Marie-Louise Lang

«Freude am Reisen und Hobby zugleich!»

Die Weite und der Raum der Wüste und das einfache Leben der Beduinen haben es mir besonders angetan. Im Sinai am Puls der Kulturgeschichte auf dem Kamel und zu Fuss, das ist für mich das Grösste.

5 Fragen an Marie-Louise Lang

Seit wann arbeitest du als Reiseleiterin bei Imbach Reisen?

Seit dem Jahr 1995

Was sind neben Wandern und Reisen deine weiteren Hobbies?

Ich spiele Saxophon und mag Musik im allgemeinen sehr. Zudem freue ich mich immer, wenn wir das alte ägyptische Brettspiel «Backgamon» spielen.

Was war dein bisher schönstes Erlebnis auf einer Imbach-Reise?

Auf einer Wanderung hatte es plötzlich in Strömen angefangen zu regnen. Während dem wir in einem 6 x 6 Meter grossen Militärwohnraum auf trockenes Wetter gewartet hatten, haben alle 25 Gäste und ich gesungen und dazu Polonaise getanzt. Es war eine super Stimmung und ein unvergessliches Erlebnis, trotz des Wetterumschlags.

Welches ist deine Lieblings Imbach-Reise?

Das Kameltrekking in Marokko.

Was du sonst noch sagen wolltest...

Ich freue mich sehr, meine Begeisterung für Kameltrekkings mit Ihnen zu teilen. Denn es ist «wunderbar einfach – einfach wunderbar»!


Weiterempfehlen: