Halbinsel Käsmu
  9 Bewertungen

100% empfehlen diese Reise weiter

Reise gemerkt
Naturparadies mit reicher Kultur

Estland

  • Kleingruppe
  • Peipussee, der grösste See Estlands
  • Unterkunft mitten im Lahemaa Nationalpark

Seenreiche Wald- und Hügellandschaften, Moore, eine vielseitige Flora und Fauna, menschenleere Strände und Meer... Estland besticht mit landschaftlicher Schönheit, kulturellem Reichtum und interessanter Geschichte.

Teilnehmerzahl min. 10 Pers. / max. 15 Pers.

Anforderungsprofil:

  • Wandern & Kultur

Abreisedaten:

Die Abreisen für die kommende Saison sind noch nicht bekannt.

Für Informationen melden Sie sich bitte unter 041 418 00 00 oder info@imbach.ch

Buchungscode: waestl

1. Tag: Zürich–Riga
Direktflug mit AIR BALTIC und Transfer zum Hotel in der Stadt.
2. Tag: Naturpark Piejūra
Wanderung entlang der Meeresküste im Naturpark Piejūra, durch alte Kiefernwälder, über Dünen und vorbei an schönen Stränden. Nachmittags Besuch einer Brauerei mit einer Degustation. Wanderzeit ca. 2 h.
3. Tag: Am Pühajärv-See
Wanderung um den Pühajärv-See. Das blaue klare Wasser und das malerische Ufer bilden zusammen mit der hügeligen Landschaft eine einzigartige Landschaft. Fahrt nach Tartu und Rundgang in der geschichtsträchtigen Universitätsstadt. Wanderzeit ca. 3 h.
4. Tag: Endla-Naturschutzgebiet
Der Peipus-See gehört zu den grössten Seen Europas. Hier beginnt die «Zwiebelstrasse», bekannt für zahlreiche Zwiebelgärten und russische Gemeinden. Nach dem Besuch des Altgläubigen-Museums gemeinsames Mittagessen in einem Fisch- und Zwiebelrestaurant. Fahrt nach Rakvere und Moorwanderung im Endla-Naturschutzgebiet. Wanderzeit ca. 1½ h.
5. Tag: Lahemaa Nationalpark
Massive Urwälder, prächtige Herrenhäuser und steinige Küsten machen den Lahemaa Nationalpark zu einer landschaftlichen Perle. Wanderung auf der steinigen Halbinsel Käsmu mit riesigen Findlingen. Wanderzeit ca. 3 h.
6. Tag: Hauptstadt Tallinn
Fahrt nach Tallinn, welche zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört und mit gotischen Turmspitzen, kurvigen Kopfsteinstrassen und einer bezaubernden Architektur besticht. Besichtigung der Katharina-Gilde und Besuch der Glas-, Keramik- und Lederkünstler. Am Nachmittag Zeit zur freien Verfügung.
7. Tag: Kadriorg und Pirita
Fahrt nach Kadriorg, ein nordöstlicher Stadtbezirk und grosser Park in Tallinn. Besuch des Sängerfestgeländes im Stadtteil Pirita. Am Nachmittag Ausflug zum Freilichtmuseum Rocca-al-Mare und freie Zeit.
8. Tag: Tallinn–Zürich
Transfer zum Flughafen und Direktflug mit AIR BALTIC.

Programmänderungen vorbehalten!

Unterkunft

In landestypischen 3*- und 4*-Hotels (off. Kategorie) jeweils eine Übernachtung in Riga, Otepää, Tartu, Rakvere, Lahemaa Nationalpark und zwei Übernachtungen in Tallinn. Alle Zimmer verfügen über Bad oder Dusche/WC.

Unsere Leistungen

  • Flug inkl. Taxen & Gebühren
  • Begleitbus während der ganzen Reise
  • Hotels gemäss Programm
  • Halbpension in Hotel- oder Stadtrestaurants inkl. Kaffee und Tee, zusätzlich 1 Mittagessen
  • Aufgeführte Wanderungen, Ausflüge, Besichtigungen & Eintritte
  • Lokale Deutsch sprechende Wander- & Reiseleitung

  • Einzelzimmer CHF 290
  • Klimaneutral reisen CHF 30
  • Annullationskosten- und Assistance-Versicherung CHF 65

Wanderungen

Teilweise steinige oder sandige Wege, jedoch durchwegs gefahrlos begehbar. Es sind keine grossen Steigungen zu überwinden.

Unser Tipp!

Kombinieren Sie diese Reise mit Lettland & Litauen. Kombi-Rabatt CHF 300, bei Buchung bis 31.03.20 Kombi-Rabatt CHF 400. Informationen zur Reise Lettland & Litauen auf www.imbach.ch/wabalt.

Weiterempfehlen:

Reisedetail drucken: