- ©Hostellerie am Schwarzsee
Reise gemerkt
Freiburger Voralpen

Schwarzsee

  • Kleingruppe
  • SOLO+
  • Naturdenkmal Breccaschlund

Die Region ist bekannt für ihre Ursprünglichkeit und die wildromantische Naturkulisse. Gelebte Tradition findet man in den Alphütten und in der karstigen Urlandschaft des Breccaschlunds erlebt man die Kraft der Natur.

Teilnehmerzahl min. 8 Pers. / max. 14 Pers.

Anforderungsprofil:

4 Tage ab CHF 765.–
  • Wandern & Natur

Abreisedaten:

19.07. – 22.07.21Mo - DoCHF 865.–
04.10. – 07.10.21Mo - DoCHF 765.–
Buchungscode: waschs
1. Tag: Anreise / Schwyberg
Vormittags individuelle Anreise nach Schwarzsee. Nachmittags erste gemeinsame Wanderung direkt vom Hotel aus auf den Fuchses Schwyberg: Ein unscheinbarer, jedoch ringsum offener Gipfel mit schöner Sicht über das Sensegebiet. Anschliessend Abstieg Richtung Schwarzsee. Wanderzeit ca. 3½ h / ↑ 610 m ↓
2. Tag: Breccaschlund
Sesselbahn auf die Riggisalp. Start zur Wanderung auf dem Breccaschlund-Panoramaweg. Die von Gletschern geformte Urlandschaft Breccaschlund ist faszinierend und zugleich geheimnisvoll – ein Naturdenkmal nationaler Bedeutung. Die Rundwanderung führt an den Fuss imposanter Kalksteinwände. Danach geht es via Alpbeizli zurück ins Tal. Wanderzeit ca. 4h / 480m ↑ 950 m ↓
3. Tag: Käseberg
Busfahrt vom Schwarzsee bis Plasselb. Die Wanderung führt Richtung Sageboden entlang dem Fluss Ärgera und anschliessend hinauf Richtung Kreuzfluh zum Käseberg. Grandiose Aussicht über das Mittelland, den Jura und die Berner Alpen. Bergabwärts geht es zum Ziel des Tages: Die Alphütte Flühkäseberg. Anschliessend per Privattransport zurück nach Plasselb. Wanderzeit ca. 4 h / 870m ↑ 250 m ↓
4. Tag: Kaiseregg
Die anspruchsvolle Wanderung auf die Kaiseregg (2185 m ü.M.) ist ein absoluter Klassiker. Auf dem Gipfel wartet ein herrlicher Blick auf die Berner Alpen und die Freiburger Voralpen. Der Start der «Herausforderung» erfolgt nach einer Fahrt mit der Sesselbahn auf die Riggisalp in Richtung Berghütte der Salzmatt und anschliessend entlang dem Kamm der Kaiseregg bis zum Gipfelkreuz. Der Abstieg folgt zurück über den Kamm und dem Riggisalbach entlang nach Schwarzsee. Abkürzungsmöglichkeit beim Abstieg via Sesselbahn. Wanderzeit ca. 5 h / 760m ↑ 1200 m ↓

Programmänderungen vorbehalten!

Unterkunft

Übernachtung in der idyllisch gelegenen 4*-Hostellerie am Schwarzsee auf einer sonnigen Hochebene direkt am schönen Schwarzsee. Das Hotel bietet einen grandiosen und aussergewöhnlichen Ausblick auf die Freiburger Voralpen. Charmant eingerichtete Zimmer mit Bad/WC, Minibar, Safe, Telefon und WLAN. Es steht ausserdem ein Hallenbad und ein Wellnesbereich zur Verfügung.

Im Hotel ist es möglich, mit der Maestro-Card oder den gängigen Kreditkarten zu zahlen.

Mehr dazu: www.hostellerieamschwarzsee.ch/de

Unsere Leistungen

  • Hotel am Schwarzsee
  • Halbpension, zusätzlich 1 Mittagsimbiss
  • Aufgeführte Wanderungen, Ausflüge, Besichtigungen & Transfers mit öV und Sesselbahn
  • Trinkgelder in Hotel & Restaurant
  • IMBACH Wander- & Reiseleitung

    Zuschläge

    • Individuelle An- und Rückreise
    • SOLO+ Einzelzimmer CHF 60
    • Ohne Halbtax-Abonnement CHF 6
    • Reduktion GA CHF -6
    • Klimaneutral reisen CHF 6
    • Annullationskosten- und Assistance-Versicherung CHF 35

    Wanderungen

    Trittsicherheit und eine gute Kondition sind erforderlich. Die Wege sind grundsätzlich jedoch gut begehbar. Täglich sind mehrere hundert Höhenmeter zu überwinden.

    Individuelle Anreise

    Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln
    Vom Bahnhof Fribourg bequem mit dem Bus Nr. 123 Richtung Schwarzsee in rund 50 Minuten. Der Bus hält direkt vor dem Hotel bei der Haltestelle «Schwarzsee, Hostellerie».
    www.sbb.ch/de/kaufen/pages/fahrplan/fahrplan.xhtml?nach=Schwarzsee,Hostellerie&datum=27.01.2021&zeit=13:30&an=true

    Anreise mit dem Auto
    Verlassen sie die Autobahn A1 Bern-Fribourg bei der Ausfahrt Düdingen. Folgen Sie anschliessend der Hauptstrasse Richtung Tafers – Plaffeien – Schwarzsee. Von Düdingen sind Sie in rund 25 Minuten in Schwarzee.
    Parkplätze
    Das Hotel bietet Parkplatzmöglichkeiten direkt vor dem Haus (Parkschein an der Hotelrezeption erhältlich) oder in der hoteleigenen Garage.

    Schwarzsee / Freiburg

    Der Schwarzsee ist ein rund 0.5 km² grosser See im schweizerischen Kanton Freiburg in den Freiburger Voralpen. Er liegt 1046 m ü. M. und hat eine maximale Tiefe von nur 10 m. Der See ist in die voralpine Berglandschaft der Freiburger Alpen eingebettet. Die Ferienregion ist bekannt für Ihre Ursprünglichkeit und die wildromantische Naturkulisse.

    Laut der Sage ist das Wasser des Schwarzsees so dunkel, seit ein Riese seine Füsse im See gewaschen hat. Dabei schimmert der Bergsee je nach Lichteinfall in verschiedenen Farbtönen bis hin zu Türkisblau.

    Klima

    www.meteocentrale.ch/de/europa/schweiz/wetter-schwarzsee/details/S069173

    Mahlzeiten

    Bei dieser Reise sind Frühstück und Abendessen im Hotel sowie ein Mittagsimbiss eingeschlossen.
    Bitte geben Sie uns Bescheid, falls Sie an Allergien oder Unverträglichkeiten leiden. Dann können wir dies schon vorgängig dem Hotel mitteilen.

    Ausrüstung

    Solide Wanderschuhe, kleiner Rucksack, Getränkeflasche, Kopfbedeckung und Sonnenschutzmittel, Sonnenbrille, evtl. Wanderstöcke, evtl. Feldstecher und kleiner Regenschirm.

    Verlängerung

    Verlängern Sie Ihren Aufenthalt individuell in Schwarzsee, wir beraten Sie gerne.

    Was Sie noch wissen sollten

    Informationen zu Anforderungsprofilen, Frühbuchungsrabatt, Versicherungen, Zahlungsmöglichkeiten etc. finden Sie unter:
    www.imbach.ch/wissenswertes

    Martha Nussbaumer
    Martha Nussbaumer

    19.07.2021 - 22.07.2021
    04.10.2021 - 07.10.2021

    Mehr

    Weiterempfehlen:

    Reisedetail drucken: