwalds in einer wunderschönen Region an der Ostsee!

Teilnehmerzahl min. 10 Pers. / max. 20 Pers.

Anforderungsprofil:

8 Tage ab CHF 2'065.–
  • Wandern & Natur

Abreisedaten:

05.06. – 12.06.21Sa - SaCHF 2'165.–
02.10. – 09.10.21Sa - SaCHF 2'065.–
Buchungscode: waosts
1. Tag: Schweiz–Zingst
Bahnfahrt via Hamburg nach Rostock. Transfer mit dem Bus zum Hotel in Zingst.
2. Tag: Rundwanderung
Wanderung vom Hotel über den Damm nach Müggenburg mit Blick auf das geschützte Vogelreservat Kirr. Weiter durch den Osterwald an die Ostseeküste. Nachmittags Rundgang durch Zingst. Wanderzeit ca. 3 h.
3. Tag: «Lagunen der Ostsee»
Vormittag zur freien Verfügung. Mittags Bodden-Schifffahrt nach Barth mit Führung. Anschliessend Fahrt nach Bresewitz. Wanderung und Beobachtung von seltenen Küstenvögeln mit fachkundiger Begleitung auf der Vogelschutzinsel Kirr. Wanderzeit ca. 3 h.
4. Tag: Nationalpark Jasmund
Busfahrt nach Sassnitz auf der Insel Rügen. Wanderung im Nationalpark Jasmund mit tollen Aussichten auf die Kreidefelsen. Wanderzeit ca. 3 h.
5. Tag: Stralsund
Busfahrt nach Stralsund und Stadtführung durch das UNESCO-Weltkulturerbe. Zeit zur freien Verfügung und Besuch des berühmten Ozeaneum.
6. Tag: Fischland
Bootsfahrt (ca. 2½ h) nach Althagen. Idyllische Wanderung dem Bodden entlang bis an die Südspitze der Halbinsel nach Wustrow. Weiter zur Seebrücke und dem Hochuferweg entlang nach Ahrenshoop. Wanderzeit ca. 3 h.
7. Tag: Darss
Von Prerow Wanderung der Küste entlang zum Nothafen. Führung eines Rangers durch den Nationalpark «Vorpommersche Boddenlandschaft» . Besichtigung des Leuchtturms am Darsser Ort. Mit Pferdekutsche zurück nach Prerow. Wanderzeit ca. 3½ h.
8. Tag: Zingst–Schweiz
Transfer mit dem Bus nach Rostock. Bahnfahrt via Hamburg zurück in die Schweiz.

Programmänderungen vorbehalten!

Unterkunft

Übernachtung ausserhalb von Zingst im renommierten 4*-Hotel Vier Jahreszeiten (off. Kategorie). Alle Zimmer sind mit Dusche/WC, Föhn, TV und Safe ausgestattet. Ein liebevoll geführtes Hotel mit Spa-Bereich und Hallenbad.

Unsere Leistungen

  • Bahnfahrt 1. Klasse ab Basel Bad Bhf nach Rostock und zurück (inkl. reservierte Plätze)
  • Bustransfer Rostock–Hotel retour
  • Begleitbus für Ausflüge & Transfers
  • Hotel in Zingst
  • Halbpension
  • Aufgeführte Wanderungen, Ausflüge, Führungen, Besichtigungen & Eintritte
  • Trinkgelder in Hotel & Restaurants
  • Corona-Versicherung
  • IMBACH Wander- & Reiseleitung

    Zuschläge

    • Optional im Herbst: Kranich-Schifffahrt (zahlbar vor Ort)
    • DZ zur Alleinbenutzung CHF 250
    • Klimaneutral reisen CHF 14
    • Annullationskosten- und Assistance-Versicherung CHF 85

    Wanderungen

    Längere Distanzen von ca. 16 km, ohne extreme Steigungen. Gute Grundkondition und angemessenes Schritttempo sind erforderlich.

    Deutschland und die Ostsee

    Die heutige Deutsche Bundesrepublik mit ihrer kulturellen Vielfalt und den zahlreichen Traditionen ist nicht nur einer der bedeutendsten Teile der Europäischen Union, sondern mit ihrem wirtschaftlichen Gewicht auch eines der wichtigsten Länder unserer Erde. Im Westen an Frankreich grenzend und an die niederländisch-flämischen Sprachgebiete, bildet es im Osten eine lange, gemeinsame Grenze mit den slawischen Ländern und Völkern. Seine Ostsee- und Nordseeküsten sind nicht nur für ihre Bäder berühmt geworden, sondern sie sind auch mit ihren Hafenstädten und der daraus hervorgehenden Kontaktnahme mit nahen und fernen Kulturen die weltoffensten Gegenden Deutschlands geblieben. Die Ostsee ist erst vor knapp 12‘000 Jahren entstanden, hat jedoch seither bereits mehr dramatische Veränderungen erfahren als viele andere Ozeane. Kreidefelsen und Feuersteinfelder sind Zeugen dieser Veränderungen.

    Klima und Reisezeit

    Die Ostsee ist vom Küstenklima geprägt, dessen herausragendes Merkmal das Fehlen extremer Temperaturen ist. Juli und August sind mit durchschnittlich 17 Grad die wärmsten Monate. Der südliche Teil der Ostsee liegt in der gemässigten Klimazone. Während das Klima im westlichen Teil, Richtung Dänemark, stärker maritim geprägt ist, ist das Klima im Osten zunehmend kontinentaler. Dies liegt vor allem daran, dass die Ostsee weitgehend vom bedeutenden Golfstrom abgetrennt ist, der beispielsweise die Nordsee im Winterhalbjahr erwärmt. Auch aufgrund des geringen Salzgehaltes frieren im Winter grosse Teile der Ostsee regelmässig zu. Klimatabelle: www.klimatabelle.de/klima/europa/deutschland/klimatabelle-rostock.htm

    Mahlzeiten / Kulinarisches

    Die vorpommersche Küche hat den Ruf, deftig und reichlich zu sein. Die Ostsee und zahlreiche Binnengewässer bescheren Mecklenburg-Vorpommern eine reiche Fischküche, deshalb sind vielseitig zubereitete Fischgerichte typisch für diese Region. Doch nicht nur Fisch steht auf der Speisekarte. Auch Wild und regionale Anbauprodukte gehören dazu: der Mecklenburger Pflaumenbraten ist zum Beispiel ein Schweinenackenrollbraten, der mit Pflaumen und Äpfeln gefüllt und zu Klössen und Rotkohl gegessen wird.
    Bei dieser Reise sind Frühstück und Abendessen im Hotel eingeschlossen. Der Grund ist, dass viele Hotels Gruppenreservationen nur mit Halbpension akzeptieren. Dies hat aber auch Vorteile: Sie benötigen keine zusätzliche Zeit, um ein Restaurant zu suchen oder einen freien Tisch zu «ergattern».

    Ausrüstung

    Solide Wanderschuhe, kleiner Rucksack, Getränkeflasche, Taschenlampe, Kopfbedeckung und Sonnenschutzmittel, Sonnenbrille, evtl. Wanderstöcke, evtl. Feldstecher und kleiner Regenschirm. Für die Wanderungen kleiden Sie sich am besten sportlich. Wir empfehlen Ihnen einen guten Regenschutz (Regenjacke, Pelerine oder Goretex-Jacke) und einen warmen Pullover mitzunehmen. Für Hotel und Aufenthaltsort empfehlen wir Freizeitbekleidung. Am Abend im Hotel sportlich elegant, Herren in langen Hosen, aber ohne Krawatte. Badeanzug nicht vergessen!

    Währung

    Die Landeswährung ist der Euro. Aktueller Umrechnungskurs: www1.oanda.com/lang/de/currency/converter/

    Verlängerungsmöglichkeit

    Verlängern Sie Ihren Aufenthalt individuell im Hotel Vier Jahreszeiten in Zingst. Wir beraten Sie gerne.

    Was Sie noch wissen sollten

    Informationen zu Anforderungsprofilen, Frühbuchungsrabatt, Versicherungen, Zahlungsmöglichkeiten etc. finden Sie unter:
    www.imbach.ch/wissenswertes

    Weiterempfehlen:

    Reisedetail drucken: