Alex Berger

«Unterwegs sein beim Wandern, Biken und Bergsteigen bedeutet für mich Freiheit und die Schönheit der Natur, von Menschen und Kulturen auf immer wieder andere Art erleben zu dürfen. Dafür bin ich dankbar.»

Meine Reise- und Abenteuerlust hat mich seit meiner frühen Jugend nie losgelassen. Auf vielen kurzen und längeren Reisen im In- und Ausland durfte ich ausserordentliche Landschaften, Orte, Menschen und Kulturen kennen lernen. Nach 32 Jahren als engagierter Arzt und Leiter einer grossen, ländlichen Grundversorgerpraxis habe ich mich frühpensionieren lassen und «lebe meine Träume» - unter anderem als Reiseleiter. Während meiner Studienzeit habe ich beim Studentenreisedienst bereits einige Gruppen ins Ausland begleitet und knüpfe daher an diese Erfahrungen an. Ich bin gerne auch privat in Gruppen unterwegs, da ich dies immer wieder als grosse Bereicherung erfahren darf.

5 Fragen an Alex Berger

Seit wann arbeitest du als Reiseleiter bei Imbach Reisen?

Seit dem Jahr 2019

Was sind neben Wandern und Reisen deine weiteren Hobbies?

Wandern, Biken, Bergsteigen, und wenn ich zu Hause bin: Freundschaften pflegen, Sprachen lernen, Literatur, Mitarbeit in der Kirche, handwerkliche Arbeiten und 'Dasein' für die Familie.

Was war dein bisher schönstes Erlebnis auf einer Imbach-Reise?

Noch keine, aber ich freue mich darauf viele grossartige Erlebnisse in den kommenden Jahren mit Ihnen zusammen zu haben.

Welches ist deine Lieblings Imbach-Reise?

Dafür kann ich mich im Moment noch nicht entscheiden.

Was du sonst noch sagen wolltest...

Ich freue mich sehr, mit Ihnen unterwegs zu sein.


Weiterempfehlen: