5 Bewertungen

100% empfehlen diese Reise weiter

Reise gemerkt
Für Naturliebhaber und Geniesser

Azoren

  • Kleingruppe
  • Hortensienblüte – Inseln im Farbenrausch
  • Besuch einer Ananas- und Teeplantage

Teilnehmerzahl min. 10 Pers. / max. 16 Pers.

Anforderungsprofil:

14 Tage ab CHF 3'865.–
  • Wandern, Natur & Erlebnisse

Abreisedaten:

10.07. – 23.07.21Sa - FrCHF 3'865.–
Buchungscode: waazor
1. Tag: Zürich–Lissabon
Direktflug mit TAP. Zimmerbezug, Stadt-Spaziergang und Nachtessen in einem Restaurant.
2. Tag: Horta/Faial
Flug nach Faial. Übernachtung im hübschen Städtchen Horta – Treffpunkt aller Weltumsegler. Wanderzeit ca. 2 h.
3. Tag: Die Vulkane Faials
In Capelinhos sind die Folgen des jüngsten Vulkanausbruchs eindrucksvoll zu sehen. Wanderzeit ca. 3 h.
4. Tag: Pico
Wanderung auf der Insel der Walfänger und Führung durch die längste Lava-Höhle Europas. Wanderzeit ca. 2 h.
5. Tag: Caldeira/Wale & Delfine
Tour vorbei an blühenden Hortensienhecken. Optional Delfin- und Walbeobachtungstour. Wanderzeit ca. 3h.
6. Tag: Angra do Heroismo
Flug nach Terceira und Spaziergang.
7. Tag: Im Westen von Terceira
Schöne Wanderung durch Bauerngärten und Wälder. Badegelegenheit in einem Lava-Schwimmbecken. Wanderzeit ca. 3 h.
8. Tag: Zur freien Verfügung
Zeit zum Entspannen und Geniessen.
9. Tag: Inselmitte
Wanderung vorbei an mystischen Lava-Kuppeln. Eine vielfältige Vegetation säumt den Weg. Wanderzeit ca. 3 h.
10. Tag: São Miguel
Stadt-Spaziergang in Ponta Delgada.
11. Tag: Kraterseen
Wanderung entlang einem Kraterrand mit Blick auf blau und grün leuchtende Seen. Besuch einer Ananas-Plantage. Wanderzeit ca. 3 h.
12. Tag: Cozido-Eintopf
Im Norden der Insel führt der Weg zu einer einsamen Bucht. Zum Mittagessen azoreanische Spezialitäten. Badegelegenheit in einem Thermalbecken.
Wanderzeit ca. 2½ h.
13. Tag: Teeplantage
Abschluss-Tour und Besuch einer Teeplantage. Wanderzeit ca. 2½ h.
14. Tag: Ponta Delgada–Zürich
Flug mit TAP via Lissabon.

Programmänderungen vorbehalten!

Unterkunft

Übernachtung in zentral gelegenen 3*–4*-Hotels (off. Kategorie).
In Lissabon nahe dem Park Eduardo VII, auf Faial an herrlicher Panoramalage, nur wenige Gehminuten vom hübschen Städtchens Horta enfernt.
Am Rande der Altstadt von Angra do Heroismo, direkt am Meer, befindet sich das Hotel auf der Insel Terceira.
In Ponta Delgada/São Miguel Unterkunft in einem kürzlich renovierten, stilvollen Patrizierhaus aus dem 19. Jh., mitten im historischen Zentrum.
In allen Hotels ruhig gelegene Zimmer mit jeglichem Komfort. Swimmingpool (ausser in Lissabon).

Unsere Leistungen

  • Flug inkl. Taxen & Gebühren
  • Begleitbus für Ausflüge & Transfers
  • Fähre Faial–Pico und zurück
  • Hotels gemäss Programm
  • Halbpension (davon praktisch alle Essen in landestypischen Restaurants)
  • Aufgeführte Wanderungen, Ausflüge, Besichtigungen & Eintritte
  • Besuch Ananas- & Teeplantage
  • Trinkgelder in Hotels & Restaurants
  • Corona-Versicherung
  • IMBACH Wander- & Reiseleitung

    Zuschläge

    • DZ zur Alleinbenutzung CHF 790
    • Klimaneutral reisen CHF 68
    • Annullationskosten- und Assistance-Jahresversicherung CHF 139
    • Kleingruppe unter 12 Personen CHF 150

    Wanderungen

    Einige Auf- und Abstiege durch hügelige Landschaft. Teilweise steinige, jedoch gefahrlos begehbare Wege. Schöne Badegelegenheiten.

    Azoren

    Die Azoren sind eine autonome Region Portugals bestehend aus neun Inseln, draussen im Atlantik, zwei Flugstunden vom portugiesischen Festland entfernt. Um mit anderen Reisezielen konkurrenzieren zu können, fehlen die Charterflüge und die langen Badestrände. Wer den Sommer indessen bei angenehmem Klima verbringen möchte, ist hier richtig – atlantisch ausgeglichen, manchmal auch feucht und warm. Wer sich auf diese verträumten, ländlichen Inseln mitten im Atlantik vorwagt, geniesst Ruhe und Entspannung bei beschaulichen Wanderungen durch üppig grüne Weidelandschaften, abwechselnd mit zerklüfteten Basaltküsten. In den Dörfern mit den weissen und pastellfarbenen Häusern scheint die Zeit zu schlafen. Dies zieht indessen auch unzählige, nach Nordamerika ausgewanderte Insulaner immer wieder auf den Archipel zurück, wo sie die alten Traditionen und eine vertrauensvolle Herzlichkeit antreffen, welche anderswo kaum noch zu finden ist.

    Klima und Reisezeit

    Das berühmte Azoren-Hoch gehört zu einem subtropischen Hochdruckgürtel, der die Erde umspannt. Es ist immer da, aber nicht immer genau über den Azoren. Sonnenschein, Regen und Nebel wechseln manchmal mehrmals am Tag. Der Golfstrom sichert ein ausgeglichenes Klima. Während unseres Aufenthaltes beträgt die Durchschnittstemperatur ca. 20 – 25 Grad C. Wegen der hohen Luftfeuchtigkeit werden 25 Grad C als warm empfunden, obwohl der Himmel oft bedeckt ist.
    Während die Küstenstriche meist sonnig sind, legen sich mittags gerne Wolken um die Berggipfel. Das feuchte und milde Klima bewirkt eine üppige Vegetation. Die durchschnittliche Wassertemperatur beträgt ca. 17 – 21 Grad C. Ihr Ferienwetter im Internet: https://ch.wetter.com/portugal/ponta-delgada/PT6941014.html

    Kulinarisches

    Bei dieser Reise ist die Halbpension inbegriffen. Fast jeden Tag wird in einem hübschen, landestypischen Restaurant gegessen (Mittag- oder Abendessen).

    Ausrüstung

    Wanderschuhe, kleiner Rucksack, Getränkeflasche, Taschenlampe, Kopfbedeckung und Sonnenschutzmittel, Sonnenbrille, evtl. Wanderstöcke, evtl. Feldstecher und kleiner Schirm. Kleines Badetuch für Thermal-Schwimmbecken in Furnas und weitere Bade-Stopps.

    Währung

    Die Landeswährung ist der Euro. Aktueller Umrechungskurs: www1.oanda.com/lang/de/currency/converter/
    Wir empfehlen Ihnen, bereits in der Schweiz einen Grundbedarf an Euros zu kaufen.

    Was Sie sonst noch wissen sollten

    Informationen zu Anforderungsprofilen, Frühbuchungsrabatt, Versicherungen, Zahlungsmöglichkeiten etc. finden Sie unter: www.imbach.ch/wissenswertes

    Anne Zesiger Hotz
    Anne Zesiger Hotz

    10.07.2021 - 23.07.2021

    Mehr

    Weiterempfehlen:

    Reisedetail drucken: