Hans Wernhart

«Ich wandere gern und liebe die Natur. Ich bin zufrieden, wenn ich meinen Gästen die Schönheiten und die Besonderheiten einer Region nahe bringen kann.»

Geboren bin ich in Wien, aufgewachsen in der Nähe von Frankfurt. Nach dem Volkswirtschaftsstudium in Linz habe ich zunächst an einer Universität in Tennessee (USA) gearbeitet. Zurück in Deutschland begann mein ganz persönliches «Touristisches Zeitalter». Davon war ich insgesamt knapp 25 Jahre bei Studiosus Reisen als Produkt Manager und später als Mitglied der Geschäftsleitung tätig. Dann 7 Jahre als Geschäftsführer der Alpinschule Innsbruck (ASI). Seit 2007 habe ich an die Reiseleiterzeit der frühen 70er Jahre angeknüpft. Für verschiedene Veranstalter leitete ich Wanderreisen in Italien, Kroatien, England und Frankreich. Im Jahr 2011 zogen wir in die Schweiz, in die Heimat meiner Frau. Auch hier konnte ich schnell für verschiedene Veranstalter wieder als Reiseleiter arbeiten - unter anderem für Imbach Reisen.

5 Fragen an Hans Wernhart

Seit wann arbeitest du als Reiseleiterin bei Imbach Reisen?

Seit dem Jahr 2012

Was sind neben Wandern und Reisen deine weiteren Hobbies?

Reisen, reisen, reisen. Bücher, Theater und Oper (kommt seit wir auf dem Land leben leider etwas zu kurz).

Was war dein bisher schönstes Erlebnis auf einer Imbach-Reise?

Auf allen Reisen ist es das gleiche: Die Begeisterung/ Überraschung der Kunden, wenn sie feststellen, dass ihr Reiseziel so viel mehr bietet als sie erwartet haben.

Welches ist deine Lieblings Imbach-Reise?

Im Moment ist es die Cornwall Reise.

Was du sonst noch sagen wolltest...

Ich freue mich, Ihnen die Schönheiten und Besonderheiten einer Region näher zu bringen.


Weiterempfehlen: