8 Bewertungen

100% empfehlen diese Reise weiter

Reise gemerkt
Wo der wilde Atlantik brandet

Irlands Nordwesten

  • Slieve League, eine der höchsten Steilklippen Europas
  • Ruhe der Natur am Lough Eske
  • Ursprüngliche, grüne Landschaft

Die Grafschaft Donegal als ursprünglichstes Juwel der grünen Insel ist an kontrastreichen Landschaften kaum zu überbieten. Hier finden sich wilde Küstenabschnitte, hohe Klippen und kilometerlange, herrliche Sandstrände.

Teilnehmerzahl min. 10 Pers. / max. 20 Pers.

Anforderungsprofil:

  • Wandern, Natur & Erlebnisse

Abreisedaten:

Die Abreisen für die kommende Saison sind noch nicht bekannt.

Für Informationen melden Sie sich bitte unter 041 418 00 00 oder info@imbach.ch

Buchungscode: wairln
1. Tag: Zürich–Dublin
Direktflug mit SWISS und Transfer zum Hotel in Donegal.
2. Tag: Hochmoor
Wanderung auf den Banagher Hill durch ein Hochmoor und durch das Ardnamona Nature Reserve zurück zum Hotel. Wanderzeit ca. 3 h.
3. Tag: Slieve League
Die steil ins Meer abfallenden Klippen der Slieve League gehören zu den höchsten Klippen Europas. Die Wanderung führt über den Pilgrim‘s Path zum Westgipfel, wo bei gutem Wetter eine atemberaubende Aussicht geboten wird. Wanderzeit ca. 4 h.
4. Tag: Glenveagh N.P.
Auf dem Weg nach Dunfanaghy, dem zweiten Aufenthaltsort, Besuch des ältesten Nationalparks Irlands, dem Glenveagh Nationalpark. Wanderung entlang des Owenveagh Rivers und Lough Veagh zum Schloss. Wanderzeit ca. 3½ h.
5. Tag: Küsten-Rundwanderung
Direkt vom Hotel Beginn der Wanderung zur Horn Head Bridge. Von dort geht es über herrliche Dünen zum kilometerlangen Tramore Beach. Weiter entlang eines Schafspfads und über sanfte Hügel. Wanderzeit ca. 3½ h.
6. Tag: Tory Island
Eine 1-stündige Bootsfahrt nach Tory Island. Atemberaubende Klippenwanderung zum höchsten Punkt der Insel mit einer wunderbaren Aussicht über den Atlantik. Wanderzeit ca. 1½ h.
7. Tag: Ards Forest Park
Wanderung über schöne Sandstrände und Buchten, bevor der Weg anschliessend durch einen mystischen und naturbelassenen Wald führt. Zahlreiche Aussichtspunkte ermöglichen spektakuläre Rundblicke. Wanderzeit ca. 3½ h.
8. Tag: Dublin–Zürich
Transfer zum Flughafen und Direktflug mit SWISS.

Programmänderungen vorbehalten!

Unterkunft

Übernachtung am Lough Eske, etwas ausserhalb von Donegal, in der Lodge@Harvey’s Point. Die Lodge gehört zum Luxushotel Harvey’s Point. Alle Lodge Zimmer sind mit Dusche/WC, Föhn, Telefon und TV ausgestattet. (Doppelzimmer = zwei Einzelbetten). In Dunfanaghy Übernachtung im traditionellen, eher einfachen 3*-Hotel Arnolds (off. Kategorie). Alle Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, Telefon, Radio und TV ausgestattet.

Unsere Leistungen

  • Flug inkl. Taxen & Gebühren
  • Begleitbus für Ausflüge & Transfers
  • Hotels gemäss Programm
  • Halbpension (davon 1 Lunchpaket)
  • Aufgeführte Wanderungen, Ausflüge, Besichtigungen, Eintritte & Schifffahrten
  • Trinkgelder in Hotels & Restaurants
  • Corona-Versicherung
  • IMBACH Wander- & Reiseleitung

    Zuschläge

    • Einzelzimmer CHF 220
    • Klimaneutral reisen CHF 28
    • Annullationskosten- und Assistance-Versicherung CHF 65

    Wanderungen

    Steiniges Gelände oder teilweise weglose Abschnitte und an Sandstränden entlang, jedoch alle Wege gefahrlos begehbar. Einige Auf- und Abstiege.

    Unser Tipp!

    Machen Sie mehr aus Ihrem Aufenthalt und buchen Sie in Zusammenarbeit mit unserem Partner «IrlandErleben» über uns eine Verlängerung.

    Weiterempfehlen:

    Reisedetail drucken: