© Trym Ivar Bergsmo
  7 Bewertungen

80% empfehlen diese Reise weiter

Reise gemerkt
Wandern wo Berge ins Meer stürzen

Hurtigruten

  • Berge, Küste und Fjorde
  • Abendessen in einer traditonellen samischen Kota
  • Bahnfahrt von Bergen nach Oslo

Die Schönheiten Skandinaviens im Schritttempo entdecken: In der finnischen Arktis genauso wie auf den beeindruckenden Lofoten. Und an Bord des traditionellen Postschiffs bleibt genügend Zeit, um die grandiose Landschaft Norwegens zu bestaunen und geniessen.

Teilnehmerzahl min. 12 Pers. / max. 20 Pers.

Anforderungsprofil:

  • Wandern & Schiff

Abreisedaten:

Die Abreisen für die kommende Saison sind noch nicht bekannt.

Für Informationen melden Sie sich bitte unter 041 418 00 00 oder info@imbach.ch

Buchungscode: wahurt

1. Tag: Zürich–Kittilä
Direktflug mit EDELWEISS. Transfer zum Hotel in Saariselkä. Abendessen.
2. Tag: Urho Kekkonen Park
Wanderung durch das arktische Fjellgebirge. Abendessen in einer samischen Kota (traditionelle runde Holzhütte). Wanderzeit ca. 5 h.
3. Tag: Leinen los
Busfahrt nach Kirkenes. Einschiffung und Kabinenbezug auf dem traditionellen Postschiff der Hurtigruten – das Hotel für die nächsten 5 Nächte.
4.–7. Tag: «Friluftsliv»
«Friluftsliv» bedeutet soviel wie «draussen in der Natur sein». Die Schiffsreise verbindet charmante Orte mit faszinierender Natur. Berge, Gletscher und Fjorde ziehen in gemächlichem Tempo vorbei. Mehrmals pro Tag legt das Postschiff an, um Waren und Passagiere ein- und auszuladen. In Hammerfest und auf den Lofoten stehen je eine Wanderung auf dem Programm. Wanderzeiten zwischen 1½ und 3 h.
8. Tag: Hafenstadt Bergen
Ausschiffung in Bergen und Transfer zum Hotel. Stadtführung inkl. Besuch des bekannten Bryggen Quartiers.
9. Tag: Ulrikken–Fløyen
Wanderung vom Ulrikken (643 m) zum Fløyen (320 m) mit herrlicher Aussicht auf die Stadt. Wanderzeit ca. 5 h.
10. Tag: Bergenbahn
Von Meereshöhe geht die Fahrt mit der Bahn zur Hochebene der Hardanger Vidda und weiter in die norwegische Hauptstadt Oslo. Anschliessend Stadtführung zu Fuss und Abschiedsessen.
11. Tag: Oslo–Zürich
Zeit zur freien Verfügung bis am Nachmittag. Gegen Abend Transfer zum Flughafen und Direktflug mit SWISS.

Programmänderungen vorbehalten!

Unterkunft

Übernachtungen in Saariselkä, Bergen und Oslo in guten Mittelklassehotels. Das schwimmende Hotel während 5 Nächten ist ein traditionelles Postschiff. Die MS Richard With (Juli) hat 215 Kabinen und Baujahr 1993 (2018 modernisiert), die MS Trollfjord (August) hat 297 Kabinen und Baujahr 2002. Die Standard Aussenkabinen (Kat. N / O) liegen auf den unteren Decks (ab Deck 3) und die Superior Aussenkabinen (Kat. P / U / QJ) auf den höheren Decks (ab Deck 5). Beide Schiffe haben Aussenwhirlpools.

Unsere Leistungen

  • Flug inkl. Taxen & Gebühren
  • Bus- und Bahnfahrten gemäss Programm
  • Hotels gemäss Programm und gebuchte Kabine an Bord der Hurtigruten
  • An Bord: Vollpension (ohne Getränke)
  • An Land: Frühstück und 5 Mahlzeiten
  • Aufgeführte Wanderungen, Ausflüge, Besichtigungen & Eintritte
  • Lokale Reiseleitung bei 2 Wanderungen und den Stadtführungen
  • IMBACH Wander- & Reiseleitung

    Zuschläge

    • Doppelzimmer / Superior Kabine (pro Person) CHF 400
    • Einzelzimmer / Standard Kabine zur Alleinbenutzung, JULI, CHF 2000
    • Einzelzimmer / Standard Kabine zur Alleinbenutzung, AUGUST, CHF 1600
    • Einzelzimmer / Superior Kabine zur Alleinbenutzung, JULI, CHF 2400
    • Einzelzimmer / Superior Kabine zur Alleinbenutzung, AUGUST, CHF 2200
    • Klimaneutral reisen CHF 46
    • Annullationskosten- und Assistance-Jahresversicherung CHF 139

    Wanderungen

    Wanderungen meist in ebenem Gelände, mit Wald- und Moorboden. Die Wanderungen auf den Lofoten und in Bergen sind anspruchsvoller mit einigen Auf- und Abstiegen. Eine gute Grundkondition und Ausrüstung sind Voraussetzung.

    Partner-Tour

    Diese Reise wird in Zusammenarbeit mit Kontiki Reisen Baden als Veranstalter durchgeführt. An dieser Reise können daher auch Kunden von Kontiki Reisen teilnehmen.

    Weiterempfehlen:

    Reisedetail drucken: