Arnold Niederberger

«Meine privaten und geschäftlichen Interessen zu verbinden und das temporär aufflammende Fernweh als Leidenschaft weiterzugeben ist meine Herzensangelegenheit.»

Aufgewachsen in Nidwalden kam ich, schon früher als mir damals lieb war, mit viel Natur in Berührung. Meine spätere Landflucht hat mich bis an die entlegensten Ecken der Welt gebracht, wo ich viele Jahre als Reiseleiter für KUONI und Hotelplan arbeitete. Um mich einzuleben und einen besseren Blick auf mein jeweiliges Gastland zu erhalten, fing ich an die Gegenden zu Fuss zu erkunden - oft als völliger Exot. Im Jahr 2013 kehrte ich in die Schweiz zurück und fing an meine neue/alte Heimat ebenfalls zu Fuss zu entdecken.

5 Fragen an Arnold Niederberger

Seit wann arbeitest du als Reiseleiter bei Imbach Reisen?

Seit dem Jahr 2013

Was sind neben Wandern und Reisen deine weiteren Hobbies?

Reisen, Skifahren und Chillen

Was war dein bisher schönstes Erlebnis auf einer Imbach-Reise?

Jeder Morgen am Meer, wenn die Sonne goldgelb über dem Wasser aufgeht und ich die Wanderschuhe anziehe, ist der «schönste Morgen».

Welches ist deine Lieblings Imbach-Reise?

Andalusien. Die Wanderreise habe ich zusammen mit Marianne Zimmermann ausgearbeitet und ist somit Teil von mir geworden.

Was du sonst noch sagen wolltest...

Die Langsamkeit des Wanderns lassen mehr Zeit für intensive Erlebnisse.


Blog-Beitrag von Arnold

Blog-Beitrag Guatemala; zum Beitrag

Weiterempfehlen: