Emad Mansouri

«Ich freue mich, meine Begeisterung fürs Wandern und Reisen mit anderen Reisenden zu teilen und Ihnen einen authentischen Iran zeigen zu können. Kontakte zur einheimischen Bevölkerung, das Kennenlernen deren Kultur und schöne, abwechslungsreiche Wanderungen sind die Kernpunkte dieser Reise».

Ich bin in Teheran, der Hauptstadt des Iran, geboren und aufgewachsen. Seit dem Jahr 2011 wohne ich in der Schweiz. Im Iran lernte ich während vier Jahren Deutsch am Goethe-Institut. Da ich nun schon fast 10 Jahre in der Schweiz lebe, verstehe und spreche ich auch Schweizerdeutsch. Ich wandere und reise gerne als Ausgleich zu meinem Beruf als Informatiker. Darum freue ich mich sehr, neu als Imbach Reiseleiter den Gästen die Schönheiten der Natur näher zu bringen.

5 Fragen an Emad Mansouri

Seit wann arbeitest du als Reiseleiterin bei Imbach Reisen?

Ich starte im April 2020

Was sind neben Wandern und Reisen deine weiteren Hobbies?

Sport, Lesen und Denkspiele

Was war dein bisher schönstes Erlebnis auf einer Imbach-Reise?

Ich freue mich auf die schönen Erlebnisse auf den Imbach-Wanderreisen im Iran.

Welches ist deine Lieblings Imbach-Reise?

Iran. Im Iran findet man alles – schöne Landschaft, beeindruckende alte Sehenswürdigkeiten, wunderschöne Berge, riesige Wälder und weite Wüsten.

Was du sonst noch sagen wolltest...

Nichts entwickelt die Intelligenz wie das Reisen (Zitat Emile Zola).

Reiseleiter-Zuteilung unter Vorbehalt.

Weiterempfehlen: