Blick auf die Promenade von Cannobio
Reise gemerkt
See und Berge am Lago Maggiore

Cannobio

  • Stimmungsvoller, mittelalterlicher Ferienort am Lago Maggiore
  • Panoramawanderungen in imposanter Berglandschaft
  • Besuch des berühmten Sonntagsmarktes

Cannobio, ein sehr charakteristischer Ort mit kunsthistorischen Sehenswürdigkeiten, schmalen Gässchen, Treppen und Bogengängen, befindet sich an wunderschöner Lage direkt am Langensee. Dank einem angenehm milden Klima herrscht eine vielseitige, üppige, zum Teil subtropische Vegetation vor.

Teilnehmerzahl min. 12 Pers./max. 25 Pers.

Anforderungsprofil:

4 Tage ab CHF 590.–

Abreisedaten:

garantierte Abreise
05.09. – 08.09.19 Do - So CHF 590.–
19.09. – 22.09.19 Do - So CHF 590.–
26.09. – 29.09.19 Do - So CHF 590.–
10.10. – 13.10.19 Do - So CHF 590.–
Buchungscode: wacann
1. Tag: Hinfahrt Schweiz–Cannobio
Bahnreise in 2. Klasse von Ihrem Wohnort nach Locarno. Weiterfahrt mit dem öffentlichen Bus via Brissago nach Cannobio, einem hübschen italienischen Marktflecken mit historischem Ortskern, wo wir nach dem Mittagessen einen ersten Erkundungsrundgang unternehmen. Hier hat man gleich das Gefühl, in Italien zu sein: belebte Strassen und Plätze sowie zahlreiche Cafés und Geschäfte entlang der Gassen, die uns zum Seeufer bringen. Wanderzeit ca. 2 Stunden / 100 m ↑ 100 m ↓
2. Tag: Cannero–Riviera
Direkt von Cannobio aus wandern wir über einen alten Pfad nach Cannero, von wo aus sich immer wieder prächtige Ausblicke auf den See bieten. Im ehemaligen Fischerort Cannero mit seiner schmucken Uferpromenade und dem Strandpark mit südlicher Flora haben wir Zeit für eine ausgiebige Pause. Wanderzeit ca. 3 Stunden / 450 m ↑ 450 m ↓
3. Tag: Der «Balkon des Lago Maggiore»
Auf dieser interessanten Rundwanderung kommen wir über alte Brücken an den ursprünglichen Bergdörfern Santa Agata und Cinzago vorbei. Wir wandern teilweise entlang steiler und schmaler Wege; es besteht aber auch die Möglichkeit zu einer weniger anspruchsvollen Wanderung auf bequemeren Wegen. Mitten im Kastanienwald oder in einem typischen Restaurant werden wir zum Mittagessen mit regionalen Spezialitäten verwöhnt. Wanderzeit ca. 4 Stunden / 650 m ↑ 650 m ↓
4. Tag: Sonntagsmarkt/Rückfahrt in die Schweiz
Der bunte und berühmte Sonntagsmarkt von Cannobio lädt zum Flanieren, Degustieren und Einkaufen ein. Geniessen Sie das ganz besondere Flair in der Stadt, wenn hier Einheimische und Touristen zusammen kommen. Am Nachmittag anderthalbstündige Schifffahrt auf dem Lago Maggiore nach Locarno und Bahnfahrt durch den neuen Gotthardtunnel zurück nach Zürich bzw. zu Ihrem Wohnort.

Programmänderungen vorbehalten!

Unterkunft

Das Hotel Il Portico (off. Kategorie 3 Sterne) liegt an der Seepromenade von Cannobio. Es verfügt über einen schönen, ruhigen Garten und eine grosse Terrasse. Alle Zimmer haben Bad oder Dusche/WC, TV, Telefon und Föhn.

Unsere Leistungen

  • Bahnfahrt 2. Klasse (Basis Halbtax-Abonnement) ab Ihrem Wohnort in der Schweiz nach Locarno und zurück
  • Reservierte Plätze ab Zürich nach Bellinzona und zurück
  • Bus- und Schifffahrten (öffentlich)
  • Unterkunft im Hotel Il Portico in Cannobio
  • Alle Zimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Halbpension, zusätzlich 2 typische Mahlzeiten
  • Alle aufgeführten Wanderungen, Ausflüge und Eintritte
  • Trinkgelder in Hotel & Restaurants
  • IMBACH-Reiseleitung und Wanderführung

Nicht inbegriffen

  • Zuschlag Einzelzimmer Fr. 60.00
    Solo+: günstig für Alleinreisende
  • Zuschlag Doppelzimmer zur Alleinbenutzung Fr. 120.00
  • Zuschlag ohne Halbtax-Abonnement Fr. 40.00
  • Reduktion mit GA -Fr. 30.00
  • Annullierungskosten- und Assistance Versicherung Fr. 25.00

Bahnreise

Diese Reise wird ausschliesslich mit öffentlichen Verkehrsmitteln durchgeführt.

Wanderungen

Es müssen einige Auf- und Abstiege sowie Höhenmeter überwunden werden, besonders am dritten Tag. Die Wege sind teilweise steinig, aber sehr idyllisch und gefahrlos begehbar.

Romeo Lardi

05.09.2019 - 08.09.2019

Mehr
Monika Hollenstein

19.09.2019 - 22.09.2019

Mehr
Silva Lanfranchi

26.09.2019 - 29.09.2019

Mehr
Barbara
Schwaninger

10.10.2019 - 13.10.2019

Mehr

Weiterempfehlen:

Reisedetail drucken: