© Matthias Nutt
Reise gemerkt
Im PostAuto-Cabriolet durchs Wanderparadies Schweiz

Wander Reise Grand Tour of Switzerland Teil II

  • Kleingruppe
  • Mögliche Kombination von Teil I und Teil II
  • Highlights der Grand Tour of Switzerland (GToS)

Höchst komfortable 7-tägige Reise samt Berufs-Fahrer im neuen Cabriolet-Kleinbus von PostAuto Schweiz von einer Wanderdestination zur anderen. Auf geführten Wanderungen die überaus vielfältigen Wanderregionen der Schweiz entdecken! Nach den Wanderungen und auf den Verschiebungsfahrten steuert der Berufs-Fahrer von PostAuto auch einige der unzähligen sehenswerten Highlights entlang der Grand Tour of Switzerland (GToS) an. So wird die landschaftlich und kulturell so vielseitige und authentische Schweiz auf neue Art und Weise erwandert, bereist und erlebt!

Teilnehmerzahl min. 8 Pers. / max. 12 Pers.

Anforderungsprofil:

7 Tage ab CHF 2'600.–

Abreisedaten:

29.08. – 04.09.20Sa - FrCHF 2'600.–
Buchungscode: wagtos2

1. Tag: Individuelle Anreise
Treffpunkt und Begrüssung beim Bahnhof Sion im Unterwallis um 13 Uhr. Es folgt bereits auf der Fahrt zum Hotel im Unterwallis eine erste Einlauf-Wandertour und die Entdeckung einiger Sehenswürdigkeiten auf der Grand Tour of Switzerland. Check-In im Hotel im Unterwallis. Begrüssungs-Apéro.
2. & 3. Tag: Walliser Südtäler
An diesen beiden Tagen Entdeckung eines der stillen und einsamen, aber landschaftlich äusserst imposanten Walliser Südtäler: Val d’Herens mit seinen 4000ern im Abschluss, Val de Bagnes oder das Val d’Anniviers. Am 3. Tag Verschiebungsfahrt über den Nufenenpass mit Wanderung unterwegs und Weiterfahrt auf der historisch-berühmten Tremola hinauf zum Gotthard Hospiz. Im Ospizio Gottardo Bezug der einfachen, jedoch hochwertig renovierten Zimmer.
4. Tag: Greinaebene
Königstour über die Greinaebene vom Bleniotal ins Bündner Oberland. Dank dem Fahr-Service werden viele Aufstiegs-Höhenmeter und Wander-Kilometer eingespart, und doch sind es noch einige, die zu bewältigen sind. Sollte das Wetter oder der Schnee diese Tour nicht zulassen, so gibt es viele andere lohnenswerte und wenig begangene Wanderrouten im Tessin. Am Abend fährt das Postauto nach Tschiertschen ob Chur ins neu renovierte Hotel THE ALPINA mit Wellness-Oase.
5. & 6. Tag: Graubünden
Auch wenn im Kanton Graubünden viele Wanderungen bereits bekannt und oft begangen sind: die Reiseleitung kennt spannende, wenig begangene und wunderschöne Touren in diesem Wanderkanton. Überraschen lassen und Staunen! Am Abend vom 6. Tag Farewell-Dinner und Apéro.
7. Tag: Appenzell und Individuelle Rückreise
Nach dem Frühstück Fahrt auf der Grand Tour of Switzerland durch die Bündner Herrschaft nach Appenzell. Halt bei ein, zwei Sehenswürdigkeiten auf der GToS und Weiterfahrt zum Busterminal Sihlquai Zürich HB. Eintreffen um ca. 14 Uhr und Verabschiedung mit unvergesslich schönen Wander- und Reiseerlebnissen.

Programmänderungen vorbehalten!

Unterkunft

Übernachtung in den insgesamt drei Destinationen in sehr komfortablen Hotels. Bei der Auswahl der Hotels waren nicht die Sterne, sondern das Besondere eines jeden einzelnen Betriebes entscheidend. Einzigartig und aussergewöhnlich – so wie die ganze Reise einzigartig und aussergewöhnlich sein wird, sollen auch die Unterkünfte sein. Dabei kann es sein, dass ein Hotel zwar nicht über riesengrosse Zimmer, dafür über eine unvergleichlich schöne Lage oder einmalige Infrastruktur verfügt. Wichtig bei der Wahl der Unterkünfte waren insbesondere auch das Ambiente sowie die Freundlichkeit und Dienstfertigkeit der Gastgeber.

Unsere Leistungen

  • Hotels gemäss Programm
  • Halbpension & Wandertee

    Zuschläge

    • Individuelle An- und Rückreise

    Wanderungen

    Konditionelle Anforderungen:
    Gute Wandererfahrung. Auf- und Abstiege von 300 bis 700 Hm, bzw. 2 bis 5 h Gehzeit in gleichmässigem Wanderschritt (ca. 300 Hm/h), mit leichtem Tagesrucksack. Königstour über die Greinaebene (Teil II): 800 Hm Aufstieg; 1100 Hm Abstieg, 6 bis 7 h Wanderzeit.
    Je nach Wetter und Schneeverhältnissen (vor allem Frühsommer-Reise) fallen die Wanderzeiten täglich länger oder kürzer aus; es gibt pro Tag mehrere attraktive Wanderrouten für jede Art Wetter. Mit dem Regenschirm wird etwas weniger lang gewandert und der Fokus dann eher auf Kultur und GToS-Sightseeings gesetzt.
    Jeweils 1 bis 3 Tage werden im gleichen Hotel verbracht und so besteht auch die individuelle Möglichkeit, einmal einen persönlichen Tag (Wellness, Relax, Sightseeing, Shopping) einzuschalten – Hochgenuss für alle Bedürfnisse!
    Technische Anforderungen:
    Die Wanderungen sind einfach, können aber auch einmal spektakuläre Tiefblicke bieten. Trittsicherheit und minimale Schwindelfreiheit. Knöchelhohe Wander-/Bergschuhe mit guter Profilsohle notwendig. Wanderstöcke von Vorteil.
    Ausrüstung:
    Die benötigte Ausrüstung entspricht jener für Wanderungen im Alpengebiet. Eine ausführliche Ausrüstungsliste wird ca. 3 Wochen vor Reisebeginn zugeschickt.

    Verpflegung

    Frühstück, Abendessen und Wandertee sind im Pauschalpreis inbegriffen. Verpflegung entweder im Hotel oder in einem besonderen Restaurant lokale Spezialitäten geniessen. Für die Zwischenverpflegung sind die Teilnehmer wegen der unterschiedlichen, individuellen Vorlieben selbst besorgt. Die Reiseleitung informiert jeweils frühzeitig, wo eingekauft werden kann.

    Partner-Tour

    Diese Reise wird in Zusammenarbeit mit Aktiv Reisen Schweiz als Veranstalter durchgeführt. An dieser Reise können somit auch Kunden von Aktiv Reisen Schweiz teilnehmen. https://aktivreisen-schweiz.com/de/

    Kombination Teil I und Teil II

    Kombinieren Sie Teil I und Teil II (Buchungscode Teil I: wagtos1). Der total Preis für eine Kombination beider Reisen beträgt CHF 4900 (pro Person bei Doppelbelegung, Aufpreis Einzelzimmer CHF 700). Für eine Buchung der Kombination rufen Sie uns bitte an.

    Weiterempfehlen:

    Reisedetail drucken: