4 Bewertungen

100% empfehlen diese Reise weiter

Reise gemerkt
Beeindruckende Landschaft

Cinque Terre

  • Umweltfreundlich reisen mit Bahn, Schiff und zu Fuss
  • Unterwegs im UNESCO- Weltkulturerbe Cinque Terre
  • Spektakuläre Küsten, blühende Flora, malerische Orte

Fünf kleine Orte reihen sich entlang der spektakulären, steil abfallenden Felsküste. Die Cinque Terre – ein 12km langer und klimabegünstigter Küstenstreifen. Wanderungen durch eine faszinierende Landschaft mit malerischen Dörfern!

Teilnehmerzahl min. 8 Pers. / max. 18 Pers.

Anforderungsprofil:

  • Imbach Klassisch

Abreisedaten:

Die Abreisen für die kommende Saison sind noch nicht bekannt.

Für Informationen melden Sie sich bitte unter 041 418 00 00 oder info@imbach.ch

Buchungscode: wacinq
1. Tag: Schweiz–Levanto
Bahnfahrt ab Zürich via Mailand nach Levanto. Spaziergang zum Hotel.
2. Tag: Wanderung Salto della Lepre
Spaziergang durch die Fussgängerzone des historisch bedeutenden Städtchens Levanto. Wanderung ins Nachbardorf Bonassola und weiter zum Salto della Lepre mit atemberaubender Aussicht. Wanderzeit ca. 4 h / ↑ 250 m ↓
3. Tag: Monterosso und Vernazza
Bahnfahrt nach Monterosso und Zeit für einen Bummel. Auf dem Pilgerweg Aufstieg zu einer Wallfahrtskirche. Nach dem Mittagessen führt der Höhenweg zur benachbarten Wallfahrtskirche und hinunter ins zugehörige Dorf Vernazza. Wanderzeit ca. 4½ h / ↑ 450 m ↓
4. Tag: Tag zur freien Verfügung
Gelegenheit, den Tag individuell zu gestalten.
5. Tag: Markt und Höhenwanderung
Morgens Zeit den traditionellen Wochenmarkt in Levanto zu besuchen. Bahnfahrt nach Sestri Levante und Halbinsel-Rundwanderung zur Punta Manara. Ziel der Wanderung ist die malerische Altstadt von Sestri Levante. Wanderzeit ca. 2½ h / ↑ 300 m ↓
6. Tag: Riomaggiore–Portovenere
Die heutige Wanderung eröffnet spektakuläre Aussichten auf Küste und Meer und führt oberhalb von extrem steilen Rebbergen und der Steilküste Costa Rossa vorbei nach Portovenere. Anschliessend Schiffsfahrt (ca. 1½ h) zurück nach Levanto. Ein besonderes Erlebnis! Wanderzeit ca. 5 h / ↑ 600 m ↓
7. Tag: Corniglia–Volastra–Manarola
Von Corniglia Wanderung hinauf nach Volastra mit wunderbarer Sicht auf die «fünf Dörfer». Auf altem Saumpfad geht’s hinunter nach Manarola, dem Dorf mit dem wohl kleinsten und engsten Fischerhafen der Cinque Terre. Am Abend genussvolles Abschiedsessen in einem typischen Ristorante in Levanto. Wanderzeit ca. 3½ h / ↑ 400 m ↓
8. Tag: Levanto–Schweiz
Bahnfahrt via Mailand zurück nach Zürich.

Programmänderungen vorbehalten!

Unterkunft

In einer ruhigen Seitenstrasse und nur 100 Meter vom Meer entfernt, befindet sich das familiäre 3*Hotel Nazionale (off. Kategorie) in Levanto. Die gemütlichen Zimmer bieten Bad oder Dusche/WC, Klimaanlage, Föhn, Telefon, TV, Safe und WLAN.

Unsere Leistungen

  • Bahnfahrt 1. Klasse (Basis Halbtax-Abonnement) ab Ihrem Wohnort in der Schweiz und reservierte Plätze ab Zürich
  • Bahn-, Bus- und Schifffahrten gemäss Programm
  • Hotel in Levanto
  • Frühstück, zusätzlich 5 typische ligurische Mittag- oder Abendessen & 1 Picknick
  • Aufgeführte Wanderungen, Ausflüge, Besichtigungen & Eintritte
  • Trinkgelder in Hotel & Restaurants
  • IMBACH Wander- & Reiseleitung

    Zuschläge

    • Einzelzimmer CHF 260
    • DZ zur Alleinbenutzung CHF 330
    • Ohne Halbtax-Abonnement CHF 65
    • Reduktion mit GA CHF 30
    • Klimaneutral reisen CHF 14
    • Annullationskosten- und Assistance-Versicherung CHF 65

    Wanderungen

    Schmale, meist steinige Pfade mit teils steilen Auf- und Abstiegen bis zu einer Stunde (häufig Treppen). Schöne Badegelegenheiten.

    Weiterempfehlen:

    Reisedetail drucken: