Hafen von Symi
  16 Bewertungen

100% empfehlen diese Reise weiter

Reise gemerkt
Rhodos, Tilos, Symi und Chalki

Südlicher Dodekanes

  • Kleingruppe
  • Vier Inseln auf einer Reise
  • Wenig besuchte, wunderschöne Inseln

Entdecken der vielfältigen, wenig besuchten Inselwelt: das grosse Naturschutzgebiet von Tilos, Symi mit dem orientalisch anmutenden Hafenort, Rhodos mit kontrastreichen Landschaften und einsamen Stränden sowie das idyllische Chalki.

Teilnehmerzahl min. 10 Pers. / max. 15 Pers.

Anforderungsprofil:

13 Tage ab CHF 2'565.–
  • Wandern, Erlebnisse & Baden

Abreisedaten:

26.09. – 08.10.20 Sa - Do CHF 2'565.–
Buchungscode: wadods

1. Tag: Zürich–Rhodos
Direktflug mit EDELWEISS und Transfer zum Hotel.
2. Tag: Rhodos Altstadt
Stadtführung durch die Altstadt von Rhodos, UNESCO-Weltkulturerbe.
3. Tag: Fähre nach Tilos
Spaziergang auf die Akropolis von Rhodos. Nachmittags Transfer zum Hafen und Fährfahrt nach Tilos.
4. Tag: Mikro Chorio und Lethra
Besuch des Elefantenmuseums. Anschliessend Rundwanderung über Mikro Chorio zum Strand von Lethra und zurück. Wanderzeit ca. 3 h.
5. Tag: Megalo Chorio
Vom Kloster Agios Panteleimonas Abstieg nach Agios Antonios mit Badegelegenheit. Weiterwanderung nach Megalo Chorio. Wanderzeit ca. 3½ h.
6. Tag: Mesavouna-Berge
Fahrt in die Berge mit Blick auf Livadia. Wanderung über den Sattel zum Strand und zurück entlang einer Kapelle nach Livadia. Wanderzeit ca. 4 h.
7. Tag: Fährfahrt nach Symi
Frühmorgens Fährfahrt nach Symi und Transfer ins Fischerdorf Pedi. Wanderung durch einen Zypressenwald und Besuch des Wallfahrtsklosters Panormitis. Wanderzeit ca. 2 h.
8. Tag: Gialos–Agios Nikolaos
Wanderung mit Blick auf den Hafenort Gialos. Via Agia Marina zurück nach Pedi. Optional Abstecher nach Agios Nikolaos. Wanderzeit ca. 4 h.
9. Tag: Schiff nach Rhodos
Vorbei an vielen Kapellen Wanderung zur Bucht von Nimborio. Fährfahrt nach Rhodos. Wanderzeit ca. 1½ h.
10. Tag: Rund um Lindos
Bummel durch Lindos mit der Akropolis. Wanderung zum Strand mit Badegelegenheit. Wanderzeit ca. 3 h.
11. Tag: Ausflug nach Chalki
Schöne Hafeneinfahrt zur Insel Chalki. Tag zur freien Verfügung, z.B. Bummel durch den Hafenort, Baden oder Erklimmen des Kastro. Wanderzeit für fakultativen Kastro-Besuch ca. 1½ h.
12. Tag: Akramitis
Aufstieg durch einen Wald bis zu einer Kapelle. Möglichkeit zur Besteigung des Gipfels Akramitis (825 m). Kleine Erfrischungspause im Bergdorf Siana. Wanderzeit (inkl. Gipfel) ca. 4 h.
13. Tag: Rhodos–Zürich
Ausflug zur Halbinsel Prassonisi mit Wanderung zum Leuchtturm. Wanderzeit ca. 2½ h. Transfer zum Flughafen und Direktflug mit EDELWEISS.

Programmänderungen vorbehalten!

Unterkünfte

Zu Reisebeginn Übernachtung im 4*-Hotel Best Western Plaza (off. Kategorie) in Rhodos-Stadt, in Nähe zum Stadtzentrum und Strand. Anschliessend eher kleinere, typische Häuser bzw. Pensionen. Das Pedi Beach Hotel auf Symi liegt in einer Bucht direkt am Meer. Auf Tilos bietet die Pension Michalis Studios einen tollen Ausblick auf den Hafen. Während des zweiten Aufenthalts auf Rhodos Übernachtung im Hotel Stafilia Beach in Lardos direkt am Meer. Alle Zimmer mit Bad oder Dusche/WC.

Unsere Leistungen

  • Flug inkl. Taxen & Gebühren
  • Begleitbus und Taxis für Ausflüge & Transfers
  • Aufgeführte Schiffsfahrten
  • Hotels gemäss Programm
  • Halbpension in Tavernen, zusätzlich
    1 Picknick
  • Aufgeführte Wanderungen, Ausflüge, Besichtigungen & Eintritte
  • Trinkgelder in Hotels & Restaurants
  • IMBACH Wander- & Reiseleitung

    Zuschläge

    • DZ zur Alleinbenutzung CHF 240
    • Klimaneutral reisen CHF 45
    • Annullationskosten- und Assistance-Versicherung CHF 85
    • Assistance-Jahresversicherung (Einzelperson) CHF 139
    • Assistance-Jahresversicherung (Familie) CHF 229

    Wanderungen

    Kleinere Auf- und Abstiege, davon einige Stellen kurzzeitig steiler. Teilweise steinige Pfade, die gute Trittsicherheit erfordern, jedoch gefahrlos begehbar sind. Schöne Badegelegenheiten.

    Wandernd geniessen!

    13.05.2018 17:07 - Schütz Ulrich



    Phantastische Sonnenaufgänge - herrliches und warmes Wetter - abwechslungsreiche und spannende Wanderungen durch das "alte Griechenland" - grossartig gelegene Hotels und Appartments - kompetente Reiseleitung durch Margrith Tzanavara - eine herrliche Wandergruppe mit viel Spass und guten Gesprächen - Abende am Meer mit feinem Essen: Dies sind nur ein paar wenige der Ingredienzen, die meine Frau und ich vom 23.4. bis 5.5.2018 im südlichen Dodekanes erleben durften. DANKE IMBACH!

    Reisebewertung

    Südlicher Dodekanes

    19.05.2017 18:29 - Herren Peter



    13 Tage Superwetter mit super Reiseleitung und super Teilnehmer. Vom Essen ganz zu schweigen, super. Begeistert hat uns vor allem das Inselhüpfen über Simy, Tilos, Chalki und zürück nach Rhodos Süd. Wunderschöne Wanderungen mit Gelegenheit zum Baden. Unvergesslich, Hafeneinfahrt in Simy und Chalki.

    Reisebewertung

    Sandra Dominika
    Sutter

    26.09.2020 - 08.10.2020

    Mehr

    Weiterempfehlen:

    Reisedetail drucken: