Reise gemerkt
Zwischen dem Luganersee und dem Lago Maggiore.

Malcantone

  • Einzigartige Hügellandschaft
  • Malerische Dörfer und weite Kastanienwälder
  • Hotel I Grappoli an ruhiger, sonniger Lage mit grossem Park

Sanft geschwungene, dicht bewachsene Hügel, malerische Tessiner Dörfer mit schmalen Bergstrassen und weite Kastanienwälder prägen die Landschaft des Malcantone, die sich von Ponte Tresa am Luganersee bis zum Monte Tamaro erstreckt.

Teilnehmerzahl min. 8 Pers. / max. 14 Pers.

Anforderungsprofil:

5 Tage ab CHF 890.–
  • Wandern & Natur

Abreisedaten:

19.04. – 23.04.21Mo - FrAusgebucht
26.04. – 30.04.21Mo - FrAusgebucht
03.05. – 07.05.21Mo - FrAusgebucht
17.05. – 21.05.21Mo - FrCHF 890.–
Buchungscode: wamalc
1. Tag: Sessa & Umgebung
Individuelle Anreise nach Sessa (Busstation Sessa, Cimitero) und Treffpunkt am Mittag beim Hotel I Grappoli. Nach einer gemeinsamen Verpflegung Erkundung der Umgebung von Sessa vom Hotel aus, entlang von wilden Bachwegen, zu einem Wasserfall und einer Mühle und durch Rebfelder zurück nach Sessa. Wanderzeit ca. 2¾ h / ↑ 350 m ↓
2. Tag: Goldminen von Sessa–Astano
Wanderung nach Costa, oberhalb von Sessa, zu den ehemaligen Goldminen und Besichtigung. Anschliessende Rundwanderung nach Astano. Wenn es das Wetter zulässt, Bademöglichkeit im Lago di Astano. Wanderzeit ca. 2½ h / ↑ 300 m ↓
3. Tag: Breno–Alpe Boscone–Novaggio
Busfahrt und Spaziergang durch das ursprüngliche Dorf Breno. Die Wanderung führt zur Alpe Boscone und nach Miglieglia. Ankunft in Novaggio, einem sympatischen Dorf im Herzen des Malcantone, das zum Verweilen einlädt. Mit dem Bus geht es zurück nach Sessa. Wanderzeit ca. 2 h / 300 m ↑ 450 m ↓
4. Tag: Cademario–Curio
Gemeinsame Fahrt zum ehemaligen Kurhaus Cademario, das dank seiner privilegierten und sonnigen Lage zum ersten, ganzjährig geöffneten Sanatorium wurde. Die Wanderung führt ab Cademario via San Bernardo und Iseo nach Curio. Unterwegs herrliche Ausblicke auf den Malcantone. Busfahrt zurück nach Sessa. Wanderzeit ca. 2½ h / 300 m ↑ max. 600 m ↓
5. Tag: Heimreise & optional Zwischenhalt in Lugano
Individuelle Heimreise aus dem Tessin. Optional Zwischenhalt in Lugano.

Programmänderungen vorbehalten!

Unterkunft

Übernachtung im 3*-Hotel I Grappoli (off. Kategorie) in Sessa, dem einstigen Hauptort des Malcantone. Das Hotel besticht durch die sonnige und ruhige Lage in der Natur mit einem grossen Park und verfügt über ein Restaurant mit feiner mediterraner Küche. Die Zimmer verfügen über Bad oder Dusche/WC, Föhn, TV, WLAN Minikühlschrank, Safe sowie ein Balkon auf der Südseite. Alle Zimmer sind Nichtraucher-Zimmer. Parkplätze stehen kostenlos zur Verfügung.
www.grappoli.ch/de/

Unsere Leistungen

  • Busfahrten gemäss Programm
  • Hotel in Sessa
  • Frühstück, zusätzlich 1 Mittagessen und 3 Abendessen
  • Aufgeführte Wanderungen, Ausflüge und Besichtigungen
  • Trinkgelder in Hotel & Restaurants
  • IMBACH Wander- & Reiseleitung

    Zuschläge

    Wanderungen

    Einige Auf- und Abstiege von 300 bis maximal 600 Höhenmeter, jedoch gefahrlos begehbar. Trittsicherheit erforderlich.

    Individuelle Anreise

    Die Imbach-Reiseleitung begrüsst Sie am Mittag beim Hotel I Grappoli in Sessa. Wir empfehlen die Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln
    (ab Ponte Tresa, Stazione mit Bus Nr. 426 Richtung Novaggio, Posta bis Sessa, Cimitero).
    Hier geht's zum Fahrplan:
    www.sbb.ch/de/kaufen/pages/fahrplan/fahrplan.xhtml?nach=Sessa,Cimitero&datum=19.04.2021&zeit=12:00&an=true

    Falls Sie mit dem Auto anreisen möchten stehen kostenlose Parkmöglichkeiten beim Hotel zur Verfügung.

    Malcantone

    Der Malcantone ist die typischste Region des Sottoceneri im Tessin und liegt zwischen dem Luganersee, dem Golf von Agno, dem Fluss Tresa und den Bergen über dem Lago Maggiore, die Italien von der Schweiz trennen. 26 malerische Dörfer auf 800 bis 900 Metern über Meer, eingebettet in die sanfte Hügellandschaft des Malcantone – geniessen Sie herrliche Panoramablicke auf unseren Wanderungen.

    Mahlzeiten

    Bei dieser Reise ist das Frühstück im Hotel eingeschlossen. Am Anreisetag ist das Mittagessen (im Hotel) inbegriffen. Zusätzlich ist ein Abendessen in einem typischen Ristorante mit urchiger Tessiner-Küche, sowie zwei Abendessen im Hotel inklusive.

    Ausrüstung

    Solide, wasserdichte Wanderschuhe, Mütze, Sonnenbrille und Sonnencreme, Tagesrucksack, Feld- oder Thermosflasche, Teleskop-Wanderstöcke sind empfehlenswert, evtl. Fernglas, einen kleinen Regenschirm und eine Taschenlampe. Empfehlenswert sind Wanderkleider für jede Witterung (Wanderhose, T-Shirt, Fleece-Jacke und Regenjacke). Die Mittag- und Abendessen werden im gemütlichen Rahmen eingenommen, weshalb wir Ihnen lockere, sportliche Kleidung empfehlen.

    Was Sie noch wissen sollten

    Informationen zu Anforderungsprofilen, Frühbuchungsrabatt, Versicherungen, Zahlungsmöglichkeiten etc. finden Sie unter:
    www.imbach.ch/wissenswertes

    Roswitha Haechler
    Roswitha Haechler

    19.04.2021 - 23.04.2021
    26.04.2021 - 30.04.2021

    Mehr
    Roberta Weiss
    Roberta Weiss

    03.05.2021 - 07.05.2021
    17.05.2021 - 21.05.2021

    Mehr

    Weiterempfehlen:

    Reisedetail drucken: