Anne Zesiger Hotz

«Die Erfahrungen und Erlebnisse während den vielen Reisen in unterschiedliche Regionen dieser Erde sind ein sehr bereichernden Teil meines Lebens geworden.»

Ich bin in einer zweisprachigen Stadt aufgewachsen, wo auch Menschen aus verschiedensten Regionen der Welt sich über kürzere oder längere Zeit aufgehalten haben. Darum ist in mir schon in früher Kindheit das Interesse gewachsen, Menschen aus anderen Kulturen kennen zu lernen und zu beobachten, wie sie leben. Ich durfte in einem heimischen Umfeld aufwachsen, wo immer wieder Menschen aus unterschiedlichen Kulturen und Lebenswelten ein und aus gingen. Diese Erfahrungen haben meine Interessen wesentlich geprägt, so dass für mich klar war, dass ich ein Studium wählte, das mir tiefere Einblicke in und grösseres Verständnis für andere Lebenswelten ermöglichte.

5 Fragen an Anne Zesiger Hotz

Seit wann arbeitest du als Reiseleiterin bei Imbach Reisen?

Seit mehr als zwei Jahrzehnte

Was sind neben Wandern und Reisen deine weiteren Hobbies?

Musizieren gemeinsam und alleine, Lesen, per Velo oder zu Fuss die Natur erkunden, aber auch mich einbringen in gesellschaftlichen Aufgaben und Prozesse, wo es mir meine Fähigkeiten und Ressourcen ermöglichen.

Was war dein bisher schönstes Erlebnis auf einer Imbach-Reise?

Ich habe so viele schöne Erfahrungen gemacht, dass ich mich leider nicht auf eines einschränken kann.

Welches ist deine Lieblings Imbach-Reise?

In Portugal mit seiner einzigartigen Geschichte, seinen unterschiedlichen Landschaften und Naturschönheiten sowie seinen Menschen, die eher zurückhaltend Kontakt aufnehmen, danach aber die Beziehung offenherzig pflegen, fühle ich mich sehr wohl. Die einzigartigen Landschaften, in den USA, New Zealand, Finnland oder die so unterschiedlichen Arten, sein Leben zu gestalten wie z.B. in Bhutan, Palästina etc. faszinieren mich ebenso und diese Faszination möchte ich bei anderen auch entflammen und mit anderen teilen können.

Was du sonst noch sagen wolltest...

Den vielen Imbach-Kundinnen und -Kunden möchte ich herzlich danken für die verschiedensten Begegnungen, für all die Einblicke in ihre persönliche Lebenswelten, die sie mir schenken, für ihr Vertrauen, in meiner Begleitung Neues zu entdecken, für ihr Interesse und ihre Offenheit. Die Gespräche sowie die geteilten Erlebnisse bereichern jede einzelne Reise mit einer ganz besonderen Würze, die lange in den Erinnerungen nachhallt.


Weiterempfehlen: