Niderbauen-Chulm

Region: Zentralschweiz
Wanderzeit: 2 Stunden



Eine abwechslungsreiche, gemütliche Halbtages-Rundwanderung mit einzigartigen Aussichten auf See, Berge und das Urner Reussdelta. Und auch die Kulinarik kommt nicht zu kurz! Ein Tagesausflug ganz nach dem Motto: Wandern & Geniessen!

28. April 2020

Warum ist das deine Lieblingwanderung?

Die atemberaubende Aussicht auf die Arme des Vierwaldstättersees und die spektakuläre Bergwelt machen die Rundwanderung einmalig!

Wanderdetails: 2 Std. / 4.7 km, Aufstieg 399 m / Abstieg 399 m

Wanderroute: Berggasthaus Niederbauen – Hundschopf – Gütsch – Niderbauen-Chulm

Gemütlicher Start vom Berggasthaus Richtung Hundschopf, dann gibt es ein steiler Aufstieg Richtung Gütsch bis zum Niderbauen-Chulm, wo wir von der Aussicht überwältigt und belohnt werden.

Startpunkt: Haltestelle Post Emmetten und von dort mit der Luftseilbahn (8er Gondeln) zum Berggasthaus Niederbauen.

Bei der Postauto-Haltestelle sind Parkplätze vorhanden.

Endpunkt: Niderbauen-Chulm

Tipp: Im schönen Berggasthaus Niederbauen können Sie auch übernachten.

Einkehrmöglichkeiten:

    • Alp Tritt (probieren Sie den Alpkäse aus eigener Produktion)
    • Berggasthaus Niederbauen (Gilde Restaurant)

    Weitere Hinweise:

    • Verlängerungsmöglichkeit: Die Wanderung kann durch den Abstieg von der Niederbauen Bergstation zu Fuss, ca. 2 Stunden verlängert werden. Folgen Sie dem Wegweiser Alp Frutt (übrigens auch ein gutes Alpbeizli für ein leckeres Zvieri-Plättli) und dann durch den Wald Richtung Sagendorf - Emmetten.
    • Mehr Informationen

    Was ist dein Lieblings-Wandersnack für unterwegs?

    • Tutti frutti

    Weiterempfehlen: