41 Bewertungen

100% empfehlen diese Reise weiter

Reise gemerkt
Wo Meeresschildkröten schlüpfen

Zakynthos

  • SOLO+
  • Kleingruppe
  • Türkisblaues Meer und faszinierende Steilküsten

Veilchenblau leuchtet das Meer, verlockend sind die herrlichen Sandstrände, fröhlich die liebenswerten Einwohner. Schon die Venezianer erkannten die Fruchtbarkeit und Schönheit der Insel und nannten sie «Blume der Levante». Noch heute garantieren die Einheimischen: «Nach Zakynthos zieht es dich immer wieder zurück!»

Teilnehmerzahl min. 8 Pers. / max. 16 Pers.

Anforderungsprofil:

8 Tage ab CHF 1'595.–

  • Imbach Klassisch

Abreisedaten:

garantierte Abreise
07.09. – 14.09.20Mo - MoCHF 1'595.–
14.09. – 21.09.20Mo - MoCHF 1'595.–
28.09. – 05.10.20Mo - MoCHF 1'595.–
05.10. – 12.10.20Mo - MoCHF 1'595.–
Buchungscode: wazaky

1. Tag: Zürich–Zakynthos
Direktflug mit EDELWEISS und kurzer Transfer zum Hotel in Kalamaki.
2. Tag: Die blauen Grotten von Keri
Wanderung durch einen besonders schönen Teil der Insel mit traumhaften Ausblicken. Nach dem Mittagessen in einer einheimischen Taverne, Fahrt mit dem «Kaiki», einem alten Fischerboot, zu den blauen Grotten von Keri. Das Farbspiel in den Höhlen ist fantastisch und lädt zu einem Badestopp ein. Wanderzeit ca. 2½ h.
3. Tag: Inseltraditionen erleben
Erstes Ziel an diesem Tag ist eine alte Bäckerei, wo es dunkles Sauerteigbrot aus dem Steinbackofen gibt. Unterwegs Besichtigung einer einheimischen Käsefabrik, wo sich die Gelegenheit bietet, Käse zu probieren und zu kaufen. Von Loucha geht es zu Fuss auf den höchsten Punkt der Insel, dem Vrachionas mit 749 Meter. Nachmittags Besuch einer Familie, wo einheimische biologische Produkte probiert werden können. Wanderzeit ca. 2½ h.
4. Tag: Freier Tag
Zeit für einen Badetag oder individuelle Ausflüge in die Umgebung. Gemeinsames Abendessen.
5. Tag: Schmuggler-Bucht
Von den venezianischen Zisternen Wanderung Richtung Almiras-Bucht. Mittagessen in einer Taverne, wo man noch in die Töpfe schauen darf, bevor man etwas bestellt. Weiterfahrt zum Hafen Porto Vromi und Bootsfahrt zur berühmten Schmuggler-Bucht. Zeit zum Baden und die atemberaubende Bucht zu geniessen. Wanderzeit ca. 2 h.
6. Tag: Skoposhalbinsel
Wanderung auf den Skopos Berg zur Skopiotissa Kapelle. Auf einer natürlichen Plattform fantastische Aussicht. Bergab auf einem Serpentinenweg Richtung Kalamaki. Typisch griechisches Essen in einer Taverne. Anschliessend Bootsfahrt mit Schildkrötensuche und Zeit ins schöne Meer zu springen. Wanderzeit ca. 2 h.
7. Tag: Stadt Zakynthos
Stadttour durch Zakynthos mit Spaziergang zum Aussichtspunkt Bochali oberhalb der Stadt. Abends genussvolles Abschiedsessen mit traditionellen Inselgerichten in einer Taverne.
8. Tag: Zakynthos–Zürich
Kurzer Transfer zum Flughafen und Direktflug mit EDELWEISS.

Programmänderungen vorbehalten!

Unterkunft

Das familiäre einfache 3*-Hotel Sirocco (off. Kategorie) liegt ca. 300 m vom schönen Sandstrand an der Bucht von Laganas. Das Zentrum von Kalamaki mit einheimischen Tavernen, Läden und Kaffees ist zu Fuss in 5–10 Minuten erreichbar. Das Hotel verfügt über einen Swimmingpool. Alle Zimmer sind ausgestattet mit Bad oder Dusche/WC, Klimaanlage, Telefon, TV, WLAN, Kühlschrank und Balkon.

Unsere Leistungen

  • Flug inkl. Taxen & Gebühren
  • Hotel in Kalamaki
  • Begleitbus für Ausflüge & Transfers
  • 5x Halbpension, zusätzlich 3 Mittagessen und 1 traditionelles Abschiedsessen
  • Aufgeführte Wanderungen, Ausflüge, Besichtigungen & Eintritte
  • Trinkgelder in Hotel & Restaurants
  • IMBACH Wander- & Reiseleitung

    Zuschläge

    • SOLO+
      DZ zur Alleinbenutzung CHF 120
    • Klimaneutral reisen CHF 30
    • Annullationskosten- und Assistance-Versicherung CHF 65

    Wanderungen

    Teilweise steinige Wege mit einigen kleinen Auf- und Abstiegen jedoch gefahrlos begehbar. Schöne Badegelegenheiten.

    Wanderreise Zakynthos 29.5. - 5.6.17

    13.06.2017 11:05 - Crameri Prospero und Margrit



    Wie jedes Jahr bewandern wir gerne mit Imbach eine uns noch unbekannte griechische Insel. Dieses Jahr waren wir mit Eva in Zakynthos unterwegs. Wir haben sehr viel erlebt und unsere Wanderungen und Reisen durch wunderschöne Landschaften sehr genossen. Eva ist eine gute Wanderleiterin. Sie kennt die Wege und schaut immer, dass man unterwegs auch kulinarisch nicht zu kurz kommt. Wir waren mit dem Hotel Sirocco sehr zufrieden. Die ganze Anlage wird immer sehr sauber gehalten und das Essen war gut.

    Reisebewertung

    Eva Peter
    Eva Peter

    07.09.2020 - 14.09.2020
    14.09.2020 - 21.09.2020
    28.09.2020 - 05.10.2020
    05.10.2020 - 12.10.2020

    Mehr

    Weiterempfehlen:

    Reisedetail drucken: