Valposchiavo
  13 Bewertungen

100% empfehlen diese Reise weiter

Reise gemerkt
Winterwanderung und Tradition

Valposchiavo Advent

  • Talfest «PaneNeve»
  • Orgelprobe in Poschiavo
  • Gletschermühlen

Puschlav – oder Valposchiavo – ein kleines Tal im Süden Graubündens mit ursprünglicher Landschaft, herrlichen Ausblicken auf Berge und Gletscher und einzigartigen Gaumenfreuden. Fern aller Hektik und allen Lärms!

Teilnehmerzahl min. 10 Pers. / max. 20 Pers.

Anforderungsprofil:

Abreisedaten:

Die Abreisen für die kommende Saison sind noch nicht bekannt.

Für Informationen melden Sie sich bitte unter 041 418 00 00 oder info@imbach.ch

1. Tag: Individuelle Anreise
Individuelle Anreise nach Le Prese. Nachmittags Begrüssung durch den Reiseleiter im Hotel und kurze Fahrt zum ersten Rundgang in Poschiavo. Nach dem Eindunkeln Teilnahme an einer Orgelprobe in der schönen Dorf-Kirche, anschliessend Genuss von puschlaver Spezialitäten im Hotel. Ortsrundgang ca. 2 h.
2. Tag: Gletschermühlen
In idyllischem Ambiente Wanderung zum berühmten Aussichtspunkt Alp Grüm und weiter nach Cavaglia mit Besuch der Gletschermühlen. In die Gletschermühlen hereinschauen ist ein wenig wie in der Vergangenheit der Erde herumzustöbern. Liegt es an der fast hypnotischen Wirkung, die durch ihre konzentrische Form erzeugt wird oder ist es auf die Perfektion zurückzuführen, mit der sie über die Jahrtausende geschliffen worden sind? Wanderung mit fantastischem Ausblick hinauf zu den Gletschern Palü und hinab Richtung Italien. Wanderzeit ca. 2 h.
3. Tag: «PaneNeve»
Der heutige Tag steht voll und ganz im Zeichen des traditionellen «PaneNeve», dem Fest der Talbewohner. Nach dem Morgenessen gemütlicher Spaziergang durch die verschneiten Wälder oberhalb von Brusio. Gelegenheit lokale Anbieter jeder Art kennenzulernen und regionale Spezialitäten zu kosten. Kulinarischer Spaziergang während ca. 3½ h, Distanz 4 km.
4. Tag: Individuelle Rückreise
Nach dem Frühstück Abschied vom schönen Puschlav. Individuelle Heimreise.

Programmänderungen vorbehalten!

Unterkunft

Übernachtet wird im charmanten 3*-Hotel Raselli, das gleich neben dem Bahnhof von Le Prese gelegen ist. Das familiär geführte Traditionshotel verwöhnt seine Gäste mit einheimischen Spezialitäten im hauseigenen Restaurant. Die Unterkunft verfügt über einen Lift, hoteleigene Parkplätze, eine gemütliche Lounge, eine Terrasse und einen Aufenthaltsraum. Alle Zimmer verfügen über Dusche und WC, Radio, TV, kostenloses WLAN und Raselli Bio-Kräutertee.

Unsere Leistungen

  • Hotel in Le Prese
  • Halbpension und 1x Mittagessen am «PaneNeve» inkl. Getränke
  • Transfers zu den Exkursionszielen
  • Aufgeführte Wanderungen & Eintritte
  • Trinkgelder im Hotel
  • IMBACH Wander- & Reiseleitung

Nicht inbegriffen

  • Individuelle An- und Rückreise
  • Einzelzimmer CHF 110
  • Annullationskosten- und Assistance Versicherung CHF 25

Talfest «PaneNeve»

Brusio, das ganze Puschlav und das Veltlin stellen vor, was sie kulinarisch zu bieten haben. An «PaneNeve» kann man sich von der Vorspeise bis zum Dessert durch das ganze Puschlaver Angebot essen. Das Schlaraffenland ist entlang einem märchenhaften Rundgang namens «Tröcc di Gandun» oberhalb Brusios angelegt.

Wanderungen

Leichte Wanderungen bzw. Spaziergänge auf teils winterlichen Wanderwegen.

Weiterempfehlen:

Reisedetail drucken: