11 Bewertungen

100% empfehlen diese Reise weiter

Reise gemerkt
Verborgene Schätze und grüne Täler

Syros-Andros

  • Zwei authentische, vom Tourismus fast unberührte Inseln
  • Syros, die Aristokratin der Kykladen
  • Andros, die Kapitänsinsel mit wilder Schönheit

Syros besticht durch ihre lebhafte Hauptstadt mit besonderer Architektur, spannender Geologie und einsamen Badebuchten. Auf Andros faszinieren die schöne Chora sowie ursprüngliche Wege, üppiges Grün und Stille.

Teilnehmerzahl min. 10 Pers. / max. 20 Pers.

Anforderungsprofil:

  • Imbach Klassisch

Abreisedaten:

Die Abreisen für die kommende Saison sind noch nicht bekannt.

Für Informationen melden Sie sich bitte unter 041 418 00 00 oder info@imbach.ch

Buchungscode: wasyan
1. Tag: Zürich–Athen/Syros
Direktflug mit SWISS. Transfer nach Piräus und griechisches Essen unterwegs. Fährfahrt nach Syros ca. 3½ h.
2. Tag: Ano Syros
Vom verwinkelten ehemaligen Hauptort geht es auf alten Eselspfaden und Plattenwegen quer über die Insel. Nach einem Bad im Meer genussvolles Mittagessen. Wanderzeit ca. 3½ h.
3. Tag: Ermoupolis
Vormittags Erkundung der Stadt des Hermes. Am Nachmittag Wanderung zu einer Bucht zum Baden und Picknick. Mit dem Boot geht es zurück nach Kini. Stadtspaziergang ca. 3 h, Wanderzeit ca. 1 h.
4. Tag: Leuchtfeuer Viglostassi
Wanderung in den lieblichen und fruchtbaren Süden, an Badebuchten vorbei zum Mittagessen in einem Küstendorf. Wanderzeit ca. 2½ h.
5. Tag: Drei Buchten
Wanderung über einen kleinen Pass und auf einem fantastischen Klippenweg einem kulinarischen Höhepunkt entgegen. Wanderzeit ca. 3½ h.
6. Tag: Freier Tag
Individuelle Tagesgestaltung. Abendessen im Inselnorden in einer typischen Taverne mit herrlicher Aussicht.
7. Tag: Fährfahrt Syros–Andros
Fähre nach Andros und Busfahrt über die Insel zum Hotel. Spaziergang und Abendessen in der Inselhauptstadt Chora. Busfahrt ca. 1 h
8. Tag: Alte Wassermühlen
Ein alter Verbindungsweg führt ins grüne Mühlental und zu einem schönen Fischerdorf. Besichtigung des Klosters Panachrandou. Wanderzeit ca. 3½ h, Abkürzungsmöglichkeit.
9. Tag: Üppige Vegetation
Höhenwanderung dem Klosterberg entlang zum Meer, mit Ausblicken auf den "Garten von Andros". Mittagessen unterwegs. Wanderzeit ca. 3½ h.
10. Tag: Über der alten Stadt
Besuch des mehrfach prämierten Olivenmuseums. Wanderung entlang von typischen Feldmauern zum Balkon der Ägäis. Wanderzeit ca. 3 h.
11. Tag: Von Dorf zu Dorf
An Bewässerungskanälen und Bächen entlang zur berühmten Löwenquelle. Auf aussichtsreichem Weg zurück nach Nimborio. Wanderzeit ca. 3 h.
12. Tag: Athen–Zürich
Fährfahrt ca. 2 h nach Rafina und Transfer zum Flughafen. Direktflug mit SWISS.

Programmänderungen vorbehalten!

Unterkunft

Auf Syros Übernachtung im etwas nostalgischen Stadthotel Hermes. Alle Zimmer sind ruhig gelegen mit Meersicht. Schöner Badeplatz direkt beim Hotel.
Auf Andros Übernachtung ca. 10 Fussminuten vom Hauptort am weiten Sandstrand von Nimborió in den zwei benachbarten Familien-Pensionen Stella und Stilianos. Das Frühstück wird zusammen eingenommen. Alle Zimmer verfügen über Bad oder Dusche/WC.

Unsere Leistungen

  • Flug inkl. Taxen & Gebühren
  • Begleitbus für Ausflüge & Transfers
  • 3 Fährfahrten
  • Hotels gemäss Programm
  • Halbpension, zusätzlich 2 Mahlzeiten
  • Aufgeführte Wanderungen, Ausflüge, Besichtigungen & Eintritte
  • Trinkgelder in Hotels & Restaurants
  • IMBACH Wander- & Reiseleitung
  • DZ zur Alleinbenutzung CHF 280
  • Klimaneutral reisen CHF 42
  • Annullationskosten- und Assistance-Versicherung CHF 85

Wanderungen

Teilweise steinige und manchmal etwas verwachsene Pfade mit einigen teils steilen Auf- und Abstiegen, welche jedoch gefahrlos begehbar sind. Schöne Badegelegenheiten.

Weiterempfehlen:

Reisedetail drucken: