Schwegler Margrith

«Unbezahlbare Eindrücke und Erlebnisse mit anderen Menschen zu teilen, verstärkt die Freude an meiner Leidenschaft.»

Ich bin in Sursee geboren und aufgewachsen. Nach der Schulzeit habe ich in der schönen Stadt Luzern eine Kaufmännische Lehre abgeschlossen. Nach einem Jahr Berufserfahrung hat mich England interessiert. Nach diesem Sprachaufenthalt war ich wieder wohnhaft in Luzern. Die Neugierde andere Regionen der Schweiz kennen zu lernen hat mich nach Lausanne geführt. Die Westschweiz ist nun meine zweite Heimat seit über 30 Jahren. Schon in der Kindheit wurden mir die Wanderschuhe umgebunden. Die Freude und Leidenschaft für das Bergwandern ist bis heute ungebrochen. Somit war die Ausbildung als «Berner Wanderleiterin» eine Zeit die mir viel Freude bereitet hat.

5 Fragen an Margrith Schwegler

Seit wann arbeitest du als Reiseleiterin bei Imbach Reisen?

Seit dem Jahr 2018

Was sind neben Wandern und Reisen deine weiteren Hobbies?

Schneeschuh wandern, Reisen, Velo fahren, Singen und Jassen sind meine liebsten Hobbies.

Was war dein bisher schönstes Erlebnis auf einer Imbach-Reise?

Da ich erst seit 2018 Jahr beim Team Imbach dabei bin, habe ich noch keine grosse Erfahrungen sammeln können. Ich freue mich aber auf die vielen wunderbaren Erlebnisse, die ich Verlaufe meiner Reiseleiter-Tätigkeit bestimmt erfahren werde.

Welches ist deine Lieblings Imbach-Reise?

Die Ostsee. Wer die Natur liebt ist an der Ostsee genau richtig. Unberührte Landschaft und kilometerweiter feinster Sandstrand zeichnen diese wunderschöne und faszinierende Landschaft aus.

Was du sonst noch sagen wolltest...

Ich freue mich sehr auf viele schöne Imbach-Erfahrungen.


Weiterempfehlen: