Blick auf die Dolomiten
  15 Bewertungen

100% empfehlen diese Reise weiter

Reise gemerkt
Wandern im Herzen der Dolomiten

Dolomiten

  • Einzigartige, bizarre Bergformationen
  • Südtiroler Gastfreundschaft und Spezialitäten
  • Liebevoll geführtes Hotel zum Ausspannen

Die Zinnen, Türme und Nadeln der Dolomiten sind allen Alpenfreunden ein Begriff. Kaum eine Berglandschaft Europas ist von solchem Formenreichtum. Herrliche Wanderungen in einer Landschaft, wo die Senkrechte dominiert.

Teilnehmerzahl min. 14 Pers. / max. 25 Pers.

Anforderungsprofil:

7 Tage ab CHF 1'540.–

  • Imbach Klassisch

Abreisedaten:

06.09. – 12.09.20So - SaCHF 1'540.–
Buchungscode: wadolo

1. Tag: Schweiz–Badia
Fahrt im modernen Komfort-Reisebus zum Hotel in Badia.
2. Tag: Heiligkreuz
Von St. Kassian aus Aufstieg durch den Naturpark Fanes zum Wallfahrtskirchlein Santa Croce mit herrlicher Aussicht auf den Heiligkreuzkofel, die Puez- und Sella-Gruppe sowie die Marmolada. Es folgt ein schöner Abstieg bis ins Wengental. Wanderzeit ca. 4½ h / 500 m ↑ 700 m ↓
3. Tag: Drei Zinnen
Rundwanderung um die Drei Zinnen mit herrlichem Panorama. Mit etwas Glück Gelegenheit Extremkletterer in Aktion zu beobachten. Auf der Rückfahrt Bummel in Cortina d’Ampezzo. Wanderzeit ca. 3½ h / ↑ 500 m ↓
4. Tag: Peitlerkofel
Durch das Gadertal und über St. Martin Fahrt nach Campill. An alten Mühlen vorbei Aufstieg zu den Alpweiden am Fusse des Peitlerkofels. Ein herrlicher Panoramaweg führt zum Würzjoch, wo der Bus wartet. Wanderzeit ca. 4½ h / 700 m ↑ 150 m ↓
5. Tag: Nuvolau
Schöner, abwechslungsreicher Aufstieg vom Falzarego Pass zur Averau-Hütte. Verpflegung mit Speis und Trank oder für die Gipfelstürmer zusätzlichen Aufstieg auf den Nuvolau (ca. 45 Minuten). Oben Belohnung mit einer prächtigen Rundsicht – herrlich, vor diesem Panorama zu picknicken! Wanderzeit ca. 4 h / ↑ 450 m ↓
6. Tag: Settsass
Busfahrt zum Valparola-Pass. Wanderung am Fusse des Settsass bis zum Hochplateau von Pralongià mit prächtiger Aussicht. Nach einem Picknick folgt der Abstieg zur Pralongià-Hütte und anschliessend der Panoramaweg zur Gondelbahn. Wanderzeit ca. 4 h / 550 m ↑ 600 m ↓
7. Tag: Badia–Schweiz
Rückfahrt zu den Einsteigeorten in der Schweiz.

Programmänderungen vorbehalten!

Unterkunft

Das 3*-Hotel Lech da Sompunt (off. Kategorie) befindet sich am ruhigen Waldsee etwas ausserhalb von Badia mit Blick auf die Dolomiten. Es bietet die Gelegenheit, im türkischen Bad oder in der Sauna zu entspannen. Alle Zimmer verfügen über Bad oder Dusche/WC, Föhn, Telefon, TV und Balkon.

Unsere Leistungen

  • Fahrt mit Komfort-Reisebus
  • Hotel in Badia
  • Halbpension, zusätzlich 1 Mahlzeit in typischem Rifugio & 1 Lunchpaket
  • Aufgeführte Wanderungen, Ausflüge, Besichtigungen & Eintritte
  • Trinkgelder in Hotel & Restaurants
  • IMBACH Wander- & Reiseleitung

    Zuschläge

    • Klimaneutral reisen CHF 15.–
    • Einzelzimmer CHF 140
    • DZ zur Alleinbenutzung CHF 200
    • Klimaneutral reisen CHF 15
    • Annullationskosten- und Assistance-Versicherung CHF 65

    Abfahrtsorte

    06:30 Burgdorf-Lyssach
    06:35 Basel, SBB
    06:50 Pratteln, Aquabasilea
    07:00 Aarau, SBB
    08:00 Baden-Rütihof
    08:30 Zürich-Flughafen
    08:55 Winterthur-Wiesendangen, SBB
    09:15 Wil, Wilfeld
    10:00 St. Margrethen, Raststätte

    Wanderungen

    Die teilweise steinigen Wege (keine Kletterpassagen) setzen eine gewisse Bergerfahrung voraus und erfordern gute Kondition sowie Trittsicherheit. Wanderungen zwischen 1450 und 2500 m ü.M.

    Schutz- und Hygienemassnahmen im Twerenbold Bus

    https://www.twerenbold.ch/news/aktuelle-hinweise/worauf-sie-sich-verlassen-koennen/schutz-und-hygienemassnahmen-auf-reisen

    Martha Nussbaumer
    Martha Nussbaumer

    06.09.2020 - 12.09.2020

    Mehr

    Weiterempfehlen:

    Reisedetail drucken: