Yvonne Bütler

«Meine Freude an Länder und Menschen teile ich gerne mit anderen Interessierten. Mit den immer neuen Blicken und Wahrnehmungen der Mitwandernden wird der eigene Blickwinkel und Horizont ständig erweitert.»

Aufgewachsen bin ich mit drei Schwestern im Aargau und seit Jahren glücklich verheiratet. Als gelernte Pharmaassistentin liegt mir das Wohlergehen der Menschen sehr am Herzen. Das Leben ist ein ständiges «sich Weiterbilden». So bin ich heute als Fachfrau Finanz- und Rechungswesen in der monetären Welt daheim. Die Kombination meiner beruflichen Laufbahnen und die Faszination für andere Länder und Menschen lassen sich beim Reiseleiten gut vereinen.

5 Fragen an Yvonne Bütler

Seit wann arbeitest du als Reiseleiterin bei Imbach Reisen?

Seit dem Jahr 2018

Was sind neben Wandern und Reisen deine weiteren Hobbies?

Velofahren, Garten, Blumen und Pflanzen, Lesen mit Vorzug Krimis und Romane (geschrieben in alter Zeit). Reisebegleiterin von beeinträchtigten Menschen.

Was war dein bisher schönstes Erlebnis auf einer Imbach-Reise?

Ich war schon oft mit meinem Mann, der ebenfalls als Reiseleiter bei Imbach Reisen arbeitet, als Begleiterin seiner Gruppen an der Algarve. Dass ich dann im 2018 selber und alleine als Reiseleiterin die Gäste durch die schöne Landschaft Portugals führen konnte, war für mich wunderschön.

Welches ist deine Lieblings Imbach-Reise?

Die Algarve-Reise. Die Entwicklung des Landes habe ich seit meinem ersten Urlaub mit meinem Mann in den letzten 27 Jahren stetig miterlebt und das Land und die Leute kennen und schätzen gelernt.

Was du sonst noch sagen wolltest...

Reisen in Gruppen bereichtert und zu Fuss unterwegs zu sein, bringt Farbe in die Welt und das eigene Gemüt.


Weiterempfehlen: