38 Bewertungen

93% empfehlen diese Reise weiter

Reise gemerkt
Unberührte Westküste der Algarve

Algarve Light

  • Preishit!
  • Zwei freie Tage
  • Imposante Felsenküsten

Traumhafte Strände zwischen schroffen, imposanten Felswänden und der weite Atlantik, der immer wieder gegen diese schlägt, sorgen neben schönen Wanderungen und viel Freitzeit auf dieser Reise für Begeisterung.

Teilnehmerzahl min. 12 Pers. / max. 25 Pers.

Anforderungsprofil:

8 Tage ab CHF 1'365.–
  • Wandern & Freizeit

Abreisedaten:

08.04. – 15.04.21Do - DoCHF 1'365.–
15.04. – 22.04.21Do - DoCHF 1'365.–
22.04. – 29.04.21Do - DoCHF 1'365.–
29.04. – 06.05.21Do - DoCHF 1'365.–
30.09. – 07.10.21Do - DoCHF 1'435.–
Buchungscode: waalgs
1. Tag: Zürich–Faro
Direktflug mit EDELWEISS. Transfer zum Hotel in Portimão (ca. 1 h).
2.Tag: Hinterland
Das Dörfchen Bensafrim ist Ausgangspunkt der heutigen Wanderung, welche durch wunderbare Pinien- und Eukalyptuswälder nach Pincho führt. Wanderzeit ca. 2 h.
3.Tag: Zur freien Verfügung
Möglichkeit an einer Portimão-Führung teilzunehmen oder den Tag nach eigenen Wünschen zu gestalten.
4.Tag: Cabo de São Vicente
Wanderung auf dem Küstenpfad von Vila de Bispo der Costa Vicentina entgegen. Der hoch auf einem Felsen thronende Leuchtturm des Cabo de São Vicente ist das Ziel. Im Fischerdorf Sagres gibt es ein typisches Gericht zum Mittagessen. Wanderzeit ca. 3 h.
5.Tag: Ponta da Piedade
Imposante Felsformationen bei der Ponta da Piedade. Wanderung dem aussichtsreichen Klippenpfad entlang. Dieser führt bis zum Küstendorf Praia da Luz. Wanderzeit ca. 2½ h.
6.Tag: Zur freien Verfügung
Verschiedene Möglichkeiten diesen Tag individuell zu gestalten: eine Zugfahrt durch die Algarve, Bootsfahrt um evtl. Delfine zu entdecken oder eine lange Strandwanderung.
7. Tag: Praia da Amoreira
Wanderung über eine plateauartige Heidelandschaft und später vorbei an einem Dünengebiet der Costa Vicentina entgegen bis zur weiten Praia da Amoreira. Wanderzeit ca. 2½ h.
8. Tag: Faro–Zürich
Bustransfer zum Flughafen Faro und Direktflug mit EDELWEISS.

Programmänderungen vorbehalten!

Unterkunft

Das 4*-Hotel Jupiter Marina (off. Kategorie) in Portimão befindet sich in der ehemaligen Fischöl-Konservenfabrik Facho. Es liegt ca. 15 Gehminuten vom bekannten Strand Praia da Rocha entfernt (kostenloser Shuttle-Bus). Verschiedene andere Restaurants sowie Bars und Cafés befinden sich wenige Gehminuten entfernt. Die modernen Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, Telefon, TV, Klimaanlage, kostenlosem WLAN und einem Balkon ausgestattet.

Unsere Leistungen

  • Flug inkl. Taxen & Gebühren
  • Begleitbus für Ausflüge & Transfers
  • Hotel in Portimão
  • Frühstück, zusätzlich 2 Mittagessen & 4 Abendessen
  • Aufgeführte Wanderungen, Ausflüge, Besichtigungen & Eintritte
  • Trinkgelder in Hotel & Restaurants
  • Corona-Versicherung
  • IMBACH Wander- & Reiseleitung

    Zuschläge

    • DZ zur Alleinbenutzung CHF 190
    • Klimaneutral reisen CHF 32
    • Annullationskosten- und Assistance-Versicherung CHF 65

    Wanderungen

    Es sind einige kürzere Steigungen zu überwinden. Die Wege sind teilweise steinig und erfordern Trittsicherheit, sind jedoch gut begehbar.

    IMBACH Light

    Das ideale Angebot für jene, die nicht jeden Tag wandern möchten und gerne 2 Tage individuell unterwegs sein wollen.

    Algarve

    Die Algarve am südwestlichen Zipfel Europas wird von den Wellen des Atlantiks umspült. 150 km misst der Küstenstreifen, abwechslungsreich sind die Strände.
    An der Algarve leben rund 441'000 Einwohner und die Region misst eine Fläche von 4'989 km2, was kaum mehr als 5% Portugals ausmacht. Die Hauptstadt von der Algarve ist Faro.

    Klima und Reisezeit

    Portugal hat ein überwiegend moderates Klima mit mediterranen, atlantischen und kontinentalen Einflüssen. Die stärksten Niederschläge fallen im Winter. Diese vorteilhaften Witterungsverhältnisse prägen das Land des ewigen Frühlings. In der südlichen Provinz Algarve herrscht ein trockenes Mittelmeerklima mit milden Wintern und langen, heissen Sommern.
    Klimatabelle: www.klimatabelle.de/klima/europa/portugal/klimatabelle-algarve.htm

    Mahlzeiten / Kulinarisches

    Wohl kaum ein europäisches Land hat so viel Fisch und Meeresfrüchte auf der Speisekarte wie Portugal. Die Zubereitung ist sehr vielfältig. Neben Salz und Pfeffer geben vor allem Knoblauch, Zwiebeln und Olivenöl den meisten Gerichten ihre Würze. Fast jede Region hat ihre Spezialität. Traditionell gehört zu einem portugiesischen Gericht eine schmackhafte Gemüsesuppe. Das portugiesische Nationalgericht Bacalhau (ein gesalzener, getrockneter Stockfisch) ist ein kulinarisches Abenteuer.
    Das bevorzugte Tischgetränk ist der Wein. 10% der portugiesischen Fläche ist mit Weinreben bepflanzt. Offene Weine sind fast überall erhältlich und allgemein sind die Preise für Weine sehr günstig. Ausgezeichnete Weine wachsen vor allem im Dão-Gebiet, dem Alentejo und in der Gegend von Coimbra. Alcobaça, Torres Vedras und Colares sind auch ausserhalb der Landesgrenze als Markenweine bekannt. In der Algarve werden in den Weingütern von Lagoa gute Weine produziert. Eine besondere Erwähnung verdienen die berühmten Madeira- und Portweine. Ein Essen wird üblicherweise mit einem starken Kaffee abgeschlossen.
    Bei dieser Reise sind Frühstück, 2 Mittagessen und 4 Abendessen eingeschlossen.

    Ausrüstung

    Auch wenn die Sonne in der Algarve oft scheint, kann es trotzdem ab und zu in dieser Region regnen. Vergessen Sie darum nicht, eine Regenjacke einzupacken.
    Ebenfalls auf Ihrer Packliste nicht fehlen sollten gute Trekking- oder Wanderschuhe, damit Sie auf unseren Wanderungen mit sicherem Tritt unterwegs sind.
    Zudem: kleiner Rucksack, Getränkeflasche, Kopfbedeckung, Sonnenschutzmittel, Sonnenbrille, evtl. Wanderstöcke, evtl. Feldstecher und kleiner Regenschirm.
    Badesachen nicht vergessen!

    Währung

    Die Landeswährung ist der Euro. Aktueller Umrechnungskurs: www1.oanda.com/lang/de/currency/converter/

    Was Sie noch wissen sollten

    Informationen zu Anforderungsprofilen, Frühbuchungsrabatt, Versicherungen, Zahlungsmöglichkeiten etc. finden Sie unter:
    www.imbach.ch/wissenswertes

    Weiterempfehlen:

    Reisedetail drucken: