Wohlfühlhotel Luz del Mar
Reise gemerkt
Wohlfühlhotel im grünen Nordwesten Teneriffas

Teneriffa individuell

  • Aktivferien auf traumhaften Pfaden
  • Interessanter Vulkanismus und überwältigende Flora
  • Zeit zum Entspannen

Bei dieser Reise passt alles zusammen: Ein wunderbares Hotel in ländlicher Ruhe mit allem Komfort. Aktivferien auf traumhaft schönen Pfaden und Zeit zum Entspannen. Aussichtsreiche Höhenwege und verwunschene Schluchten, Vulkanismus in seiner reinsten Form und eine überwältigende Flora.

Tägliche Anreise (auch für Einzelreisende)

Anforderungsprofil:

8 Tage ab CHF 595.–

Abreisedaten:

19.08. – 26.08.19 Mo - Mo CHF 595.–
20.08. – 27.08.19 Di - Di CHF 595.–
21.08. – 28.08.19 Mi - Mi CHF 595.–
22.08. – 29.08.19 Do - Do CHF 595.–
23.08. – 30.08.19 Fr - Fr CHF 595.–
Buchungscode: witene
1. Tag: Individuelle Hinreise
Individuelle Hinreise nach Teneriffa und Übernahme des Mietwagens am Flughafen. Fahrt nach Los Silos. Nutzen Sie den ersten Tag zum Ankklimatisieren, geniessen Sie Ihr Hotel und machen Sie eine erste kleine Wanderung zum Leuchtturm Buenavista. Wanderzeit ca. 2 Stunden.
2. Tag: Im Teno-Gebirge
Vom so genannten Tabaiba-Pass führt diese Höhenwanderung auf aussichtsreichen Pfa-den bis zur herben Teno-Hochfläche, die mit ihren oft windgepeitschten Terrassenfeldern zu den ursprünglichsten Gegenden Teneriffas zählt. Im Weiler Los Bailaderos können Sie sich den Ziegenkäse schmecken lassen, hat doch die traditionelle Ziegenwirtschaft hier oben bis heute überlebt. Wanderzeit ca. 3½ Stunden.
3. Tag: Nach Tierra del Trigo
Auf einem uralten Verbindungsweg steigen Sie durch die üppig bewachsene Schlucht von Cuevas Negras bis in das abgeschiedene Dorf Tierra del Trigo hinauf. Auf dem Weg dorthin geniessen Sie fantastische Tiefblicke auf Los Silos und können danach den Rot-wein des Dorfes in der dortigen Bar kosten. Wanderzeit ca. 2 oder 3 Stunden.
4. Tag: Im Barranco de Ruìz
«Schluchtenfeeling» im tief eingeschnittenen Barranco de Ruìz und panoramareiche Aussichten auf die Nordwestküste sind die Zutaten der heutigen Wanderung. Mit San Juan de la Rambla passieren Sie eine besonders pittoreske Ortschaft. Auffallend die ty-pisch kanarischen, reich verzierten Balkone aus kanarischer Kiefer, die man hier fast an jeder Ecke noch antrifft. Die abwechslungsreiche Runde endet mit einem vorbildlich res-taurierten «Camino Real» (Königsweg), der sich überaus malerisch an der Küste entlang zieht. Wanderzeit ca. 2½–4 Stunden.
5. Tag: Las Cañadas-Nationalpark
Bizarre Felsformationen, weite Sand- und Lavalandschaften und in Sichtweite der Teide, mit 3'718 Metern höchster Berg Spaniens. Zwei kleinere Wanderungen erschliessen die vulkanische Formenvielfalt: In den «Roques de García» erleben Sie fantastisch anmuten-de Basaltgebilde. Der Wanderweg zur «Fortaleza» führt dagegen durch offenes, sanft hügeliges Gelände mit zahlreichen endemischen Pflanzen. Von dieser «Felsenburg» ge-niessen Sie einen dramatischen Ausblick auf den von dieser Seite besonders imposanten Bergriesen Teide. Wanderzeit ca. 1½ oder 3 Stunden.
6. Tag: Im Orotava-Tal
Das einst schon von Alexander von Humboldt gepriesene Orotava-Tal ist Ihr heutiges Ziel. Die gemütliche Runde macht Sie nicht nur mit dem kanarischen Kiefernwald bekannt, sondern geizt auch nicht mit schönen Ausblicken auf die weiten Wälder des Orotava-Tals. In der zünftigen Berghütte «La Caldera» lassen sich danach kanarische Spezialitäten verköstigen. Wanderzeit ca. 3½ Stunden.
7. Tag: Bunte Vulkane
Mit dem Chinyero und dem Garachico erleben Sie heute 2 Vulkane. Mit ersterem ver-bindet man den letzten Vulkanausbruch auf Teneriffa, der zweite machte den gleichna-migen Hafen dem Erdboden gleich. Lavafelder in verschiedensten Braun- und Schwarz-tönen sowie die hellgrün strahlenden Kiefern ergeben eine Farbenpracht ohnegleichen, die Sie hier ohne grosse Anstrengung durchwandern können. Wer möchte, kann aber auch eine Wanderung von Santiago del Teide in das hübsche Bergdorf Masca unter-nehmen: Zurück nach Santiago nehmen Sie den Linienbus. Wanderzeit ca. 3 oder 4 Stunden.
8. Tag: Individuelle Rückreise
Mietwagenrückgabe am Flughafen und individuelle Rückreise in die Schweiz.

Programmänderungen vorbehalten!

Unterkunft

Sie wohnen im Wohlfühlhotel Luz del Mar (off. Kategorie 4 Sterne).

Lage:
Das Hotel Luz del Mar befindet sich im ursprünglichen Nordwesten Teneriffas im malerischen Ort Los Silos.
Umgeben von einer Bananenplantage und in Sichtweite zum 200 Meter entfernten Meer ist das Hotel Luz del Mar der ideale Ausgangspunkt für Ihre Wanderungen.

Zimmer:
Die 31 m² grossen Doppelzimmer verfügen alle über eine eigene Terrasse oder einen eigenen Balkon, zum grossen Teil mit direktem oder seitlichem Meerblick.

Dem 4-Sterne-Standard entsprechend sind die geräumigen Zimmer mit LCD Fernseher mit SAT-Programmen, Telefon, WLAN und Safe ausgestattet. Stilvolle Materialien und unterschiedliche Farbkombinationen verleihen jedem Zimmer seinen ganz eigenen Charakter. Die individuell regulierbare Klimaanlage sorgt zu jeder Jahreszeit für angenehme Temperaturen. Eine Miniküche mit Kühlschrank, Spüle, Geschirr, Wasserkocher und Mikrowelle ermöglicht Ihnen die Zubereitung von Lunch-Paketen oder Snacks. Die Badezimmer verfügen über eine Badewanne mit integrierter Dusche und Föhn sowie einer separat regulierbaren Fussbodenheizung.

Pool:
Eingebettet in die weitläufige Grünanlage ist der 30 m lange, geschwungen angelegte Pool, der mit wohltemperiertem solarbeheiztem Wasser zum ausgiebigen Baden einlädt. Hier können Sie sich entspannen und das frische Nass geniessen.
Sonnenliegen und -schirme, sowie Toiletten und Duschen, und der Fitnessraum laden in diesem Bereich zum «aktiven» Relaxen ein. Die Nutzung der Sonnenliegen und -schirme ist kostenfrei. Bademäntel und Badehandtücher werden kostenfrei an der Rezeption ausgegeben.

Unsere Leistungen

  • Unterkunft im Wohlfühlhotel Luz del Mar in Los Silos
  • Frühstück
  • Mietwagen ab/bis Flughafen
  • Transfer an Tag 3
  • Kartenmaterial und detaillierte Reiseinformationen

Nicht inbegriffen

  • Individuelle An- und Rückreise
  • Zuschlag Doppelzimmer zur Alleinbenützung
    Saison A: Fr. 310.00
    Saison B: Fr. 440.00
    Saison C: Fr. 265.00
    Saison D: Fr. 200.00
  • Zuschlag Halbpension Fr. 175.00
  • Zuschlag Alleinreisender Fr. 120.00
  • Annullierungskosten- und Assistance Versicherung

Wanderungen

Einfach und moderate Wanderungen vorwiegend auf Fusspfaden und alten Verbindungswegen in den Bergen.
Längster ↑ 530 m, ansonsten bis 300 m, längster ↓ 530m. Trittsicherheit erforderlich.

Weiterempfehlen:

Reisedetail drucken: