Reise gemerkt
Natur pur am «Wild Atlantic Way»

Irland's Nordwesten individuell

  • Hohe Klippen
  • Schöne und einsame Sandstrände
  • Gemütliche Wanderwoche für Geniesser und Gourmets

Hohe Klippen und traumhaft schöne und einsame Sandstrände prägen das Bild der Küsten Donegals am «Wild Atlantic Way». Natur pur in der Lodge @ Harvey’s Point direkt am Lough Eske.

Anforderungsprofil:

6 Tage ab CHF 735.–
  • Wandern & Natur

Abreisedaten:

04.04. – 09.04.21So - FrCHF 735.–
11.04. – 16.04.21So - FrCHF 735.–
18.04. – 23.04.21So - FrCHF 735.–
25.04. – 30.04.21So - FrCHF 735.–
02.05. – 07.05.21So - FrCHF 735.–
Buchungscode: wiirla
1. Tag: Individuelle Anreise
Individuelle Anreise nach Dublin, Übernahme des Mietwagens und Fahrt nach Donegal.
2. Tag: Rundwanderung
Wanderung entlang des Sees zum Start der Rundwanderung durch das Ardnamona Nature Reserve. Besichtigung von Donegal. Wanderzeit ca. 2 h.
3. Tag: Glenveagh Park
Auf dem «Lakeside Walk» Wanderung zum Glenveagh Castle, welches mit einer Führung besichtigt werden kann. Über den Viewpoint Trail zurück zum Besucherzentrum. Wanderzeit ca. 2 h.
4. Tag: Blue Stack Mountains
Wanderung zum Banagher Hill mit schöner Sicht auf die Seenlandschaft. Wanderzeit ca. 3½ h.
5. Tag: Pilgrim’s Path
Wanderung auf dem Pilgrim Path zum Gipfel des Slieve League Plateau. Landschaftlich reizvolle Rückfahrt. Wanderzeit ca. 4 h.
6. Tag: Individuelle Rückreise
Je nach Abflugszeit Möglichkeit zu einer Wanderung am Rossnowlagh- und Murvagh Beach (Wanderzeit ca. 1½–3½ h) oder individuelle Verlängerung. Rückgabe des Mietwagens.

Unterkunft

Übernachtung am Lough Eske, etwas ausserhalb von Donegal Town, in der Lodge@Harvey’s Point. Die Lodge gehört zum Luxushotel Harvey’s Point. Alle Lodge Zimmer sind eher klein und mit Dusche/WC, Föhn, Telefon und TV ausgestattet. (Doppelzimmer = zwei Einzelbetten). Die Lodge verfügt über drei gemütliche Aufenthaltsräume, einer davon mit Open Fire Place; dort können auch Tee und Kaffee zubereitet werden. WiFi ist sowohl in der Lodge als auch im Hotel vorhanden und unentgeltlich benutzbar.
Mehr dazu: www.harveyspoint.com/thelodge.html

Unsere Leistungen

  • Unterkunft in der «Lodge @ Harvey’s Point» inkl. irischem Frühstück
  • Mietwagen Kat. «Kleinwagen» ab/bis Flughafen Dublin
  • Reiseinformationen (inkl. Karten)

    Zuschläge

    • Individuelle An- und Rückreise
    • Lodge-Zimmer Alleinbenützung CHF 250
    • Mietwagen für Alleinreisende oder höhere Kategorie Preis auf Anfrage
    • Annullationskosten- und Assistance-Versicherung

    Wanderungen

    Für die Beurteilung der Wanderungen spielt nebst Ihrer persönlichen Leistungsfähigkeit auch das Klima (z.B. Hitze, Luftfeuchtigkeit) eine wichtige Rolle. Etwas Kondition und Praxis helfen, die Wanderungen wirklich geniessen zu können.
    Die Wanderungen sind mittelschwer klassiert – es gibt einzelne weglose Abschnitte mit einigen Auf- und Abstiegen (max. 500 m Höhenunterschied) zu bewältigen.

    Irland

    Obwohl am Rande Europas gelegen, hat Irland einen dauerhaften Beitrag zur Welt, wie wir sie kennen, geleistet. Wie wäre wohl die Christianisierung Europas verlaufen ohne die rastlose Tätigkeit der irischen Wandermönche? Columban, Gallus, Kilian – klangvolle Namen im Europa des frühen Mittelalters. Hervorgegangen sind diese Mönche aus dem glücklichen Zusammenspiel zweier Religionen und Kulturen. Kelten und Christen haben früh das Bild der Insel geprägt; Reste aus dieser Zeit haben bis heute überdauert.
    Durch die englische Kolonisierung, hauptsächlich während des 16. Jahrhunderts vollzogen, entstanden die Probleme, die Nordirland immer wieder erschüttert haben. Doch sollte vor lauter Konflikten nicht vergessen werden, dass Irland über ein ungeheures kreatives Potential verfügt. James Joyce, George Bernard Shaw und William Butler Yeats stehen stellvertretend für ein Heer von irischen Autoren; in der Musik sei nur die populäre Rock Band U2 genannt.
    Über 40 verschiedene Grüntöne machen die Iren in ihrer Landschaft aus. Fast ebenso viele Umschreibungen finden sie für den Regen, der für soviel Grün wohl verantwortlich ist. Landwirtschaft und Tourismus sind die Standbeine der irischen Wirtschaft, zu denen noch hoch computerisierte und qualifizierte Arbeitsplätze kamen.

    Spezielles zu irland

    Wird man im Pub zu einer Runde eingeladen, ist es selbstverständlich, dass man dasselbe tut.
    Obwohl die Iren als unkompliziert, fröhlich und laut gelten, können sie in bestimmten Situationen doch auch formell sein.

    Klima und Reisezeit

    Der Nordwestrand Europas ist eine Wetterküche. Die irischen Berge und Hügel sind die ersten Hindernisse der Wolken, die vom Atlantik her zum europäischen Kontinent ziehen. Einen Regenschirm sollte man daher zu keiner Jahreszeit vergessen, aber meist sind die Regengüsse speziell in den Küstenregionen nur von kurzer Dauer. Wie auf jeder Insel ist stärkerer oder schwächerer Wind die Regel.
    Klimatabelle: www.klimatabelle.de/klima/europa/klimatabelle-irland.htm

    Kulinarisches

    Die irischen Gewässer sind berühmt für ihren Fischreichtum. Kartoffeln sind eine nationale Pflicht, ebenso das traditionsreiche, dunkle irische Bier namens «Guinness». Das ist schon fast eine Ideologie.
    Der irische Whisky ist bekannt und populär, reicht aber nicht an die Beliebtheit von «Guinness» heran.

    Ausrüstung

    Solide Wanderschuhe, kleiner Rucksack, Getränkeflasche, Taschenlampe, Kopfbedeckung und Sonnenschutzmittel, Sonnenbrille, evtl. Wanderstöcke (Aus Sicherheitsgründen dürfen Wanderstöcke nicht im Handgepäck mitgeführt werden. Wir empfehlen, zusammenlegbare im Koffer unterzubringen. Als separates Gepäckstück aufgegeben, verlangen verschiedene Airlines eine Gebühr für Übergepäck) evtl. Feldstecher und kleiner Schirm

    Währung

    Die Landeswährung ist der Euro (EUR). Aktueller Umrechnungskurs:
    www1.oanda.com/lang/de/currency/converter/

    Verlängerung

    Machen Sie mehr aus Ihrem Aufenthalt und buchen Sie in Zusammenarbeit mit unserem Partner «IrlandErleben» über uns eine Verlängerung. Die Agentur «IrlandErleben» wird vom ehemaligen IMBACH-Reiseleiter Franz Schneider geführt. Weitere Inspirationen finden Sie unter www.irlanderleben.ch.

    Parnter-Tour

    Diese Reise wir in Zusammenarbeit mit einer Partner-Agentur durchgeführt.
    Daher gelten die Allgemeinen Vertragsbestimmungen des jeweiligen Partners.

    Was Sie noch wissen sollten

    Weitere Informationen zu unseren individuellen Wanderreisen finden Sie unter:
    www.imbach.ch/wissenswertes-individuell

    Weiterempfehlen:

    Reisedetail drucken: