10 Bewertungen

100% empfehlen diese Reise weiter

Reise gemerkt
Eine Reise ins Land der Düfte

Provence

  • Auf den Spuren der Maler Paul Cézanne und Vincent van Gogh
  • Kurze Wanderungen mit kulturellen Höhepunkten
  • Unterkunft in einem malerischen Städtchen

Eine der schönsten Gegend Europas! Weinberge, Olivenhaine und Pinienwälder kontrastieren mit Kulturstädten und alten Dörfern. Farbenprächtige Wanderungen im Land des Lichts, der Kräuter und des Olivenöls!

Teilnehmerzahl min. 14 Pers. / max. 25 Pers.

Anforderungsprofil:

7 Tage ab CHF 1'580.–

  • Imbach Klassisch

Abreisedaten:

26.09. – 02.10.20Sa - FrCHF 1'580.–
Buchungscode: waprov

1. Tag: Schweiz–Provence
Fahrt im Komfort-Reisebus zum Hotel in L’Isle-sur-la-Sorgue. Unterwegs Besuch der belebten Altstadt von Annecy.
2. Tag: Auf Spuren der Römer
Nach Bummel durch den «Marché provençal» und den Antiquitäten-Markt von L’Isle-sur-la-Sorgue, Fahrt ins Gebiet der «Dentelles de Montmirail». Mittagszeit in der Römerstadt Vaison-la-Romaine. Nachmittags-Wanderung und Besuch von Séguret.
Wanderzeit ca. 2 h.
3. Tag: Kultur und Natur
Fahrt zum "Bergnest" Oppède-le-Vieux. Dorf-Spaziergang und Weiterfahrt durch typische Luberon Dörfer. Wanderung in Europas grösstem, 150-jährigen Zedernwald. Spektakuläre Weiterfahrt nach Lourmarin im Süden vom Luberon. Wanderzeit ca. 2½ h.
4 Tag: Leuchtend rot
Wanderung zur berühmten romanischen «Abbaye de Sénanque». Mittagshalt im Künstlerdorf Gordes. Nachmittags kurzer Spaziergang durch Roussillon, eines der faszinierendsten Dörfer der Provence. Wanderzeit ca. 2 h.
5. Tag: Fontaine de Vaucluse
Gemütliche Wanderung von Lagnes zum pittoresken Ort Fontaine de Vaucluse. Kurzer, romantischer Spaziergang dem Fluss entlang zur Quelle der Sorgue. Nachmittags Zeit zur freien Verfügung. Vorabendspaziergang nach Isle-sur-la- Sorge mit den gut erhaltenen Wasserschaufelräder. Ausklingen des Tages in einem provençalen Restaurant. Wanderzeit ca. 2½ h.
6. Tag: Heimat von Cézanne
Die Rundwanderung im Gebiet der Montagne Sainte-Victoire beginnt und endet bei einem Stausee. Die restliche Zeit zur freien Verfügung. Die lebhafte Altstadt von Aix-en-Provence, Geburtsort von Paul Cézanne, birgt viele Sehenswürdigkeiten.
Wanderzeit ca. 2 h.
7. Tag: Provence–Schweiz
Rückfahrt via Vienne zu den Einsteigeorten in der Schweiz.

Programmänderungen vorbehalten!

Unterkunft

Übernachtung im idyllisch gelegenen 3*-Hotel Domaine de la Petite Isle (off. Kategorie) in L’Isle-sur-la-Sorgue. Die schöne Anlage liegt am Stadtrand, direkt an der Sorgue, mit einem grossen Park mit Swimmingpool. Die Zimmer verfügen über Bad oder Dusche/WC, Föhn, Telefon, TV, WLAN und Klimaanlage.

Unsere Leistungen

  • Fahrt mit Komfort-Reisebus
  • Hotel in l'Isle-sur-la-Sorgue
  • Halbpension
  • Aufgeführte Wanderungen, Ausflüge, Besichtigungen & Eintritte
  • Trinkgelder in Hotel & Restaurants
  • IMBACH Wander- & Reiseleitung

    Zuschläge

    • Einzelzimmer CHF 220
    • Klimaneutral reisen CHF 15
    • Annullationskosten- und Assistance-Versicherung CHF 65

    Abfahrtsorte

    06:10 Wil, Wilfeld
    06:35 Winterthur-Wiesendangen, SBB
    06:35 Basel, SBB
    06:50 Pratteln, Aquabasilea
    07:00 Zürich-Flughafen
    07:00 Aarau, SBB
    08:00 Baden-Rütihof
    09:00 Burgdorf-Lyssach

    Wanderungen

    Abwechslungsreiche Wanderungen, die mit etwas Wanderpraxis gut zu bewältigen sind. Es gibt täglich einige steile und teils steinige, jedoch kurze Auf- und Abstiege. Abkürzungen sind teilweise möglich.

    Schutz- und Hygienemassnahmen im Twerenbold Bus

    https://www.twerenbold.ch/news/aktuelle-hinweise/worauf-sie-sich-verlassen-koennen/schutz-und-hygienemassnahmen-auf-reisen

    Susi Solimann
    Susi Solimann

    26.09.2020 - 02.10.2020

    Mehr

    Weiterempfehlen:

    Reisedetail drucken: