Reise gemerkt
Wanderlust entlang der Transsib

Transsibirische Eisenbahn

  • Kleingruppe
  • Unterwegs mit der Transsib
  • Wanderungen & Picknick

Die Transsibirische Eisenbahn ist die Hauptverkehrsachse Russlands und mit 9288 km die längste Eisenbahnstrecke der Welt. Das Abenteuer Transsib erleben und gleichzeitig die Natur abseits der Trampelpfade entdecken. Aktiverlebnisse und Sightseeing ergänzen sich perfekt auf dieser kontrastreichen Tour.

Teilnehmerzahl min. 6 Pers. / max. 16 Pers.

Anforderungsprofil:

17 Tage ab CHF 5'805.–
  • Wandern & Erlebnisse

Abreisedaten:

31.07. – 16.08.20 Fr - So CHF 5'805.–
Buchungscode: watran

1. Tag: Zürich–Moskau
Direktflug mit SWISS nach Moskau. Nach der Ankunft Transfer in die Unterkunft und freie Zeit für erste Erkundungen in der russischen Hauptstadt.
2.Tag: Moskau
Beim geführten Stadtrundgang geht es zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten. Später Transfer zum Bahnhof: erster Abschnitt der Transsib-Reise und Übernachtung an Bord. (F,M,A)
3.Tag: Perm
Ankunft in Perm und Check-In. Auf der Stadtführung gibt es Spannendes über die Stadt im Uralgebiet zu erfahren. Hotelübernachtung. (F,M)
4.Tag: Geschichte & Natur
Der Tag beginnt mit einem Ausflug in Russlands Vergangenheit im «Gulag-Museum». Anschliessend Wanderung zu einem malerischen Aussichtspunkt über den Fluss Usva. Frühes Nachtessen zurück in Perm und Übernachtung. (F,M,A)
5. Tag: An Bord
Freie Zeit bis zur Abfahrt nach Ekaterinburg, der Hauptstadt des Urals. Abendessen im Zug und Ankunft am Abend im Hotel. (F,A)
6. Tag: Natur pur
Im Nationalpark Bazhovsky wird der ganze heutige Tag verbracht. Ca. 11 km wird auf guten Pfaden gewandert und an einer schillernden Lagune gepicknickt. Weitere Übernachtung in Ekaterinburg. (F,M)
7. Tag: Olenyi Ruchi
Der gleichnamige Naturpark zeichnet sich durch unterschiedliche Landschaften aus. Der ca. 15 km lange Wanderweg ist geprägt von Seen, Höhlen und der wilden Taiga. Übernachtung in Ekaterinburg. (F,M)
8.-9.Tag: Transsib
Die Zugfahrt geht weiter in Richtung Irkutsk, das «Paris Sibiriens». Zwei Übernachtungen im Zug. (1xF, 2xA)
10.Tag: Irkutsk
Nach Ankunft Transfer zum Hotel. Übernachtung in Irkutsk. (M,A)
11. Tag: Zum Baikalsee
Stadtführung durch die ostsibirische Hauptstadt. Mit dem Bus geht es nach Listwjanka, dem grössten Baikaldorf. Auf dem lokalen Markt kann der typische Omul-Fisch probiert werden. Von einem Aussichtspunkt aus wird der imposante Baikalsee bestaunt. Wandern und Spazieren ca. 8km. Übernachtung in Listwjanka. (F,M)
12. Tag: Baikalwanderung
Auf ca. 19 km atemberaubende Aussicht über den See. Pause mit Picknick. Vom Dorf Boschye Koty Bootsfahrt zurück nach Listwjanka, wo nochmals eine Übernachtung ist. (F,M)
13. Tag: Mystik und Heiligtum
Halbtägige Bootstour auf dem Weg zur Insel Olchon, dem Herz des Baikalsees. Mit einem 4x4 geht es weiter, später 2- bis 3-stündige Wanderung zum Kap Burkhan: von hier aus sieht man den legendären Schamanenfelsen. Übernachtung in Khuzhir. (F,M)
14. Tag: Kap Choboi
Mit dem 4x4 Erkundung der Region um Kap Choboi, den nördlichsten Teil von Olchon. Mit etwas Glück Sichtung von ein paar Baikalrobben. Ca. 10km wandern. Nach einem Picknick Transfer zurück zur Unterkunft und zweite Übernachtung in Khuzhir. (F,M)
15. Tag: Burjatische Kultur
Zurück aufs Festland: Auf der Strecke nach Irkutsk Halt im Dorf Yelantsy, dem burjatischen «Nabel der Erde». Übernachtung in Irkutsk. (F,M)
16. Tag: Zarenstadt
Transfer zum Flughafen Irkutsk und Flug nach St. Petersburg. Nach etwas Freizeit folgen die Highlights des «Venedig des Nordens», bevor beim Abschiedsabendessen die Reise Revue passiert wird. (F,A)
17. Tag: St. Petersburg–Zürich
Transfer zum Flughafen und Direktflug mit SWISS.

Programmänderungen vorbehalten!

Unterkunft

Drei Übernachtungen werden im Zug (2-er Belegung) verbracht. Alle anderen Übernachtungen sind in Komfort-/ Mittelklassehotels.

Unsere Leistungen

  • Flug inkl. Taxen & Gebühren
  • Flughafentransfers
  • 3 Übernachtungen im Zug
    (2-er Belegung) inkl. Abendessen
  • 13 Übernachtungen in Komfort-/
    Mittelklassehotels inkl. Frühstück
  • Transfers und Mahlzeiten gemäss Programm
  • Ausflüge gemäss Programm
    mit Deutsch sprechender Reiseleitung
  • Visaeinladungsschreiben

    Zuschläge

    • Einzelzimmer CHF 630
    • Nicht aufgeführte Mahlzeiten
      und Getränke
    • Klimaneutral reisen CHF 81
    • Annullationskosten- und Assistance-Jahresversicherung CHF 139
    • Visagebühren

    Wanderungen

    Grösstenteils gut erschlossene Wanderwege. Wandererfahrung und gute Kondition sind erforderlich.

    Partner-Tour

    Diese Reise wird in Zusammenarbeit mit Kontiki Reisen als Veranstalter durchgeführt. Es werden auch Kunden von Kontiki Reisen teilnehmen.

    Hinweis Mahlzeiten

    F = Frühstück M = Mittagessen A = Abendessen

    Weiterempfehlen:

    Reisedetail drucken: