Georgi Palahutev

«Meine Leidenschaft für Bulgarien zu teilen gehört zu den Dingen im Leben, die mich froh machen. Die Imbach Reisen sind für mich einige von den schönsten Momenten im Jahr.»

Schon meine Kindheitserinnerungen sind mit dem Reisen verbunden. Als ich mit dem Skisport anfing, habe ich auch die Berge entdeckt. Reisen war und ist noch heute meine grösste Leidenschaft. Ich bin aus und wohne in Sofia. Ich habe 2002 das Studium «Tourismuswirtschaft» an der Universität absolviert. Seit 2001 begleite ich Wander- und Kulturreisen. Ich bin staatlich geprüfter Reiseleiter und Wanderleiter. Nach unzähligen Reisen durch ganz Bulgarien kenne ich jeden Winkel meines Heimatlands. Ich liebe es in der Natur zu sein. Es macht Spass zu verreisen und die Imbach Gäste zu in Bulgarien zu begleiten. Die Schweizer sind gesellige, offene und fröhliche Menschen, die unter anderem sich in den Bergen wohl fühlen. Auch sind sie neugierig und interessiert an der Natur, Kultur und Geschichte Bulgariens. Das ist ganz toll!

5 Fragen an Georgi Palahutev

Seit wann arbeitest du als Reiseleiterin bei Imbach Reisen?

Seit dem Jahr 2014

Was sind neben Wandern und Reisen deine weiteren Hobbies?

Fotografieren und Schreiben (u.a. DuMont Reisehandbuch Bulgarien)

Was war dein bisher lustigstes Erlebnis auf einer Imbach-Reise?

Am lustigsten sind unsere Im-Bach Erlebnisse, wenn wir kleine Bäche passieren und einige von den Gästen wirklich im Wasser (im Bach) treten (unabsichtlich). Das sind die unverfälschten Imbach Gäste :)

Welches ist deine Lieblings Imbach-Reise?

Die Bulgarien Reise, weil es die einzige ist, die ich von den Imbachreisen leite und weil ich so fasziniert bin von meinem Heimatland.

Was du sonst noch sagen wolltest...

Dobre doshli vav Balgaria! - Herzlich Willkommen in Bulgarien!


Weiterempfehlen: