Wander-Flussreisen: Fluss- und Wandergenuss aus einem Guss

Entschleunigung, Genuss und Aktivität: Das bieten Wander-Flussreisen. Dabei werden Sie verwöhnt wie in einem Grandhotel. Imbach-Reiseleiter Otto Beck verrät, warum solche Ferien gerade für Seniorinnen und Senioren besonders erholsam sind.

Erschienen unter www.helveticcare.ch im Januar 2022

Es sind im Moment keine Elemente in diesem Reise SuperBlock erfasst.

18. Januar 2022

Herr Beck*, was macht Wander-Flussreisen aus? Otto Beck: Die Mischung aus Entschleunigung, Genuss und Aktivität, aber auch der Wechsel von Landschaften und Kulturräumen. Die Excellence-Flussschiffe verwöhnen wie Grandhotels. Vor den Fenstern zieht die Landschaft vorbei – wunderbar entspannend. Zu Fuss entdecken wir die schönsten Orte. Man ist in guter Gesellschaft und lernt Gleichgesinnte kennen. Ein Fünftel sind Alleinreisende.

Warum sollte man die Flussreise über Imbach buchen? Qualität und Gastfreundschaft werden bei uns grossgeschrieben. Dazu zählen eine gehobene Küche und spezielle Landausflüge. Ebenfalls ist bei uns alles gut organisiert und doch lässt sich die Reise individuell zusammenstellen. Neben den Wander-Flussreisen gibt es bei unseren Schwesterfirmen Reisebüro Mittelthurgau und Twerenbold-Reisen viele weitere Flussreisen zu unterschiedlichen Themen – etwa Gourmet-, Musik- oder Kulturflussreisen oder auch Velo-Flussreisen. Grossartig an Flussreisen ist auch, dass das Hotel mitreist. Auch ohne ständige Hotelwechsel sieht man viele schöne Plätze.

Zurück zu den Wander-Flussreisen. Wie fit sollte man sein? Wer ab und zu eine halbtägige Wanderung macht, ist gut gerüstet. Pro Tag wandern wir zwei bis vier Stunden. Man kann aber stets auch auf dem Schiff bleiben.

Warum eignet sich eine Wander-Flussreise besonders auch für ältere Menschen? Neben den ganzen Vorzügen, die in den vorherigen Fragen schon beantworteten wurden, ist bei dieser Art des Reisens eine maximale Entspannung möglich. Wir kümmern uns um alle Abklärungen im Vorfeld und während der Reise haben Sie nur einen Ansprechpartner. Ausserdem werden Sie durch die Wander- und Reiseleiter von Imbach gut betreut. Die Wanderungen sind auch für ältere Menschen gut machbar, da sie relativ einfach sind und Abkürzungsmöglichkeiten bieten. Natürlich können sie auch problemlos ausgelassen werden.

Welche Wander-Flussreise empfehlen Sie? Die Reise Tier–Würzburg auf Mosel, Rhein und Main bietet enorm viel. Wir erleben drei Flüsse, passieren Weinregionen mit Burgen, Schlössern und alte Städtchen, den sagenumwobenen Loreley-Fels und erkunden die Goethe-Stadt Frankfurt.

Was muss man bei der Vorbereitung besonders beachten? Im Jahr 2022 gilt auf allen Flussreisen 2G als Vorgabe. Ansonsten gibt es nicht allzu viel zu beachten.

Aktuelle Reiseangebote:

Weiterempfehlen: