- ©Einsiedeln Tourismus, Caroline Hurschler
Reise gemerkt
Voralpine Hochtallandschaft

Einsiedeln

  • Kleingruppe
  • SOLO+
  • Naturschutzgebiet Ibergeregg

Das perfekte Wochenende für alle, die einfach einmal Lust auf 3 Tage Bewegung, Natur und Schnee haben. Geniessen Sie in der idyllischen Voralpenlandschaft (900 bis 1900m) abwechslungsreiche und schöne Schneeschuhtouren.

Teilnehmerzahl min. 8 Pers. / max. 12 Pers.

Anforderungsprofil:

3 Tage ab CHF 465.–
  • Schneeschuhtour

Abreisedaten:

22.01. – 24.01.21Fr - SoCHF 465.–
26.02. – 28.02.21Fr - SoCHF 465.–
Buchungscode: waeins
1. Tag: Anreise / Euthal
Individuelle Anreise nach Einsiedeln. Nach einem Willkommens-Kaffee folgt eine kurze Fahrt mit dem Bus nach Euthal. Dort geht es auf dem Chlosterweid-Schneeschuhtrail via Ober Schweig und Chrummflüeli wieder zurück zum Ausgangspunkt. Eine perfekte Tour für den ersten Tag, die herrliche Ausblicke auf den Sihlsee und den Chli Aubrig bietet. Abendessen im angrenzenden Restaurant. Wanderzeit ca. 2 h / ↑ 210 m ↓
2. Tag: Spital
Das Ziel dieser Schneeschuhtour ist der Spital, ein Berg zwischen Unteriberg und Sihlsee. Der Aufstieg auf über 1500 m ü.M. wird mit einem wunderbaren Rundblick in die Voralpen belohnt. Bei klarer Sicht sieht man den Druesberg, die beiden Mythen, den Pilatus, die Rigi und auch den Säntis in der Ostschweiz. Im Tal unten erblickt man den Sihl- und den Zürichsee. Der Start der Tour erfolgt in Gross und führt durch eine nahezu unberührte Natur über den Spital hinunter nach Unteriberg. Abendessen im angrenzenden Restaurant. Wanderzeit ca. 4½ h / ↑ 600 m ↓
3. Tag: Furggelenstock
Fahrt mit dem Bus nach Oberiberg. Start zur Schneeschutour über den Furggelenstock hinunter nach Brunni, dem hintersten Ort des Alptals. Der Weg durchquert das Naturschutzgebiet Ibergeregg (Moorlandschaft). Immer wieder ist der Blick auf die Mythen frei. Wanderzeit ca. 4 h / ↑ 650 m ↓

Programmänderungen vorbehalten!

Unterkunft

Übernachtung im 3* Boutique Hotel St. Georg in Einsiedeln. Das Hotel ist zentral gelegen und der Gastgeber und das Team sorgen für einen persönlichen Service und ein gepflegtes Ambiente. Die geschmackvoll eingerichteten Zimmer bieten sämtlichen Komfort eines modernen Boutique Hotels mit erstklassiger Ausstattung: Bad oder Dusche/WC, Safe, TV, Wasserkocher, WLAN. Ein Wellnessbereich sowie ein Fitnessraum stehen kostenlos zur Verfügung.

Unsere Leistungen

  • Hotel in Einsiedeln
  • Halbpension mit reichhaltigem Frühstücksbuffet und 2 Nachtessen im angrenzendem Restaurant St. Georg
  • Aufgeführte Wanderungen, Besichtigungen & Transfers mit öV
  • Trinkgelder in Hotel & Restaurants
  • IMBACH Wander- & Reiseleitung

    Zuschläge

    • Individuelle An- und Rückreise
    • SOLO+ Einzelzimmer CHF 40
    • Ohne Halbtax-Abonnement CHF 22
    • Reduktion mit GA CHF -22
    • Klimaneutral reisen CHF 5
    • Annullationskosten- und Assistance-Versicherung CHF 35

    Wanderungen

    Technisch leichte Schneeschuhtouren. Keine speziellen Vorkenntnisse notwendig. Eine gewisse Grundkondition ist jedoch erforderlich, da man an 2 Tagen rund 4 h unterwegs ist. Sollte zu wenig Schnee liegen, können die gleichen Strecken zu Fuss absolviert werden.

    Hinweis Ausrüstung

    Schneeschuhe und Stöcke können vor Ort für CHF 50 gemietet werden.

    Einsiedeln

    Einsiedeln liegt im Hochtal der Sihl und ist der wichtigste Marienwallfahrtsort der Schweiz mit eindrücklicher Klosteranlage. Sanfte Hügel, stille Moore, der idyllische Sihlsee und im Hintergrund das eindrucksvolle Bergmassiv des Ybrig machen die Region zu einem beliebten Ausflugsziel für Aktive.

    Kloster Einsiedeln

    Imposanter Mittelpunkt und Ziel begeisterter Pilger – das barocke Benediktinerkloster von Einsiedeln. Seit dem Mittelalter ist der Ort mit seiner «Schwarzen Madonna» einer der bedeutendsten Wallfahrtsorte Europas. Der Jakobsweg führt hier vorbei, aus den ehemaligen Pilgerherbergen sind Hotels für Feriengäste und Pilger entstanden.
    www.kloster-einsiedeln.ch/

    Anreise

    Die exzellente Lage von Einsiedeln ermöglicht eine unkomplizierte Anfahrt mit dem Auto oder Zug von verschiedenen Grossstädten. Die SBB/Südostbahn (SOB) verkehrt im Halbstundentakt von Zürich nach Einsiedeln. Im Stundentakt reist man aus der Ostschweiz sowie aus dem Grossraum Luzern mit dem «Voralpen-Express» (Linie Romanshorn – Luzern) nach Einsiedeln. Hier geht's zum Fahrplan:
    www.sbb.ch/de/kaufen/pages/fahrplan/fahrplan.xhtml?nach=Einsiedeln&datum=22.01.2021&zeit=10:00&an=true

    Was Sie noch wissen sollten

    Informationen zu Anforderungsprofilen, Frühbuchungsrabatt, Versicherungen, Zahlungsmöglichkeiten etc. finden Sie unter:
    www.imbach.ch/wissenswertes

    Martha Nussbaumer
    Martha Nussbaumer

    22.01.2021 - 24.01.2021
    26.02.2021 - 28.02.2021

    Mehr

    Weiterempfehlen:

    Reisedetail drucken: